Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows SBS 2003 und Exchange 2003

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: Reiner

Reiner (Level 1) - Jetzt verbinden

31.10.2005, aktualisiert 17.10.2012, 4953 Aufrufe, 2 Kommentare

Konfiguration von Exchange 2003 zu kompliziert?!

Hi,

ich verzweifel hier gerade. Zwar habe ich das "Exchange Server 2003 und Outlook Kompendium", aber wenn man wenig Zeit hat und nicht alles benötigt...

Also, ich muss folgendes Konfigurieren:

Es gibt zwei Benutzer, sagen wir einmal Reiner B. + Aleks B., drei Internetdomänen (domain1.de, domain2.de und domain3.de) mit jeweils mehreren Adressen wie reiner.b@domain1.de, aleks.b@domain1.de, reiner.b@domain2.de usw. sowie profil@domain1.de, agb@domain2.de, bestellung@domain3.de. Gehostet werde diese Domains bei verschiedenen Internethostern, müssen also über den POP3 Connector geholt werden.

Nun sollen die persönlichen Adressen an die jeweilige Person, z. B. reiner.b@domain1.de an Reiner B. zugestellt werden. Die neutralen Adressen wie agb@domain1.de, an die eine oder andere Person. Bei einer Antwort auf eine der Adressen, soll mit der entsprechenden E-Mail Adresse geantwortet werden. Auf die Adresse agb@domainX.de soll jeweils automatisch eine Standardantwort versendet werden.

Und weil es so schön ist, soll von ausserhalb nicht nur per Webaccess auf die E-Mails zugegriffen werden können, sondern direkt von Outlook aus, d. h. also, welche Ports muss ich in der Firewall meines DSL-Routers freischalten um per Outlook über das Internet auf Exchange zuzugreifen.

So, ich hoffe ich habe nichts vergessen.

Hoffentlich kann mir heute noch jemand helfen (ich werde natürlich auch weiter ausprobieren), da ich morgen schon wieder weg muss. Und zurzeit ist es so, dass Exchange zwar die E-Mails abholt, aber partout nicht den angegebenen Postfächern zuordnet. Und mir wird wirklich schwindelig zwischen "Empfängerrichtlinien", "POP3-Connector-Manager", "Routinggruppen/Connectors", "Öffentliche Ordner", "Internet-Nachrichtenformate", "Nachrichtenübermittlung", "User", "Gruppen" (die unter User) usw.


EDIT: Und was wichtig ist: Es wurden die E-Mail abgeholt und vom Providerserver gelöscht (kann man das ändern?), sie wurde aber nicht zugestellt und ICH KANN SIE NIRGENDWO MEHR FINDEN!


Verzweifelte Grüße

Reiner
Mitglied: Egbert
31.10.2005, aktualisiert 17.10.2012
Antworten Inline

Hi,

ich verzweifel hier gerade. Zwar habe ich
das "Exchange Server 2003 und Outlook
Kompendium", aber wenn man wenig Zeit
hat und nicht alles benötigt...

Also, ich muss folgendes Konfigurieren:

Es gibt zwei Benutzer, sagen wir einmal
Reiner B. + Aleks B., drei
Internetdomänen (domain1.de, domain2.de
und domain3.de) mit jeweils mehreren Adressen
wie reiner.b@domain1.de, aleks.b@domain1.de,
reiner.b@domain2.de usw. sowie
profil@domain1.de, agb@domain2.de,
bestellung@domain3.de. Gehostet werde diese
Domains bei verschiedenen Internethostern,
müssen also über den POP3
Connector geholt werden.

Nun sollen die persönlichen Adressen an
die jeweilige Person, z. B.
reiner.b@domain1.de an Reiner B. zugestellt
werden.
Das machst Du über den POP3 Connector oebn die POP3 Informationen, unten das Postfach an das die Mails gesendet werden.

Die neutralen Adressen wie
agb@domain1.de, an die eine oder andere
Person.
ditto es muß natürlich entweder ein postfach, ein Öffentlicher Ordner oder ein Benutzer mit dieser zusätzlichen Mailadresse vorhanden sein.

>Bei einer Antwort auf eine der
Adressen, soll mit der entsprechenden E-Mail
Adresse geantwortet werden. Auf die Adresse
agb@domainX.de soll jeweils automatisch eine
Standardantwort versendet werden.
Die Standardantwort kann ja als ServerRegel auf dem Postfach hinterlegt werden

Hierzu gabe es hier im Forum schon entsprechene Diskussionen -->
Als Beispiel dieses anschauliche Tutorial

http://www.administrator.de/wissen/howto-ein-exchange-postfach-mit-eine ...


Und weil es so schön ist, soll von
ausserhalb nicht nur per Webaccess auf die
E-Mails zugegriffen werden können,
sondern direkt von Outlook aus, d. h. also,
welche Ports muss ich in der Firewall meines
DSL-Routers freischalten um per Outlook
über das Internet auf Exchange
zuzugreifen.

Wenn Dir das mit dem DSL Router Sicherheitstechnisch genügt (????)

Frank Carius hat hier einiges zusammengeschrieben
http://www.msexchangefaq.de/clients/rpcinternet.htm


Gruß
Egbert
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
öffentlicher kalender bei sbs 2003 exchange (5)

Frage von jensgebken zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Migration Windows SBS 2003 nach Windows Server 2016 (7)

Frage von MiMueller zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
SBS 2008 mit Exchange (6)

Frage von MrChiacomo zum Thema Exchange Server ...

Neue Wissensbeiträge
Ubuntu

Ubuntu 17.10 steht zum Download bereit

(3)

Information von Frank zum Thema Ubuntu ...

Datenschutz

Autofahrer-Pranger - Bewertungsportal illegal

(8)

Information von BassFishFox zum Thema Datenschutz ...

Windows 10

Neues Win10 Funktionsupdate verbuggt RemoteApp

(8)

Information von thomasreischer zum Thema Windows 10 ...

Microsoft

Die neuen RSAT-Tools für Win10 1709 sind da

(2)

Information von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Heiß diskutierte Inhalte
Monitoring
Netzwerk-Monitoring Software (18)

Frage von Ghost108 zum Thema Monitoring ...

Windows 10
Seekrank bei Windows 10 (17)

Frage von zauberer123 zum Thema Windows 10 ...

Windows Server
gelöst Kopiervorgang schlägt fehl, weil Datei- und Ordnername zu lang sind (14)

Frage von Schroedi zum Thema Windows Server ...

Windows 10
Windows 10 Fall Creators Update Fehler (13)

Frage von ZeroCool23 zum Thema Windows 10 ...