Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows Server 2003 Kontingentverwaltung - Speicherplatzbegrenzung

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Pipsologe

Pipsologe (Level 1) - Jetzt verbinden

17.02.2011 um 10:30 Uhr, 6822 Aufrufe, 6 Kommentare

Moin moin,

habe hier einen Windows 2003 Server mit vier Partitionen. Eine von diesen Partitionen ist 150 GB groß und soll auf 20 GB begrenzt werden. Ich denke das es mit der Kontingentverwaltung von Windows so kein Problem wäre, nun sollen später aber noch diverse User mit bestimmten Berechtigungen darauf zugreifen.
Die Kontingentverwaltung von Windows stösst da wohl schnell an seine Grenzen, - was ich bis jetzt so gehört und gelesen habe...

Hat einer von Euch eine Idee, wie ich da möglichst kostengünstig die "Kuh vom Eis" bekomme?


Vielen Dank + Grüße
Pips

PS: Wenn mir einer erklären könnte, warum die Kontingentverwaltung von Windows nicht das Optimum ist, wäre das wirklich weltklasse.
Mitglied: Pikespeak
17.02.2011 um 15:00 Uhr
Mahlzeit,

Wieso sollte die Kontingentverwaltung nicht gut sein?
Bei 2003 R2 kannst du auch für einzelne Ordner oder Freigaben Kontingente vergeben. Das ist besser als das Laufwerksweise zu machen.
Wir setzen das bei einem Webserver ein und haben Pro Kunde ein Verzeichnis, welches einzeln eingeschränkt wird und das klappt zuverlässig.

Gruß

Oliver
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
17.02.2011 um 15:51 Uhr
Hallo Pips,
Schau mal hier rein:
http://technet.microsoft.com/en-us/library/cc786969%28WS.10%29.aspx
Eine von diesen Partitionen ist 150 GB groß und soll auf 20 GB begrenzt werden.
Natürlich frage ich mich erst einmal, was damit genau gemeint ist? Ist das der Anteil an Freigaben für die User oder möchtest du, dass 20 GB als freier Speicher übrig bleiben?
Bitte warten ..
Mitglied: Pipsologe
17.02.2011 um 16:16 Uhr
Hallo goscho,

es sollen 20 GB als freier Speicher für die User übrig bleiben. OK, ich beschreibe es jetzt mal ein wenig genauer (mit meinem gefährlichen Halbwissen) was wir da bis jetzt so getrieben haben.

Wir haben auf dieser besagten Part. einen Ordner angelegt, eine Freigabe (NTFS) drauf gegeben und im Anschluss entsprechende Gruppen drauf berechtigt. Die User konnten sich dann in diesem Ordner Ihre eigene Ordnerstruktur erstellen und Daten bis max. 20 GB ablegen.
Bis jetzt hatten wir die Partition mit Hilfe von sogenannten Ballastdateien "zugemüllt" und somit auf 20 GB begrenzt, das würde ich auch gerne weiter so machen, nur leider ist mein Vorturner da ganz anderer Ansicht.

Ich soll jetzt eine kostengünstige Lösung finden, da er für Disk Quota 8.0 (oder so ähnlich) keine 12.000 € ausgeben möchte, - es handelt sich hier um ca. 120 Server.

Tja, was tun - sprach Zeuss.

Grüße
Pips
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
17.02.2011 um 16:30 Uhr
Hi Pips,
jetzt bin ich ein bisschen perplex.

Du möchtest ein Freigabe-Szenario, das aus 120 Servern und (wahrscheinlich) ein paar Tausend Usern besteht, hier im Board mit deinen ungenauen Informationen besprechen?
Bitte warten ..
Mitglied: Pipsologe
17.02.2011 um 16:49 Uhr
Hey goscho,

ja, warum denn nicht? - und wieso ungenaue Informationen, wenn hier was ungenau ist, dann ist es einzig und allein mein KnowHow - ich hab immer wieder gesagt, daß ich diesen Scheiß mit den Servern nicht kann und mein Chef sagte - "Dann must du dich halt schlau machen".
OK - Ernst bei Seite.

Es sind ProLiant ML110 G4 Server, nix dolles, die in sehr kleinen Niederlassungen stehen. Auf jeden Server greifen max. 8 - 10 User zu und alle sind in ein und derselben Domäne.
Bums - aus Das war´s. Mehr gibts da nicht...

...und was für Informationen würden noch benötigt werden um mein Anliegen voran zu treiben?
Bitte warten ..
Mitglied: Logan000
18.02.2011 um 12:02 Uhr
Moin Moin

Also: deine 8 - 10 User (pro Server) dürfen zusammen 20 GB verbratzen.
Ich soll jetzt eine kostengünstige Lösung finden
Die Lösung lautet "Kontingentverwaltung von Windows".
Ist bezahlt, ist installiert und kann das was du möchtest.

Die Kontingentverwaltung von Windows stösst da wohl schnell an seine Grenzen, - was ich bis jetzt so gehört und gelesen habe...
Sobald du diese "Grenzen" genauer benennen kannst, könnte man Dir vielleicht weiterhelfen.
Aber im Augenblick sehen ich keinen Grund warum du die Speicherkontingente nicht einsetzen soltest/kannst.
Anders gesagt: ich sehen z. Z. keine Kuh aufm Eis.

Außer vielleicht diese Sache mit den "Ballastdaten".
Das ist das haarstäubenste was ich je gehört habe.
OK. Vielleicht nicht "das haarstäubenste", aber mind. unter den Top 10.

Gruß L.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Windows Server 2003 DNS Server - Ping auf Subdomain nicht möglich in windows 7 (15)

Frage von aif-get zum Thema Windows Server ...

Windows Netzwerk
Windows Server 2003 SBS Netzwerk durch neuen Server Ersetzen (13)

Frage von MultiStorm zum Thema Windows Netzwerk ...

Exchange Server
gelöst Microsoft Excange Server 2007 auf Windows Server 2003 Installieren? (11)

Frage von Herbrich19 zum Thema Exchange Server ...

Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
Microsoft Exchange Weiterleitung mit anderer primären E-Mail Adresse (14)

Frage von Rene12345 zum Thema Exchange Server ...

Windows Userverwaltung
gelöst Wie verfahrt Ihr mit den Windows-Benutzerkonten und -dateien von ausgeschiedenen Mitarbeitern? (14)

Frage von Bl0ckS1z3 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
Devolo DLAN 500 pro Wireless+ (13)

Frage von IceAge zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

E-Mail
gelöst Probleme beim E-Mail Empfang (12)

Frage von TommyB83 zum Thema E-Mail ...