Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Microsoft Windows Server

Windows Printserver Druckfehler

Mitglied: Vinzenz

Vinzenz (Level 1) - Jetzt verbinden

02.01.2006, aktualisiert 12:05 Uhr, 6229 Aufrufe, 11 Kommentare

Fehler beim Drucken

Hallo,

ich habe einen Windows 2003 Server als Printserver konfiguriert.
In unbestimmten Abständen klappt das Drucken nicht mehr. Es sammeln sich dann im spooler nach und nach die Aufträge, der erste wird aber nicht abgearbeitet. Der Drucker und die Netzwerkverbindung sind ok. Ich kann das Problem nur beheben, in dem ich den Dienst Druckerwarteschlangen beende, die Aufträge aus dem Spool-Verzeichnis lösche und den Dienst wieder starte.

Wie kann es zu diesem Fehler kommen?

Gruß
Christian

PS: Ich werde jetzt das Service Pack 1 für Windows 2003 installieren.
Mitglied: 10545
02.01.2006 um 09:34 Uhr
Moin,

prüfe mal in den Druckereigenschaften, unter "Erweitert", wie dort die Spool-Einstellungen sind:

"Über Spooler drucken" => Ist dort "Drucken beginnen, nachdem letze Seite gespoolt wurde"
aktiviert? Sollte besser auf "Drucken sofort beginnen" stehen. Ferner sollte der Haken bei "Druckaufträge im Spoller zuerst drucken" gesetzt sein.

Gruß, Rene
<div align="center" style="width:100%; vertical-align:middle; background:#BCBFCF ; height:20px; border-style:solid; border-width:thin; border-color:#FF1122" dir="ltr" lang="de"><font size="1" color="#FF3311">Hat Dir diese Antwort geholfen?Nutzt die Bewertungsfunktion. Ihr helft damit den Usern! Siehe <a href="http://www.administrator.de/Unsere_Top-User_kommen_in_die_ct_Zeitschrif ..." target="_blank"> hier!</a></font></div>
Bitte warten ..
Mitglied: 14078
02.01.2006 um 09:35 Uhr
wie sind die drucker angeschlossen ? sind das netzwerkdrucker oder sind die direkt am server angesclossen ( lpt ? )

was wird gedruckt ? große presentationen mit bildern etc oder einfache excel sheets ?
Bitte warten ..
Mitglied: 13100
02.01.2006 um 09:39 Uhr
handelt es sich bei dem job der sich aufhängt, immer um den selben.
... also, im sinne, selbe anwendung, os, file, benutzer, ...
Bitte warten ..
Mitglied: Vinzenz
02.01.2006 um 09:53 Uhr
Die Spoolereinstellungen sind wie von Rene_D beschrieben.

Es handelt sich um einen Netzwerkdrucker. Bei den andern Druckern die über den Printserver laufen, ist das Problem noch nicht aufgetaucht (Hier wird aber nur sehr selten gedruckt). Die gesamte Hardware ist neu (Server, PCs und Drucker)

Der Fehler tritt auf, wenn von verschiedenen PCs gedruckt wird (WinXP SP2) mit versch. Benutzern und versch. Dokumenten, aber immer aus Word 2003 SP1. (Allerdings wird an den PC zu 99% nur aus Word gedruckt). Ach und die Dokumente sind max. 250 KB groß.

Gruß
Christian
Bitte warten ..
Mitglied: 13100
02.01.2006 um 09:56 Uhr
PS / PCL oder dritt das problem eh bei beiden treibern auf?
Bitte warten ..
Mitglied: 10545
02.01.2006 um 09:57 Uhr
Hmmmm,

prüfe mal in den Einstellungen "Erweitert", welcher Druckprozessor angewählt ist. Manchmal hilft ein Wechsel auf "WIN/RAW".

@13100
>PS / PCL oder dritt das problem eh bei beiden treibern auf?
Hihi, 1 Minute zuvorgekommen, wollte ich auch gerade ...

