Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows Server 2003 hängt sich mehrmals am Tag auf, Facts inside!

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: AditusFides

AditusFides (Level 1) - Jetzt verbinden

30.03.2006, aktualisiert 18.10.2012, 4524 Aufrufe, 2 Kommentare

Hi Leute,

ich bin wirklich am verzweifeln, zu mal ich alles berücksichtigt habe.

Folgende Fakten:
alter Datenserver Windows Server 2000
neuer Datenserver Windows Server 2003 SP1

Der W2003-Server hat sich heute schon das dritte Mal selbstständig 'rebootet'. Im laufenden Betrieb!

Der Server meldet beim connect mittels Remotdesktop, dass ein Bluescreen festgestellt wurde und der Server sich selbstständig neugestartet hat bzw. einige Dienste wie DNS, DHCP beendet und wieder gestartet hat.

Der Fehler ist erst aufgefallen, nachdem wir die Daten am Samstag (vom alten Fileserver) auf den W2003-Server kopiert haben. Der Fehler steht jedoch schon seit dem 7.10.05 sehr unregelmäßig in den Logs. Bisher ist ein Reboot jedoch im laufenden Betrieb nicht aufgefallen bzw. es gab dafür keine Anzeichen.

-Welche Rolle spielt der Datenumzug vom alten auf den neuen Fileserver für das Problem? Es wurde lediglich ein DNS-Alias angepasst, der auch funkioniert. Ich sehe diesbezüglich keinen Zusammenhang, obwohl jedoch einer besteht, denn seit dem passiert auch 'wirklich' ein Reboot, während die vorherigen Fehler die schon seit Oktober 05 in den Logs auftauchen zwar einen Reboot meldeten aber nie (scheinbar) einen ausführten.

Folgende Änderung an der Registry wurde am Samstag bei der Umstellung vorgenommen:
http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;de;281308


In der Ereignisanzeige erscheint folgende Meldung:
Ereignistyp: Informationen
Ereignisquelle: Save Dump
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 1001
Datum: 29.03.2006
Zeit: 08:15:14
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: M190D1S1
Beschreibung:
Der Computer ist nach einem schwerwiegenden Fehler neu gestartet. Der Fehlercode war: 0x00000020 (0x00000000, 0x0000fffc, 0x00000000, 0x00000001). Ein volles Abbild wurde gespeichert in: C:\WINDOWS\Minidump\Mini032906-01.dmp.
Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.
Mit dem Fehlercode selber kann ich weder mittels Google noch Microsoft-Support-Seiten etwas rausfinden.

Hier der Auszug der Dump-Datei. Ich selber kann mit den Werten nichts anfangen.
C:\Programme\Support Tools>dumpchk.exe mini.dmp
Loading dump file mini.dmp
32 bit Kernel Mini Dump Analysis
DUMP_HEADER32:
MajorVersion 0000000f
MinorVersion 00000ece
DirectoryTableBase efc61000
PfnDataBase 81800000
PsLoadedModuleList 808af988
PsActiveProcessHead 808b5ba8
MachineImageType 0000014c
NumberProcessors 00000004
BugCheckCode 00000020
BugCheckParameter1 00000000
BugCheckParameter2 0000ffcc
BugCheckParameter3 00000000
BugCheckParameter4 00000001
PaeEnabled 00000000
KdDebuggerDataBlock 8089d3e0
MiniDumpFields 00000dff
TRIAGE_DUMP32:
ServicePackBuild 00000100
SizeOfDump 00010000
ValidOffset 0000fffc
ContextOffset 00000320
ExceptionOffset 000007d0
MmOffset 00001068
UnloadedDriversOffset 000010a0
PrcbOffset 00001878
ProcessOffset 00002738
ThreadOffset 000029b0
CallStackOffset 00002c00
SizeOfCallStack 000003d0
DriverListOffset 000032e8
DriverCount 00000072
StringPoolOffset 000054c0
StringPoolSize 00000fb8
BrokenDriverOffset 00000000
TriageOptions 00000041
TopOfStack b9af7c30
DebuggerDataOffset 00002fd0
DebuggerDataSize 00000318
DataBlocksOffset 00006478
DataBlocksCount 00000003
Windows XP Kernel Version 3790 (Service Pack 1) MP (4 procs) Free x86 compatible
Kernel base = 0x80800000 PsLoadedModuleList = 0x808af988
Debug session time: Fri Jan 06 04:02:08 2006
System Uptime: 4 days 0:58:22
start end module name
80800000 80a76000 nt Checksum: 00261B26 Timestamp: Fri Mar 25 01:
42:08 2005 (42435E60)
Unloaded modules:
f75c7000 f75d5000 imapi.sys Timestamp: unavailable (00000000)
f780f000 f7817000 Sfloppy.SYS Timestamp: unavailable (00000000)
Finished dump check
C:\Programme\Support Tools>
Habt ihr noch irgendeine Idee, was ich machen kann? Ich bin so ziemlich am Ende.

Gruß,
Dominik
Mitglied: cykes
30.03.2006, aktualisiert 18.10.2012
Hi,

habt ihr zufällig Symantec Antivirus oder PC Anywhere auf dem 2k3 Server installiert?
Hier im Forum gibt es dazu einen Beitrag/Tutorial

http://www.administrator.de/wissen/symantec-antivirus-pc-anywhere-f%c3% ...

Vielleicht hilft das ja!?

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: AditusFides
30.03.2006 um 13:46 Uhr
Hi,
PC Anyware + Symantec AntiVirus sind schon seit letztem Sommer drauf. Ich schau mir den entsprechenden Thread mal an.

Bitte postet weiter eure Lösung.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 10
Aktivierung von Windows 10 Insider Previews (5)

Frage von Penny.Cilin zum Thema Windows 10 ...

Windows 10
Windows 10 Insider 16299.15 ist Fall Creators Update RTM (17)

Tipp von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

Windows 10
Windows 10 letztes Insider Build - Crash (2)

Frage von ZeroCool23 zum Thema Windows 10 ...

Windows Server
Erste Insider Preview von Windows Server 2016 veröffentlicht (4)

Link von transocean zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Multimedia

Raspberry Pi als Digital-Signage-Computer

(1)

Information von BassFishFox zum Thema Multimedia ...

Windows Update

Novemberpatches und Nadeldrucker bereiten Kopfschmerzen

(15)

Tipp von MettGurke zum Thema Windows Update ...

Windows 10

Abhilfe für Abstürze von CDPUsersvc auf Win10 1607 und 2016 1607

(7)

Tipp von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Kennwort vergessen bei Hyper vserver 2012r (26)

Frage von jensgebken zum Thema Windows Server ...

Router & Routing
Freigabe aus anderem Netz nicht erreichbar (21)

Frage von McLion zum Thema Router & Routing ...

Batch & Shell
Batch Programm verhalten bei shoutdown -p (19)

Frage von Michael-ITler zum Thema Batch & Shell ...

Visual Studio
Vb.net-Tool zum Erzeugen einer Outlook-E-Mail (18)

Frage von ahstax zum Thema Visual Studio ...