Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows Server 2003 EE SP2 und Teamspeak Server im LAN

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Gomati

Gomati (Level 1) - Jetzt verbinden

14.06.2008, aktualisiert 13.08.2008, 4650 Aufrufe, 5 Kommentare

Hier erst einmal die Beschreibung zum Netzwerk
Router: 192.168.2.1/24
Windows Prof. 192.168.2.10/24
Windows 2003 Server 192.168.2.254/24

Die beiden Rechner befinden sich in derselben Arbeitsgruppe und haben zugriff über den Router ins Internet.

Hallo!
Ich habe einen Server im LAN und möchte auf diesem einen Teamspeak Server betreiben.
Der Teamspeak Server soll aber anstatt über die IP erreichbar zu sein als Domain Name erreichbar zu sein.
Ich möchte also als Serveradresse mjk.de:8767 eingeben um auf den Server zu kommen. (8767 is der standart Port)
Der Win2k3Server ist neu eingerichtet
Was muss ich alles installieren bzw wie muss ich vorgehen um 1. Dem Server die Adresse mjk.de zu geben
und 2. dass ich im LAN zugriff auf dem Server habe über die Adresse mjk.de

Ich weiß, ich benötige dafür DNS, doch wie ich es konfigurieren soll weiß ich nicht.

Danke schon einmal für euren Rat.

Gomati
Mitglied: Peter161
15.06.2008 um 00:01 Uhr
So, was du vor hast ist gar nicht so schwer, als erstes solltest du dich mal bei www.dyndns.org anmelden und dir einen freien domainname aussuchen, dein vorgegeben wird nicht funktionieren da der immer noch einen Endung ranhängt (große Auswahl) Gomati.serverftp.net ..... .homeftp.net usw.. Als nächstes solltest du dir das Programm dyndns updater runterladen und auf deinem Server einrichten mit den Daten von dyndns.org. Dieses Programm schickt immer deine aktuelle Ip an dyndns der das dann mit deiner Domain verknüpft. BEACHTE: Manche Router unterstützen diese Funktion von Dyndns updater auch schon, z.B. meine Fritz!Box 7170 oder auch die 7050. 2. Im LAN würde ich einfach die lokale IP Adresse des Server angeben, Z.B. 192.168.178.250:8767 oder auch die mjk.homeftp.net:8767 ist egal, auf dem server kannst du sogar localhost:8767 angeben wenn der auch ein Clientprogramm bekommen soll.
MfG Peter161
Bitte warten ..
Mitglied: Gomati
15.06.2008 um 20:57 Uhr
Also der Router unterstützt DynDns und ich habe mch da auch schon mit mehreren domains angemeldet und auch schon oft eingerichtet.

Ich möchte eigentlich nur, dass der Server die Adresse mjk.de im lokalen LAN haben soll. Es soll nicht publiziert werden sondern soll nur eine interne angelegenheit sein.

Ein Beispiel: auf dem Server soll Teamspeak Server laufen. Ein anderer Client im LAN soll sich dann um auf den Teamspeak Server zu kommen einfach mjk.de:8767 eingeben können.


weiß keiner eine antwort darauf oder mag niemand antworten?
Bitte warten ..
Mitglied: checkov
27.06.2008 um 13:37 Uhr
wenn das ein server ist, auf dem du teamspeak einrichtest, dann
ist doch da auch ein dns-server integriert?
es wäre dann denkbar einfach, die sache nichtöffentlich zu regeln.

also, absolut nichts mit dyndns usw.!!
im gegenteil, dyndns wäre dann absolut das, was du bei dieser
geschichte garnicht brauchen kannst.

datei hosts mit dem texteditor öffnen.

dein server hat sicherlich eine statische ip-adresse.
diese trägst du ein. dann eine leertaste und hier
trägst du einen beliebigen HOSTNAMEN ein, wie z.b. "mjk"
oder "teamspeak"...oder sonst irgendeinen phantasienamen.
lasse das "de" auf jeden fall weg, denn das ist eine topleveldomain, diese sollte man tunlichst im LAN vermeiden.

falls du die datei hosts noch nicht kennst, les dich mal bischen
ein,
http://de.wikipedia.org/wiki/Hosts

also nochmal kurz zusammenfassend: in der datei hosts kannst du
einen eintrag machen wie die fixe ip des servers und deine interne adresse=HOSTNAME wie in deinem fall vielleicht "mjk" , dann noch die firewall
für port 8767 freigeben und fertig...

wenn dann die clients unter connection z.b. "mjk" eingeben, landen
sie automatisch auf dem teamspeakserver.

also dyndns ist nur interessant, wenn man auch von ausserhalb
auf den teamspeakserver zugreifen können soll.
dann hast du aber auch das problem mit dem portforwarding...das
ist dann wieder eine andere baustelle.
Bitte warten ..
Mitglied: Gomati
01.07.2008 um 15:56 Uhr
also nochmal zum schnellen mitlesen.

