Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Alle Windows Programme(!) falsch verknüpft!

Frage Microsoft Windows Systemdateien

Mitglied: rev186

rev186 (Level 1) - Jetzt verbinden

17.05.2009, aktualisiert 23:30 Uhr, 13255 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo,
Ein Bekannter rief mich an und meinte er hätte ein Problem mit seinem WindowsXP Professional (von DELL).
Als ich mir die Sache anschaute war ich dann doch ziemlich Sprachlos, weil mir soetwas nun wirklich noch nie untergekommen ist.
Folgendes:

Alle Programme von Windows und externe Programme wie Firefox , bis auf den Arbeitsplatz, Papierkorb und der Internetexplorer wurden mit dem "Setuper" verknüpft und lassen sich nun nicht mehr starten.
Beim Hochfahren zeigt er im Windows Fehlermeldungen an, da Programme die mitgestartet werden und sich in den Tray legen nun auch nicht mehr das tun was sie tun sollten, da sie falsch verknüpft sind.
Auch Funktionen wie rechte Maustaste und Eigenschaften auf dem Desktop funktionieren nun nicht mehr.

Die Systemwiederherstellung lässt sich aus selbigem Grund nicht mehr Starten (verknüpft mit Setuper), auch die Installation des Service Packs 3 (war das einzige Symbol welches noch rechts unten in der ecke schimmerte) förderte den Normalzustand nicht mehr zu Tage.

Er hat von PC`s sogut wie überhaupt keine Ahnung und meinte er hätte bei Adwatch auf blockieren geklickt und beim nächsten Hochfahren wäre dieser Zustand aufgetreten.
Da er den Rechner nun dringend wieder braucht hoffe ich das ihr irgendwelche Ideen habt. Und entschuldigung aber ich weiss nicht wie ich es besser beschreiben könnte.

330fc47dd42ff480be56c015b2f01bb2-dscf2279 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

750ce403790fc9450254079240cadc38-dscf2281 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Mitglied: KennyNet
18.05.2009 um 00:53 Uhr
Auf den Screens sieht das so aus, als wären nur die Verknüpfungen (*.lnk Dateien) mit diesem komischen Programm verknüpft. Führ mal "regedit" aus und such nach lnk (LNK). In der Registry gibt es 2 Einträge mit dem Wert ".lnk" und die müßten schon Hinweis darauf geben, daß dieser Dateityp mit besagtem Programm verknüpft ist. Lösch den Wert zu diesem Programm.
Andernfalls würde ich einfach mal versuchen das besagte Programm zu deinstallieren, in der Hoffnung, daß dann der alte Standard wieder hergestellt wird.

Eine andere Lösung fällt mir auf die Schnelle auch nicht ein.
Bitte warten ..
Mitglied: 78632
18.05.2009 um 01:19 Uhr
Zitat von rev186:
Er hat von PC`s sogut wie überhaupt keine Ahnung und meinte er
hätte bei Adwatch auf blockieren geklickt und beim nächsten
Hochfahren wäre dieser Zustand aufgetreten.

Da hat er sich wohl Malware eingefangen und zuviel und auf jeden Fall zu spät geklickt..
Ich würde Start im abgesicherten Modus versuchen, über MSCONFIG alle Autostart-Programme deaktivieren und mit dieser Konfiguration eine Systemwiederherstellung versuchen.
Sollte das nicht funktionieren, eine Reparaturinstallation über die Windows-Setup-CD vornehmen.
Bitte warten ..
Mitglied: rev186
18.05.2009 um 07:56 Uhr
Hallo,
ich habe bereits versucht, im abgesicherten Modus die Systemwiederherstellung zu bedienen. Leider verhalten sich die Programme dort genauso wie im Normalenmodus. Von dem Fehler sind alle Konten betroffen.

Über eine Boot CD habe ich ebenfalls probiert, eine Systemwiederherstellung anzustoßen. Hier scheit sich die Systemwiederherstellung - im Sinne von sie lässt sich anklicken und versucht ihre Routine abzuarbeiten - zwar normal zu verhalten, allerdings bricht es mit der Fehlermeldung ab, dass die DLL Datei "srrstr.dll" nicht vorhanden ist.

Gefunden habe ich die Datei hier: http://www.dll-datei.de . Nur die Frage an euch ob es sinn macht, diese manuell in Windows zu Integrieren und wenn ja, in welchen Ordner soll sie gepackt werden?

[QUOTE]Sollte das nicht funktionieren, eine Reparaturinstallation über die Windows-Setup-CD vornehmen.[/QUOTE]

Der Rechner ist von Dell und hat dementsprechend wie mir der Bekannte sagte, wohl keine Setup CD. Demzufolge müssen die Dateien auf der Festplatte liegen. Wie stoße ich nun die Reparatur an? bzw. lässt sich seine Windows installation auch mit einer Windows XP CD von mir reparieren?

