Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows SBS 2003 - nVidia Mirror Error - HP ProLiant ML115 G5

Frage Hardware Server-Hardware

Mitglied: dr.zikzak

dr.zikzak (Level 1) - Jetzt verbinden

10.12.2012 um 09:06 Uhr, 1767 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo werte Forumsgemeinde,

ich bin der "Admin" von einem SBS 2003 und habe heute morgen, als ich den Betrieb der Clients wiederaufnehmen wollte, zahlreiche Fehlermeldungen auf dem Bildschirm gehabt - Grund dafür war der abgeschaltete Server.

Beim Booten desselben fiel mir eine verlangsamte Initialisierung der Laufwerke auf, die letztendlich mit 2 rot blinkenden Zeilen endete, die in etwa so lauteten:

"nVidia Mirror Error, Harddisk Error"

Ich bin leider ein eher unwissender Admin, da ich die Serverwartung nur als Freundschaftsdienst übernommen habe und mich großteils nur mit Clients auskenne.

Ich gehe davon aus, dass die Fehlermeldung aufgrund einer defekten HD erschienen ist und ich nun natürlich gerne diesen Fehler beheben würde.

Der Server lies sich dann trotzdem booten und funktioniert vorläufig wieder normal...ich kann nun also als Laie gar nicht wirklich sehen, ob, und welches der Laufwerke einen Defekt hat.

Wie kann ich feststellen, welche Platte betroffen ist? Bzw. wie kann ich diese erneuern, ohne die funktionierende zu Löschen (RAIDs haben das ja nicht gerne, wenn man einfach ne neue Platte reinschiebt, richtig?)

Ich danke für eure Hilfe!

Lg Alex
Mitglied: 2hard4you
10.12.2012 um 09:18 Uhr
Moin,

da scheint ne Platte weg zu sein - Du hast mind. 2 Probleme.

1. Onboard RAID - das macht man nicht bei nem produktiven Server - Du kannst mit dem Nvidia-Tool schauen, welche Platte abgeraucht ist - ansonsten über nen Reboot, das schreibt den Port der Platte raus

runterfahren, wechseln, hochfahren, Rebuild

2. Unbedingt - nach vollständiger Datensicherung - das alles auf einen (richtigen) RAIDcontroller umstellen - falls es die Knete hergibt, idealerweise mit neuen Platten.

Gruß

24
Bitte warten ..
Mitglied: dr.zikzak
10.12.2012 um 09:56 Uhr
Vielen Dank schon mal für die schnelle Antwort!

Also ich konnte in dem nVidia Programm nicht wirklich etwas feststellen, er zeigt mir bei Mirror ein Rufzeichen, und verminderte Leistung.
Darunter steht dann nochmal die Platte aufgelistet, aber mit guter Leistung!?

Beim Booten zeigt er mir:

Detecting arrays ...
0 Degraded NVIDIA MIRROR 289.09G

Press F8 to enter RAID setup utility ...


Zum Thema Controller:

Was versteht man unter einem richtigen RAID Controller? Der jetzige sitzt, so nehme ich an, am Mainboard? Ein "richtiger" würde dann PCI gesteckt sein?

Da der Server schon ein gewisses Alter hat, wäre es nicht sinnvoll, gleich umzustellen auf ein neueres System?

Ich danke für deine/eure Geduld - einem fast Ahnungslosen hier weiterzuhelfen :D

Lg
Bitte warten ..
Mitglied: Hitman4021
10.12.2012 um 10:01 Uhr
Hallo,

Zitat von dr.zikzak:
Also ich konnte in dem nVidia Programm nicht wirklich etwas feststellen, er zeigt mir bei Mirror ein Rufzeichen, und verminderte
Leistung.
Darunter steht dann nochmal die Platte aufgelistet, aber mit guter Leistung!?
Hat eine platte ein Rufzeichen?
Ich kenne das nVidia Tool jetzt nicht aber normalerweise sollte eine Platte leuchten oder nicht angezeigt werden?

Detecting arrays ...
0 Degraded NVIDIA MIRROR 289.09G
Heißt so in etwas das eine Platte Schrott ist.

Press F8 to enter RAID setup utility ...
Wird dir hier ein Status für die einzelnen HDDs angezeigt?

Was versteht man unter einem richtigen RAID Controller? Der jetzige sitzt, so nehme ich an, am Mainboard? Ein
"richtiger" würde dann PCI gesteckt sein?
Nein über PCI-E. PCI ist zu langsam.

Da der Server schon ein gewisses Alter hat, wäre es nicht sinnvoll, gleich umzustellen auf ein neueres System?
Das kann man nicht so einfach beurteilen.
Wie alt ist das System?
Was ist das für ein System?
Budget vorhanden?
Kentnisse vorhanden?
usw.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: dr.zikzak
10.12.2012 um 10:27 Uhr
Ja, ein Rufzeichen zeigt er schon und zwar bei Spiegelung - darunter steht die - vermutlich - gute Platte!