Gruß, Rene
<div align="center" style="width:100%; vertical-align:middle; background:#BCBFCF ; height:20px; border-style:solid; border-width:thin; border-color:#FF1122" dir="ltr" lang="de"><font size="1" color="#FF3311">Hat Dir diese Antwort geholfen?
Nutzt die Bewertungsfunktion. Ihr helft damit den Usern! Siehe <a href="http://www.administrator.de/Unsere_Top-User_kommen_in_die_ct_Zeitschrif ..." target="_blank"> hier!</a>
</font></div>
Bitte warten ..
Mitglied: Vinzenz
02.01.2006 um 10:03 Uhr
Wir haben nur PCL6 Treiber installiert.

Ich habe Druckprozessor auf WinPrint RAW umgestellt.
Das SP1 ist jetzt installiert (mal sehen)

Gruß
Christian
Bitte warten ..
Mitglied: 13100
02.01.2006 um 10:07 Uhr
is der drucker unter druckereigenschaften/anschlüsse als "TCP/IP Standard" oder als "LPR" angebunden?
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
02.01.2006 um 10:33 Uhr
Hm, wie ist das zu verstehen:

Word 2003/SP1

ServicePack 1 von Office? (da gibts schon das 2er...)

oder SP1 für Server?



Lonesome Walker
Bitte warten ..
Mitglied: Vinzenz
02.01.2006 um 11:41 Uhr
Ist als HP Standard TCP/IP Port eingerichtet.

Sorry, ich meinte natürlich SP2 für Office 2003.

Nach der Installation vom SP1 für Windows auf dem Server, sowie der erneuten Installation der Printerwarteschlange, tritt im Moment kein Fehler mehr auf. naja mal sehen...

Sollte es nicht funktionieren, werde ich den Anschluss auch noch mal neu einrichten, dann aber als "normalen" TCP/IP Port. Ich habe gehört, dass der HP Port schon mal Probleme macht.

Gruß
christian
Bitte warten ..
Mitglied: 13100
02.01.2006 um 12:05 Uhr
nimm "LPR" als anschluss.
dazu musst du gegebenenfalls "erweiterte druckdienste für unix" installieren.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Weiterleitung der Druckaufträge von Printserver zu Printserver über VPN
Frage von Spiderpigx3Windows Server1 Kommentar

Hallo zusammen, ich habe eine theoretische Frage, da ich in dem Thema noch nicht so vertieft bin. Ich habe ...

Windows Server
Windows Server 2016 Core - Printserver
gelöst Frage von HanutaWindows Server12 Kommentare

Hallo Zusammen, bin gerade dabe einen Windows Server 2016 Core mit der Printserver-Rolle zu testen. Leider bekomme ich sobald ...

LAN, WAN, Wireless
Kaufempfehlung Printserver ?
gelöst Frage von tschroederLAN, WAN, Wireless9 Kommentare

Hallo zusammen, ich benötige für zuhause einen Printserver. Ich möchte einen HP Deskjet 1000 (USB) netzwerkfähig machen. "Clients" können ...

Netzwerke
Kann über Printserver nicht drucken
Frage von drucklosNetzwerke8 Kommentare

Hallo, bin neu in diesem Forum und muß auch gestehen, dass ich von Netzwerkdruckereinrichten eigentlich keine Ahnung habe und ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 21 StundenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 1 TagTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 1 TagSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 1 TagSicherheit9 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Sicherheit
Meltdown und Spectre: Die machen uns alle was vor
Information von FrankSicherheit25 Kommentare

Aktuell sieht es in den Medien so aus, als hätten die Hersteller wie Intel, Microsoft und Co den aktuellen ...

Ubuntu
Ubuntu - Starter für nicht vertrauenswürdige Anwendungen
Frage von adm2015Ubuntu17 Kommentare

Hallo zusammen, Ich verwende derzeit die Ubuntu Versionen 17.10 bzw. im Test 18.04. Ich habe mehrere .desktop Dateien in ...

Windows 10
Automatische daten kopieren, USB zu USB unter Win10 im Hintergrund
Frage von DerEisigeWindows 1016 Kommentare

Hallo Leute, ich bin auf der Suche nach einem Skript, dass von einem USB Stick automatisch nach dem einstecken ...

SAN, NAS, DAS
Hilfe beim Einrichten eines Storages (SAN)
gelöst Frage von Vader666SAN, NAS, DAS15 Kommentare

Hallo Admins! Ich bin in einer kleineren Firma und hatte bisher mit dem Thema SAN nur in meiner Ausbildung ...