Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows Server 2003 Fehler auf HD ?

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: simpson

simpson (Level 1) - Jetzt verbinden

09.12.2008, aktualisiert 11.12.2008, 8269 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo, ich habe einen Windows 2003 Server, der im ereignisslog folgende Meldung ausgibt:

einmal von ftdisk:
" Die Daten konnten nicht in das Transaktionsprotokoll verschoben werden. Möglicherweise sind die Daten beschädigt. "

dann ein paar Zeilen darüber:
dmio: "Neuzuweisung beschädigter Blöcke auf Datenträger \device\Harddisk1 ist fehlgeschlagen. Fehler :0xc0000010"

Nun habe ich hier schon gelesen, ( http://support.microsoft.com/kb/325615/de ) das man die Plate mit "chkdsk d: /F /R " untersuchen sollte, das werde ich nun auch noch tun, aber kann mir jemand tipps gebenm wie da vorzugehen ist ? sollte die Platte defekt sein, muss sie ja ausgetauscht werden. Leider hat mein vorgänger es für sinnvoll erachtet, dieses RAID1 mit dem OnboardRAID des Motherboards zu tun. Wie kann ich da eine wiederherstellung der Daten vornehmen ?

Gruß simpson
Mitglied: Computernoob
09.12.2008 um 11:56 Uhr
Hallo Simpson,

das Problem hört sich für mich wirklich so an, als wenn die Festplatte defekte Sektoren hätte. Was hat den chkdsk für ein Ergebnis gebracht?

Falls die Festplatte wirklich defekt sein sollte, bau eine neue Platte ein.

Um den Raid wiederherstellen zu können muss du ins Raidmenü deines Onboard Raids gehen und dort gibt es normalerweise die funktion des rebuilds, somit kann der Raid 1 wieder hergestellt werden.

Aber das ist bei jedem Anbieter anders und die genaue Durchführung bzw, Beschreibung kann ich dir nicht geben.

Und vorher auch genau analysieren, welche Platte defekt ist nicht, dass du die falsche ausbaust

Gruß vom Computernoob
Bitte warten ..
Mitglied: simpson
09.12.2008 um 12:08 Uhr
Hi, danke erstmal für deine Antwort.
Bisher habe ich noch kein ergebnis. Ich werde das heute abend laufen lassen, wenn kein geschäftsbetrieb ist. Also das ist ein Asus P4P800SE Maotherboard. Ich lese geraed im Manual, das wohl das nciht im BIOS menü gehen soll, sonder es soll wohl ein Programm auf der Motherboard CD drauf sein:
Zitat:
Q How do I rebuild RAID 1 on P4P800 SE with ICH5R chipset?
A Please install IAA(Intel Application Accelerator) application found inside the motherboard Support CD. After installing the IAA application, you will find RAID 1 rebuilding tool under Windows.

Also werde ich hoffen, das es auf der beiliegenden CD auch drauf ist. Im Manual zu dem MB steht nicht direktes zu rebuild/wiederherstellung ausser:
" dasbei wiederherstellen des RAID alle datenund strukturen verloren gehen. "

Wie beruhigend... naja, ich setze mal auf das beiligende tool....

Gruß simpson
Bitte warten ..
Mitglied: Computernoob
09.12.2008 um 12:15 Uhr
Hi

gerne kein Problem, bei diesem Motherboard habe ich leider keine Erfahrungswerte.

Das die Daten verloren gehen sollte eigentlich nicht vorkommen, ich habe schon so viele Raids(0,1, 5, 10) rebuiled und ich hatte noch nie Daten- und Strukturverlust. Egal ob Hardware- oder Softwareraid und auf allen möglichen Betriebssystemen. Ich kann dir zwar keine 100%ige Garantie geben, aber du brauchst normal keine Angst haben, dass Daten verloren gehen.

Gruß vom Noob
Bitte warten ..
Mitglied: simpson
09.12.2008 um 16:03 Uhr
ähm eins noch damit ich nicht ins leere laufe:
Wenn in win2003 angezeigt wird, das dynamische platten verwendet werden und 2 davon da sind und auf der zweiten, der gleiche inhalt vorhanden ist wie auf dem ersten, ist dies ein software-raid 1 (hab das noch nie genutzt). beim onboardraid sollte dann ja zumindest nicht die 2.e platte in der datenträgerverwaltung erscheinen da dieses das Motherboard machen würde.

Also kannst du mir ggf ein paar links geben, wo man einen rebuild mit win2003 machen kann wenn eine neue HD drin ist ?

Danke und Gruß simpson
Bitte warten ..
Mitglied: Computernoob
10.12.2008 um 17:57 Uhr
Hi,

bin im Moment sehr im stress. ich schau, dass ich morgen ein wenig nocheinmal auf diese Thematik eingehen kann.

Gruß Noob
Bitte warten ..
Mitglied: Computernoob
11.12.2008 um 08:48 Uhr
1) In der Software sollte es die Option Rebuild Raid oder ähnlich für Raid 1 geben, dass du die Sourceplatte auf die Targetplatte spiegeln kannst.

