Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Windows-Server 2003 - Profil Richtig löschen

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: SeiAONE

SeiAONE (Level 1) - Jetzt verbinden

20.04.2009, aktualisiert 21.04.2009, 12947 Aufrufe, 7 Kommentare

Brauche hilfe bei der richtigen löschung von BenutzerProfilen!

Hallo zusammen,

ich habe ein problem beim löschen von benutzerprofilen.

meine frage: wie lösche ich benutzerprofile richtig?

eine kurze anleitung wäre nett.

ich habe nehmlich folgendes problem: ein profil wurde angelegt und hat nicht richtig funktioniert. dann wurde es unsachmässig "entfernt", in dem nur die ordner gelöscht wurden. aber ein ordner konnte nicht gelöscht werden, und zwar der unter User. nun kann keine profil mit dem namen angelegt werden, welcher beim unsachmässig gelöschten profil benutz wurde. wenn man den ordner löschen mächte kommt eine fehler meldung.

ich möchte aber gerne ein benutzerprofil einrichten der genau diesen namen trägt. also wer kann mir beim richtigen löschen helfen.

danke

edit:

also vielleicht noch mal zurverdeutlichung:

ich bin als admin angemeldet. und wenn ich den order unter user von hand löschen möchte, sagt der mir, das ich keine berechtigung habe den zu löschen?!?!? hmmmm?!?!?
aber es muss doch so was geben, wie, wenn ich nen profil erstelle(ich bin als admin angemeldet) , es auch dort irgendwie wieder löschen kann?

ich werde später mal paar screens hochladen, um mein problem noch zu verdeutlichen.
Mitglied: HightopOne
20.04.2009 um 16:42 Uhr
wo liegt den das Profil ?,lokal? auf dem Server ?,egal wie es ist,auf jeden fall musst du dich als Admin anmelden,den Besitz übernehmen und dann kannst du es löschen.
Bitte warten ..
Mitglied: schiffmeister
21.04.2009 um 07:38 Uhr
Morgen,
kleine Anmerkung noch zu Profil auf Client löschen: Hier kannste am besten über den Administrator in den (ich nenn den mal) "Profilmanager".
In die Systemeingenschaften gehen u dort auf den Reiter "Erweitert". In der Mitte findest du "Benutzerprofile".

Ansonsten auf dem Server so wie oben beschrieben.
Bitte warten ..
Mitglied: TWAWLW
21.04.2009 um 08:22 Uhr
Passende Batch Datei, im Profilverzeichnis aufzurufen:

@echo off
if /%1/ == // goto :Error

chown -r -d domäne administrator %1
chown -r -d domäne administrator %1\*
cacls %1 /t /e /c /g admin-gruppe:f
rd %1 /s /q
goto :Ende

:Error
echo.
echo Als Parameter wird der Benutzername erwartet.

:Ende
Bitte warten ..
Mitglied: SeiAONE
21.04.2009 um 10:10 Uhr
@HightopOne:

ich bin als admin angemeldet. wenn ich den ordner von hand löschen will, sagt er, das ich keine berechtigungen habe. was meinst du mit , den sitz über nehmen?
Bitte warten ..
Mitglied: HightopOne
21.04.2009 um 11:52 Uhr
Zitat von SeiAONE:
@HightopOne:

ich bin als admin angemeldet. wenn ich den ordner von hand
löschen will, sagt er, das ich keine berechtigungen habe. was
meinst du mit , den sitz über nehmen?
rechter mausklick auf den Profilordner,dann Eigenschaften wählen und nun auf Sicherheit gehen,dort auf erweiter klicken,bei Besitzer den Administrator auswählen und häckchen bei "besitzer der untergeordneten objekete und container ersetzem " machen,dann auf übernehmen klicken und ok,

vorher unter sicherheit fügst du wenn nicht schon vorhanden den Administrator hinzu und gibts dem volle NTFS berechtigung und setzt das häckchen unter erweiter bei "berechtigungen für untergeordneten objekte und alle einträge ersetzen" markierst vorher den admin und dann alles mit ok bestätigen und dann kannst du das profil löschen.

Vereinfacht ausgedruckt,du musst als Administrator der Besitzer sein und volle NTFS Berechtigungen auf alle untergeordneten Verzeichnisse haben,erst dann kannst du das Profil komplett löschen.
Bitte warten ..
Mitglied: SeiAONE
21.04.2009 um 12:47 Uhr
soweit hat alles funktioniert. danke

aber dies konnte ich trotzdem nicht machen:
vorher unter sicherheit fügst du wenn nicht schon vorhanden den
Administrator hinzu und gibts dem volle NTFS berechtigung und setzt
das häckchen unter erweiter bei "berechtigungen für
untergeordneten objekte und alle einträge ersetzen"
markierst vorher den admin und dann alles mit ok bestätigen und
dann kannst du das profil löschen.



und wie lösche ich jetzt ein profil richtig. in unserem netzwerk hören bald kollegen auf, und dann sollen die profile komplett gelöscht werden. so, das auch keine rest dateien auf dem pc bleiben!!!

lösche ich das do, wo ich auch eins erstelle?

danke
Bitte warten ..
Mitglied: HightopOne
21.04.2009 um 13:24 Uhr
wenn du an dieser kleinigkeit schon scheiterst, dann würde ich dir eher empfehlen einen fähigen IT Dienstleister hinzu zu ziehen,der kostet Geld,stellt aber auch in der Regel sicher,das es ordentlich gemacht wird.

Und zu deiner frage, JAIN,weil wenn das Profil Serverseitig liegt wird es auch zu dem Client getragen,das heißt es muss auf dem Server gelöscht werden und auf dem Clienten. Liegt das Profil nur Lokal,weil keine Serverseitigen Profile genutzt werden,muss es auch nur Lokal gelöscht werden.

Ansonsten stelle ich mal ab hier den Support ein,weil ich das Gefühl habe,dass jemand an Sachen rumfingert von denen er null Ahnung hat.(Man lässt einen Automechaniker ja auch nicht Häuser bauen ;) )
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
Windows Server 2003 SBS Netzwerk durch neuen Server Ersetzen (9)

Frage von MultiStorm zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Windows Server 2016 VPN richtig konfigurieren (1)

Frage von junior zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Microsoft Excange Server 2007 auf Windows Server 2003 Installieren? (9)

Frage von Herbrich19 zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
gelöst Suche Windows Server 2003 Enterprise ISO (8)

Frage von Herbrich19 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...