In der Einleitung steht die statische IP vom Server. (ist also schon vorhanden)
Der Server ist als DNS Server tätig.

als top-level domain nutze ich jetzt .lan, aber das ist ja auch nicht relevant.

Werde das mal mit der Host datei versuchen und ja, ich kenne die datei ;) nur mit der verwendung war ich noch nicht so vertraut.
Melde mich wieder wenn es geklappt hat.


--funktioniert nun alles. Aber den Port kann ich nicht zufällig gleich in der Host datei mit verknüpfen, oder?
Bitte warten ..
Mitglied: checkov
13.08.2008 um 15:14 Uhr
die ports sind meines wissens standardmässig von teamspeak vorkonfiguriert.
brauchst du also nichts zu machen.....



ob das dennoch möglich wäre mit den ports in der dns-auflösung...weiss ich nicht genau.....glaube es aber auch nicht....
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Windows Server 2003 SP2 Neustart bei Passwort zurücksetzen
Frage von razer1993Windows Server7 Kommentare

Ich habe das Problem, sobald ich bei einen Benutzer das Passwort zurücksetzen will gibt mir der Server einen Fehler ...

Windows Systemdateien
Windows Server 2003 R2 x64 - SP2 auf deutsch
Frage von michaelkrauthWindows Systemdateien7 Kommentare

Hallo zusammen, ich geh langsam auf dem Zahnfleisch. Ich habe einen Win 2k3 Server R2 auf dem SP2 installiert ...

Windows Server
Teamspeak Musikbot auf Windows Server Stumm bei Benutzerwechsel oder Abmeldung
Frage von naishwebWindows Server6 Kommentare

Hallo liebe Community, nach langer Abstinenz wende ich mich mal wieder an euch, in der Hoffnung das ihr eine ...

Windows Server
Schemaerweiterung von Server 2003 Standard SP2
Frage von ipsec76Windows Server3 Kommentare

Hallo Zusammen, Wir haben einen Windows Server 2003 Standard SP2 der die Aufgaben des Domaincontrollers und Exchange 2003 Servers ...

Neue Wissensbeiträge
Batch & Shell

Open Object Rexx: Eine mittlerweile fast vergessene Skriptsprache aus dem Mainframebereich

Information von Penny.Cilin vor 1 StundeBatch & Shell1 Kommentar

Ich kann mich noch sehr gut an diese Skriptsprache erinnern und nutze diese auch heute ab und an noch. ...

Humor (lol)

"gimme gimme gimme": Automatischer Test stolpert über Easter Egg im man-Tool

Information von Penny.Cilin vor 3 StundenHumor (lol)5 Kommentare

Interessant, was man so alles als Easter Egg implementiert. Ist schon wieder Ostern? "gimme gimme gimme": Automatischer Test stolpert ...

MikroTik RouterOS

Mikrotik - Lets Encrypt Zertifikate mit MetaROUTER Instanz auf dem Router erzeugen

Anleitung von colinardo vor 19 StundenMikroTik RouterOS8 Kommentare

Einleitung Folgende Anleitung ist aus der Lage heraus entstanden das ein Kunde auf seinem Mikrotik sein Hotspot Captive Portal ...

Sicherheit

Sicherheitslücke in HP-Druckern - Firmware-Updates stehen bereit

Information von BassFishFox vor 19 StundenSicherheit1 Kommentar

Ein weiterer Grund, dass Drucker keinerlei Verbindung nach "auswaerts" haben sollen. Unter Verwendung spezieller Malware können Angreifer aus der ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
RDP macht Server schneller???
Frage von JaniDJWindows Server17 Kommentare

Hallo Community, wir betrieben seit geraumer Zeit diverse virtuelle Maschinen und Server mit Windows Server 2012. Leider haben wir ...

Windows 10
Windows 10 dunkler Bildschirm nach Umfallen
Frage von AkcentWindows 1015 Kommentare

Hallo, habe hier einen Windows 10 Rechner der von einem User umgefallen wurde (Beine übers Knie, an den PC ...

Linux
OpenSource Groupware
Frage von FA-jkaLinux13 Kommentare

Hallo, ich suche eine Groupware als Alternative zum Exchange. Wesentliche Aufgaben sind die Handhabung von E-Mails (persönliche und gemeinsam ...

Windows 10
Bitlocker nach Verschlüsselung nicht mehr aufrufbar!
gelöst Frage von alexlazaWindows 1013 Kommentare

Hallo, ich besitze ein HP ZBook 17 G4 mit einem Windows 10 Pro Betriebssystem. Bei diesem Problem handelt sich, ...