Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Windows Server 2003-2008 32 - 64Bit und Exchange Fragen?

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Neumond

Neumond (Level 1) - Jetzt verbinden

26.05.2009, aktualisiert 11:19 Uhr, 6656 Aufrufe, 12 Kommentare

Hallo, ich möchte unsere Server (Front-End- und Back-End-Server) ersetzen.
Diese Server bestehen aus zwei 32Bit Server mit Windows 2003 Standard und Exchange 2003 Standard.
Der Alte Back-End-Server soll der neue Front-End-Server werden. Der Neue Back-End-Server soll gekauft werden.

Geplant ist die umstellung des Back-End-Server (Email- und Domänen-Servers) auf ein 64Bit Betriebssystem (Windows Server 2003 64bit oder Windows Server 2008 64Bit).

Nun sind mir folgende Konstellationen in den Sinn gekommen:

Szenario1:
Back-End-Server: Windows Server 2003 Standard R2 (64Bit) + Exchange 2003 Standard
Front-End-Server: Windows Server 2003 Standard R2 (32Bit) + Exchange 2003 Standard

Szenario2:
Back-End-Server: Windows Server 2003 Standard R2 (64Bit) + Exchange 2007 Standard
Front-End-Server: Windows Server 2003 Standard R2 (32Bit) + Exchange 2007 Standard

Szenario3:
Back-End-Server: Windows Server 2008 Standard (64Bit) + Exchange 2007 Standard
Front-End-Server: Windows Server 2008 Standard (32Bit) + Exchange 2007 Standard

Meine Fragen sind nun:

1. Läuft Exchange 2003 Standard auf einem 64Bit Betriebssystem (Windows Server 2003 oder Windows Server 2008) zuverlässig?

2. Funktioniert eine 32/64Bit Konstellation für Front- und Back-End-Server unter Windows Server 2003?

3. Läuft Exchange 2007 auf einem 32Bit Betriebssystem?

4. Funktioniert eine 32/64Bit Konstellation für Front- und Back-End-Server unter Windows Server 2008?

PS: Ich habe die Suchfunktion benutzt, doch leider gab es desöfteren Wiedersprüchliche Meinungen.
Mitglied: wiesi200
26.05.2009 um 11:40 Uhr
Kurz und bündig keine der Szenarien funktionieren. Da es den Exchang 2003 mit 64bit nicht gibt und den Exchange 2007 mit 32bit. Die Version vom Betriebssystem ob 2003 oder 2008 spielt eigentlich nicht die Rolle

1: Nein
2: Im Prinzip ja
3: Nein
4: Im Prinzip Ja
Bitte warten ..
Mitglied: harald21
26.05.2009 um 11:46 Uhr
Hallo,

1. Exchange 2007 gibt es nur als 64bit-Version! Es existiert zwar auch eine 32bit-Version, diese soll allerdings nur für Tests verwendet werden und wird von M$ auch nicht supportet. Damit muss Exchnage 2007 auf eine 64bit-OS laufen (Win2003-64 oder Win2008-64)
2. Von M$ wird für die Migrationen Exchange 2003 --> Exchange 2007 empfohlen, zuerst den Front-End-Server zu migrieren! Hintergrund ist, das sich die URL für den OWA-Zugriff geändert hat (Ex2003 hat die URL http://host.domain.tld/exchange ; Ex 2008 hat die URL http://host.domain.tld/owa, hier wird allerdings die "alte" URL weiterhin unterstützt - so eine Art "Abwärtskompatibilität" also).

Ergo: Du benötigst also eine 64/64-bit Frontend/Backend-Konfiguration.

Mit freundlichen Grüßen
Harald
Bitte warten ..
Mitglied: Neumond
26.05.2009 um 11:55 Uhr
Ok, jetzt stellt sich mir nur die Frage, es wird empfohlen Exchange 2003 auf Exchange 2007 zu migrieren.
Wie soll das von statten gehen?
Exchange 2007 32Bit darf nur für Tests Verwendet werden.
Exchange 2007 64Bit würde auch nur auf einem 64Bit OS laufen.
Wie bekomme ich also meine Exchange 2003 Datenbank auf Exchange 2007, wenn mein momentanes Betriebssystem 32Bit ist? Ich müsste ja erstmal die Exchange 2007 32Bit für dir Migration verwenden um dann die Datenbank auf das 64Bit System zu Portieren?

Dann stellt sich mir noch die Frage, kann ich die Datenbank von Exchange 2007 32Bit so einfach in die von 64Bit einhängen? Oder müsste da auch wieder eine Migration stattfinden?
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
26.05.2009 um 12:02 Uhr
Du machst zuerst einen Mischbetrieb.
Einen 2003 Exchange auf einem Server und einen 2007 64bit auf dem anderen und dann verschiebst du alle Postfächer und öffentliche Ordner auf den neuen. Das geht relativ einfach.
Bitte warten ..
Mitglied: harald21
26.05.2009 um 12:04 Uhr
Hallo,

einfach den neuen Server (evtl auch nur einen temporären Server) mit Exchange 2007 in euer AD installieren und in eure Exchange-Organisation integrieren (zuerst natürlich den Frontend). Danach dann innerhalb von Exchange (mit dem System-Manager) die Postfächer auf den neuen Server verschieben.