Jedoch kann ich nicht drauf zugreifen oder Anwählen um weitere Infos zu dem Problem zu bekommen!

Den Status beim Booten sehe ich mir gleich nochmal an - es wird gerade gearbeitet, danach boote ich neu!

Der Server ist in etwa 4-5 Jahre alt, genaue Daten konnte ich bisher nicht erheben - der Windows Ordner auf "C" zeigt 2009, weiß aber nicht, ob da nicht vorher schon mal neu aufgesetzt wurde!

Mir ist auch mal zu Ohren gekommen, dass diese Server recht gebrechlich sein und die SATA Technik für Dauerbetrieb nicht ausgelegt wäre und ich mit sowas wie heute rechnen muss...Zufall oder Tatsache?

Naja neuer Server - das System muss funktionieren, natürlich versuche ich das mit finanziellem Mindestaufwand zu bewerkstelligen. Sollte es aber nicht anders möglich sein, so ist auch der Weg eines neuen Systems unumgänglich - zwar werden dann die Clients wohl auch erneuert werden müssen, denn die laufen fast alle noch auf XP! Zudem stellt eine Firma, deren Programm auf allen Rechnern installiert und in täglicher Verwendung ist, den Support für Win XP ein...das sollte ich auch dazu sagen!

Know How auf Server ist bei mir eher mangelhaft, leider! Ich versuche die Probleme auf den Clients selbst in den Griff zu bekommen, das funktioniert recht gut...also da ist ein wenig Wissen vorhanden!


Wenn ich diesen Server wieder reparieren möchte, wie wäre das weitere Vorgehen? RAID-Controller kaufen, einbauen, Platten anschließen und booten? So einfach wirds wahrscheinlich leider nicht sein, oder!?

Vielen Dank!

Lg
Bitte warten ..
Mitglied: Hitman4021
10.12.2012 um 10:46 Uhr
Hallo,

Zitat von dr.zikzak:
Ja, ein Rufzeichen zeigt er schon und zwar bei Spiegelung - darunter steht die - vermutlich - gute Platte!
Wenn du nur eine Platte mehr siehst dann ist diese die gute.

Der Server ist in etwa 4-5 Jahre alt, genaue Daten konnte ich bisher nicht erheben - der Windows Ordner auf "C" zeigt
2009, weiß aber nicht, ob da nicht vorher schon mal neu aufgesetzt wurde!
Also ich schaue das ich alle Server (zumindest die Hardware) nach spätestens 5 Jahren tausche.

Mir ist auch mal zu Ohren gekommen, dass diese Server recht gebrechlich sein und die SATA Technik für Dauerbetrieb nicht
ausgelegt wäre und ich mit sowas wie heute rechnen muss...Zufall oder Tatsache?
Es gibt SATA HDDs die auf Dauerbetrieb ausgelegt sind. Allerdings würde ich trotzdem nur SAS HDDs verbauen.

Naja neuer Server - das System muss funktionieren, natürlich versuche ich das mit finanziellem Mindestaufwand zu
bewerkstelligen. Sollte es aber nicht anders möglich sein, so ist auch der Weg eines neuen Systems unumgänglich - zwar
werden dann die Clients wohl auch erneuert werden müssen, denn die laufen fast alle noch auf XP! Zudem stellt eine Firma,
deren Programm auf allen Rechnern installiert und in täglicher Verwendung ist, den Support für Win XP ein...das sollte
ich auch dazu sagen!
XP Rechner sollten ausgemustert werden. Auch Microsoft stellt den Support für XP ein. Mindestaufwand ist immer gut, solange es funktioniert darf es ja nichts kosten. Sobald der Ausfall da ist, ist die Aufregung ganz groß und alles muss sofort wieder funktionieren. Die IT ist eindeutig der falsche Platz um zu sparen.

Know How auf Server ist bei mir eher mangelhaft, leider! Ich versuche die Probleme auf den Clients selbst in den Griff zu
bekommen, das funktioniert recht gut...also da ist ein wenig Wissen vorhanden!
Wende dich am besten an das Systemhaus deines Vertrauens und die sollen ein Konzept + Angebot ausarbeiten.

Wenn ich diesen Server wieder reparieren möchte, wie wäre das weitere Vorgehen? RAID-Controller kaufen, einbauen,
Platten anschließen und booten? So einfach wirds wahrscheinlich leider nicht sein, oder!?
Neue HDD kaufen -> einbauen -> in nVidia Software auf Rebuild drücken fertig ;)
Dann hast du wieder deinen IST Stand. Das dieser verbesserungswürdig ist weißt du jetzt ja selbst.

Gruß
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...