Normalerweise wäre ich nun beinahe an einem Punkt, wo ich sagen würde ich Installiere WIndows komplett neu, allerdings ist es sein Arbeitsrechner, wo Architektenprogramme (z.B. Allplan) und damit auch seine Pläne und Projekte drauf sind, mit denen ich mich nicht auskenne.

Hoffentlich hat jemand eine Idee oder kann anderweitig helfen.

gruß
Bitte warten ..
Mitglied: 78632
18.05.2009 um 10:42 Uhr
Zitat von rev186:
Hallo,
ich habe bereits versucht, im abgesicherten Modus die
Systemwiederherstellung zu bedienen. Leider verhalten sich die
Programme dort genauso wie im Normalenmodus. Von dem Fehler sind alle
Konten betroffen.

Hast du mit MSCONFIG zuvor die Einstellung "Diagnosestart ....." vorgenommen und mit dieser Option neugestartet?

Gefunden habe ich die Datei hier: http://www.dll-datei.de . Nur die
Frage an euch ob es sinn macht, diese manuell in Windows zu
Integrieren und wenn ja, in welchen Ordner soll sie gepackt werden?

MSCONFIG > Datei erweitern

Der Rechner ist von Dell und hat dementsprechend wie mir der Bekannte
sagte, wohl keine Setup CD. Demzufolge müssen die Dateien auf der
Festplatte liegen. Wie stoße ich nun die Reparatur an?

Selbst eine passende Setup-CD erstellen:
http://www.heise.de/ct/Per-Mausklick-zur-vollwertigen-Windows-XP-CD--/a ...
Bitte warten ..
Mitglied: rev186
18.05.2009 um 11:05 Uhr
Das Problem ist ja, dass mich der aktuelle Zustand des Systems so ziemlich in die Ecke gedrängt hat.

Ich kann unter dem eigentlichen Windows garnicht mehr arbeiten, da wirklich alle programme auf den setuper zugreifen wollebn bzw. selbst bei ausführen -> cmd ein "öffnen mit" erscheint.

Das sinnigste wäre also (so denke ich) allplan und alle seine Programme die zum Glück auf E installiert wurden zu sichern, wobei ich nicht weiss welchen Wert das Backup im nachhinein hat und es nochmal mit einer Boot CD zu versuchen, und die fehlende DLL, die zur Systemwiederherstellung erforderlich ist nachzuschieben.

Sollte dies nicht funktionieren versuchen die Windows Installation über die Reparatur zu reparieren. Hier nur die Sache mit dem Dell XP und meiner Nicht Dell XP CD.

Eventuell hat ja jemand erfahrung und kann berichten, ob das möglich ist.

Das sind momentan die einzigen Optionen, die mir einfallen und die sind etwas schwammig
Bitte warten ..
Mitglied: rev186
19.05.2009 um 08:32 Uhr
Das Problem ist gelöst.

Ich habe den PC per Boot CD hochgefahren und eine Datensicherung gemacht.
Anschließend habe ich Adaware deinstalliert und einen registry fix, den ich über Google gefunden habe ausgeführt.

DAnn habe ich den Rechner normal hochgefahren. Ich wurde zwar immernoch mit Fehlermeldungen zugeschüttet und die lnk Dateien auf dem Desktop und im Startmenü verknüpften immernoch auf den "Setuper" allerdings startete sich nun Antivir und die Programme in den Verzeichnissen ließen sich wieder ausführen.

Über Google und dem Suchbegriff LNK verknüpfung kaputt fand ich ein Forum, wo ein User eine selbstgeschriebene Registry im TXT Format aufführte. Diese habe ich auf einen USB STick kopiert, in .reg umbenannt und auf dem Rechner ausgeführt.

Nach einem Neustart funktioniert das System nun wieder wie gewohnt.

Danke für eure Hilfe.

Gruß
Bastian
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Windows 2012 RDS Server - Programme nur für bestimmte Benutzer? (2)

Frage von zersys zum Thema Windows Server ...

Hyper-V
Windows Server 2012 R2 NIC Teaming mit Lancom Switch

Frage von onkel87 zum Thema Hyper-V ...

Windows 7
Windows 7 lädt seit Juli keine Updates herunter (4)

Frage von achklein zum Thema Windows 7 ...

Windows 7
Windows 7 rechner fährt nicht mehr hoch - bluescreen (10)

Frage von jensgebken zum Thema Windows 7 ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (19)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (19)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (15)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...