Sei vorsichtig wie die Platten gespiegelt werden, nicht dass du die "gesunden" Daten durch die defekten ersetzt.

Falls das Array gelöscht wird, muss der Raid neu identisch eingeben werden, dabei solltest du nicht
partitionieren, formatieren oder initialisieren, damit das Array im Prinzip keine Schreibzugriffe erhält.

Natürlich sollte auch die neue Platte identisch mit der alten sein.

2) welche Möglichkeit auch noch funktionieren sollte, dass du die defekte Platte entfernst, den Raidstripe löscht, die 2 Platte an den Raid anschliesst und mit der Software spiegelst

Links habe ich leider keine vielleicht einfach mal googlen oder so

Gruß vom Noob
Bitte warten ..
Mitglied: Computernoob
18.12.2008 um 17:14 Uhr
Und hast du das Problem lösen können?
Bitte warten ..
Mitglied: simpson
18.12.2008 um 17:22 Uhr
Ich hoffe
Also ich habe eine ersatz festplatte mit genommen die auch 160 GB fassen sollte, wobei diese neue 3gb Weniger hatte; aber okay, lassen wir das. Ich habe die Zweite HD einmal rebuilden lassen und der Fehler war weg. Es wird nun nichts mehr angezeigt. Ich werde das aber erst morgen genauer überprüfen können, aber bisher scheint soweit alles zu laufen, es hat sich keine mehr beschwert. Dieses ist aber eh nur eine übergangslösung gewesen, da der neue Server morgen kommt und dieser dann anfang des Jahres laufen wird.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Windows Server 2003 Fehler ID : 4 Kerberos
Frage von markthom87Windows Server3 Kommentare

Hallo, Ich sitze hier auf dem W2k3 Server und komm einfach nicht weiter. Folgender Fehler Der Kerberos-Client hat einen ...

Windows Installation
Microsoft Update Fehler 0x80248015 bei Windows Server 2003
gelöst Frage von bobbygehtheimWindows Installation5 Kommentare

Hallo, ich administriere mehrere Windows Server 2003 Maschinen bei verschiedenen Kunden. Seit einigen Tagen funktioniert bei all diesen unabhängigen ...

Windows Installation
Windows Server 2003 Installation schlägt fehl
gelöst Frage von CubeTeaWindows Installation21 Kommentare

Hallo, Ich habe eine Frage und zwar versuche ich Windows Server 2003 zu installieren, jedoch schlägt dies immer fehl ...

Windows Server
Fehler Windows Server 2012
Frage von Sv-SchneiderWindows Server1 Kommentar

Guten Tag, ich bekomme momentan bei meinem Windows Server 2012 R2 immer den selben Fehler wenn ich per mstsc ...

Neue Wissensbeiträge
Erkennung und -Abwehr

Sicherheitslücke Spectre und Meltdown: Status prüfen

Anleitung von Frank vor 1 StundeErkennung und -Abwehr

Nach all den Updates der letzten Woche sollte man unbedingt auch den Status prüfen, ob die Sicherheitslücke Spectre und ...

Microsoft Office

Office 2010 Starter erneut auf einer frischen Windows-Version installieren

Tipp von Lochkartenstanzer vor 1 TagMicrosoft Office9 Kommentare

Moin, vor ein paar Tagen schlug bei mir ein Kunde auf, der sein Widnows 7 geschrottet und es inklusive ...

Datenbanken

Upgrade MongoDB 3.4 auf 3.6

Erfahrungsbericht von Frank vor 1 TagDatenbanken

Seit kurzem gibt es das 3.6 Update für die MongoDB: Sicherheit, das Sortieren, Aggregation und auch die Performance wurde ...

SAN, NAS, DAS

Backdoor Zugang und Upload-Bug in vielen Western Digital MyCloud Geräten

Information von Frank vor 1 TagSAN, NAS, DAS2 Kommentare

James Bercegay von der Firma Gulftech hat die Fehler an Western Digital gemeldet und das Unternehmen stellt bereits ein ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerke
NTFS-Berechtigung
Frage von Daoudi1973Netzwerke23 Kommentare

Hallo zusammen und frohes neues Jahr (Sorry, ich bin spät dran) Meine Frage: 1- Ich habe einen Ordner im ...

Drucker und Scanner
Gesucht DIN A3 Drucker
Frage von NebellichtDrucker und Scanner15 Kommentare

Hallo, ich möchte einen neuen DIN A3 Drucker kaufen. Um ab und zu, ca. 1 mal die Woche Farbausdrucke ...

iOS
Einladung vom iphone kalender
Frage von jensgebkeniOS15 Kommentare

Hallo Gemeinschaft, folgendes Problem - immer wenn ich von meinem Iphone einen Termin einztrage und diesem Termin Teilnehmer zuweise, ...

Windows Netzwerk
Drucker isolieren in Windows Domäne
gelöst Frage von lcer00Windows Netzwerk14 Kommentare

Hallo zusammen, habe eine Windows-AD (2012R2) in der es einen Druckerserver gibt. Mittlerweile verliere ich das Vertrauen in die ...