Mit freundlichen Grüßen
Harald
Bitte warten ..
Mitglied: Neumond
26.05.2009 um 12:20 Uhr
Vielen Dank für die Informationen

Gruß Neumond
Bitte warten ..
Mitglied: Neumond
21.06.2009 um 15:41 Uhr
Hallo, mir ist in der Planung noch eine Frage gekommen und zwar:

Kann der Domänencontroller des neuen Systems der gleiche Name sein wie der alte?

Oder würde es Ärger geben, wenn das System merkt, dass die Domäne schon existiert?
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
21.06.2009 um 20:16 Uhr
Zitat von Neumond:
Hallo, mir ist in der Planung noch eine Frage gekommen und zwar:

Immer noch nicht angefangen?

Kann der Domänencontroller des neuen Systems der gleiche Name
sein wie der alte?

Du kannst nicht 2 PC's mit dem gleichen Namen in einer Domain betreiben. Jetzt kommt's darauf an wie du's anstellst. Wenn du alles während des Betriebs vom aktuellen auf den "echten" neuen schiebst geht's nicht. Wenn du es auf einen temporären schiebst den allten sauber entfernst und dann alles auf den "echten" neuen schiebst kannst du den Namen des DC's behalten.

Oder würde es Ärger geben, wenn das System merkt, dass die
Domäne schon existiert?

Die Domäne sollte schon die gleiche bleiben. Sonst müsstest du das ganze anders anpacken.
Bitte warten ..
Mitglied: Neumond
21.06.2009 um 21:13 Uhr
Ne musste noch andere Sachen managen... zudem den neuen Server aufbauen...

Aber ich habe mich wahrscheinlich nicht genau ausgedrückt, es geht nicht um die Computernamen selbst. Sondern um die des Domänencontrollers.

Ich installiere ja zunächst einmal dem neuen Front und Endserver das neue System und hänge diesen dann an den Alten DomänenController?
Oder soll der neue Server als erweiterter Domänencontroller installiert werden?
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
21.06.2009 um 21:25 Uhr
Zitat von Neumond:
Aber ich habe mich wahrscheinlich nicht genau ausgedrückt, es
geht nicht um die Computernamen selbst. Sondern um die des
Domänencontrollers.

Nein, hab schon verstanden aber der Name des DC's ist doch auch nur ein Computername. Und der darf nur 1x vorhanden sein. Wenn du einen PC oder DC außer Betrieb genommen hast und das sauber dann kannst du einen neuen wieder einsetzen.

Ich installiere ja zunächst einmal dem neuen Front und Endserver
das neue System und hänge diesen dann an den Alten
DomänenController?
Oder soll der neue Server als erweiterter Domänencontroller
installiert werden?


Ne möglichkeit währe jetzt mit deinem Frontend und Backend Szenario, falls der Name des alten als Backend dienen soll, wenn du den Frontend Mailserver installierst (ob als DC oder Member ist da mal egal) die öffentlichen Ordner und Postfächer dort hin verschiebst. Dann den alten entfernst (Achtung! in der Domain muss irgend ein DC übrig bleiben) dann den Backend mit dem Namen des alten Servers installierst und die Postfächer auf den zurück schiebst. Dann die Frontend und Backend einstellungen machst.

Ach und pass auf die Schema Master, Globalen Katalog, DNS und sonstige Dienste auf die dein alter Mail Server eftl. hat.
Bitte warten ..
Mitglied: Neumond
06.07.2009 um 10:16 Uhr
Soweit sind nun alle vorbereitungen abgeschlossen, bei der Installation des neuen Servers bin ich nun ins stocken gekommen, als ich ihm die den domänenname unterjubeln wollte. Er sagte mir das fachgebiet.fachbereich.organisation.de (beispielname) schon vorhanden sei...

Also der Domänenname soll auf jeden fall gleich bleiben, kann man im nachhinein den namen der domain ändern?

Oder wie kann ich das Problem umgehen?
Bitte warten ..
Mitglied: harald21
06.07.2009 um 10:28 Uhr
Hallo,

wenn du den neuen Server in die bereits vorhandene ADS-Struktur bzw. die bereits vorhandene Exchange-Organisation aufnimmst, so stellt sich das Problem erst gar nicht. Wahrscheinlich hast du bei der Installation irgend etwas übersehen.

Mit freundlichen Grüßen
Harald
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Festplatten, SSD, Raid

12TB written pro SSD in 2 Jahren mit RAID5 auf Hyper-VServer

Erfahrungsbericht von Lochkartenstanzer zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
Windows Server 2003 SBS Netzwerk durch neuen Server Ersetzen (9)

Frage von MultiStorm zum Thema Windows Netzwerk ...

Exchange Server
gelöst Microsoft Excange Server 2007 auf Windows Server 2003 Installieren? (9)

Frage von Herbrich19 zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
gelöst Suche Windows Server 2003 Enterprise ISO (8)

Frage von Herbrich19 zum Thema Windows Server ...

Server
gelöst Client bei Windows Server 2003 ändern (5)

Frage von Therealcookie zum Thema Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...