Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows Server 2003 Druckserver, neue Betriebssysteme unterstützen

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: MisterIX

MisterIX (Level 1) - Jetzt verbinden

03.12.2009, aktualisiert 09:41 Uhr, 6995 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo lieber Leser,
ich möchte auf meinem Windows 2003 Druckserver Treiber für neuere Betriebssystemversionen als XP hinterlegen
(wir wollen bald Win 7 unterstützen und haben Vista übersprungen).
Dies ist leider nicht ohne weiteres möglich, da die unterstützen Betriebssysteme nur per checkbox angewählt werden können.

Danke fürs weiterlesen !

Also, in den Freigabeoptionen der Drucker auf dem Server gibt es ja die Möglichkeit zusätzliche Treiber für weitere Betriebssysteme zu hinterlegen. Die Auswahl umfasst:

Itanium - Windows XP und Windows Server 2003
x64 - Windows XP und Windows Server 2003
x86 - Windows 200, Windows XP und Windows Server 2003
x86 - Windows 95, Windows 98 und Windows Millenium Edition
x86 - Windows NT 4.0

Eine Möglichkeit da etwas hinzuzufügen habe ich bisher nicht gefunden, aber vielleicht hatte ja jemand das selbe Problem beim Umstieg auf Vista und kennt eine Methode diese Liste zu erweitern.

Über Antworten freut sich,

MisterIX.
Mitglied: DerWoWusste
03.12.2009 um 21:29 Uhr
Informier Dich erstmal, ob für W7 überhaupt andere Treiber verwendet werden - oft gar nicht der Fall.
Bitte warten ..
Mitglied: MisterIX
04.12.2009 um 11:49 Uhr
Sehr geehrter DerWoWusste,

bei über 20 Druckern in der Firma wird dies wohl im Einzelfall sehr unterschiedlich sein. Wenn dann wären wohl eher die Vista Treiber kompatibel, die sich spätestens ab 64Bit auch nicht auf Windwos Server 2003 hinterlegen lassen.

Es wäre schön, wenn Sie in Zukunft eher auf die Frage eingehen würden, anstatt so lapidar zu antworten.

MfG, MisterIX.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
04.12.2009 um 14:12 Uhr
Sehr geehrter MisterIX!

Das war doch nicht absichtliches nicht-Eingehen. Wir haben einen Druckserver und der kann mit ein und den selben Treibern 2000, xp, Vista und W7 versorgen - es sind die selben für 7 verschiedene Modelle. 64 Bit jedoch kann evtl. nur auf einem 2008-Druckserver oder höher bereitgestellt werden, da magst Du Recht haben., wobei es auch 2003 in 64-Bit-Editionen gab. Evtl. erst ab SP2? Muss ich selbst nachlesen.

Grüße
DWW
Bitte warten ..
Mitglied: MisterIX
04.12.2009 um 14:38 Uhr
Sehr geehrter DerWoWusste,

es ist ja auch richtig, dass manche Treiber Windows-Versionsübergreifend verfügbar sind. Allerdings muss man teilweise aufpassen, dass lokale WinServer2003 Treiber nicht versehentlich durch Vista oder WinServer2008 Treiber überschrieben werden, wenn dies nicht der Fall ist. Ich denke natürlich auch darüber nach einfach einen WinServer2008 als Druckserver auf zu setzen, allerdings wird dabei nach Itanium, X64 und X86 immer im sogenannten Type3 User Mode unterschieden.

Was mich verwirrt ist, dass schon WinXP und Vista Treiber nicht bei jedem Drucker kompatibel sind. Es gibt da durchaus Druckprobleme. Hier mal ein Link, in dem verschiedene Lösungsansätze (auf Englisch) diskutiert werden:

http://forums.microsoft.com/TechNet/ShowPost.aspx?PostID=1126084&Si ...

Mit freundlichen Grüßen,

MisterIX.
Bitte warten ..
Mitglied: Venator
10.03.2010 um 15:39 Uhr
Hallo zusammen, auch wenn der Beitrag aus dem vorrigen Jahr ist, so hat er meiner Meinung nach nichts an Aktualität verloren.
Gibt es bereits ein gutes Workaround um dieses Problem zu beheben?

Ich möchte jetzt einige Drucker, für die ich derzeit Treiber für Windows XP zur Verfügung stelle, unter Windows 7, 64bit installieren. Die Treiber sind jedoch nicht zu den XP64bit kompatibel.
Liebe Grüße,
V...
Bitte warten ..
Mitglied: dsp
05.06.2010 um 09:42 Uhr
Hallo Venator,

weisst Du mittlerweile wie es geht?
Unsere Umgebung ist Windows Server 2003 mit Arbeitsstationen XP mit 32 Bit.
Jetzt kommt das erste Windows 7 mit 64 Bit dazu.

In diesem Forum habe ich die Antwort noch nicht gefunden.

Viele Grüße
Dieter
Bitte warten ..
Mitglied: Venator
05.06.2010 um 11:31 Uhr
Leider scheint das Problem komplizierter zu sein als gedacht. Eine wirklich gute Lösung habe ich auch noch nicht gefunden und daher den folgenden Weg eingeschlagen:

Wenn der Client/Benutzer den Drucker installieren möchte, holt er sich standardmäßig den Treiber aus dem Windowsupdate und der Benutzer bekommt die Adminanmeldemaske (unsere Anwender haben nur Userrrechte).
Dieses Problem sind wir so umgangen, das wir per Gruppenrichtlinie den Mitarbeitern die Treiber fest zuweisen. Eine Installation durch den Benutzer daher nicht nötig ist. Die Treiber erhält der Client direkt bei der Installation. Stellen wir einen Client auf Windows 7 (per Installation) um, erhält er durch den Admin der die Installation anwirft die neuen Treiber nach Abschluss der Installation in sein Treiberverzeichnis kopiert.
Unser Image (wir installieren tw. per Image, tw. per Installation) haben wir daraufhin ebenfalls angepasst.

Nicht das goldene vom Ei, aber es funktioniert. Für bessere Ideen bin ich jederzeit offen ...
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
Windows Server 2003 SBS Netzwerk durch neuen Server Ersetzen (9)

Frage von MultiStorm zum Thema Windows Netzwerk ...

Exchange Server
gelöst Microsoft Excange Server 2007 auf Windows Server 2003 Installieren? (9)

Frage von Herbrich19 zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
gelöst Suche Windows Server 2003 Enterprise ISO (8)

Frage von Herbrich19 zum Thema Windows Server ...

Server
gelöst Client bei Windows Server 2003 ändern (5)

Frage von Therealcookie zum Thema Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...