Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Von einem Windows Server 2003 R2 kein Ping auf einen Server im Internet möglich

Frage Netzwerke

Mitglied: schwarzbart

schwarzbart (Level 1) - Jetzt verbinden

13.10.2007, aktualisiert 14.10.2007, 11494 Aufrufe, 8 Kommentare

Ich habe einen Server mit Windows Server 2003 R2 aufgesetzt (Active Directory, DNS usw. - was so dazugehört). Zusätzlich befindet sich in meinem Netzwerk ein Laptop mit XP. In das Internet gehe ich mit einem Router, der ebenfalls im LAN hängt. Die Verbindung in das Internet ist vom Laptop aus über das LAN kein Problem, ich kann auch div. Server im Internet problemlos pingen. Am Server erreiche ich nur das Gateway, weiter geht kein ping. Daher bekomme ich auch keine Internetverbindung. Vorher war dieser Server nur ein 'normaler' Server und da funktionierte alles einwandfrei, das Problem entstand erst, als ich den Server zu einem DC hochgestuft habe. Ich muss jedoch auch vom Server in das Internet. Kann mir da bitte jemand weiterhelfen ?
Mitglied: aqui
13.10.2007 um 18:49 Uhr
Kannst du nackte IP Adressen ohne DNS Auflösung vom Server pingen im Internet wie z.B den Heise Server 193.99.144.85 oder den Spiegel Server 195.71.11.67 ??
Das du natürlich eine Gateway Adresse im Server konfiguriert hast setzen wir mal voraus !!!

Vermutlich wenn du nur fälschlicherweise hostnamen eingegeben hast zum Test kann es sein das du vergessen hast einen DNS Server zu konfigurieren sofern dein Server statische IP Adressen im netz hat. Oder in der Weiterleitung des lokalen DNS Servers fehlt die Angabe der Router IP (Proxy DNS) oder der IP Adresse des DNS Servers deines Providers !
Bitte warten ..
Mitglied: schwarzbart
13.10.2007 um 19:27 Uhr
Ich kann auch keine nackten IP-Adressen im Internet pingen. Eine Gatewayadresse am Server ist konfiguriert.

Ich habe die ganze Sache schon in beiden Varianten versucht, also einmal mit DNS am Server und statischen IP-Adressen (dann mit Eingabe der Router-IP und/oder der IP des DNS-Servers von meinem Provider) bzw. mit zugewiesenen IP-Adressen über DHCP (ist dann der Router) und ohne DNS. Leider alles ohne Erfolg.

Vielleicht noch ein zusätzlicher Hinweis: Ich habe auch bereits wieder mal den Server vom DC zu einem 'normalen' Server heruntergestuft - selbst da hat der Zugriff auf das Internet nicht mehr funktioniert.
Bitte warten ..
Mitglied: 55303
13.10.2007 um 19:36 Uhr
Hallo,

hast du im DNS-Server eine Weiterleitung zum Router eingestellt (aqui hat das auch schon erwähnt)?

- DNS starten
- Rechte Maustaste auf Server (Eigenschaften auswählen)
- unter Weiterleitungen den Router eintragen.
Bitte warten ..
Mitglied: VW
13.10.2007 um 20:12 Uhr
Moin,

ich würde noch vorschlagen, die DNS-Abfrage mal mit nslookup zu testen.

Gib einfach in der cmd mal nslookup www.google.de ein.

Die Antwort müsste in etwa so aussehen:
01.
Server:  [Servername] 
02.
Address:  [DNS-Server IP] 
03.
 
04.
Nicht autorisierte Antwort: 
05.
Name:    www.l.google.com 
06.
Addresses:  66.249.93.104, 66.249.93.147, 66.249.93.99 
07.
Aliases:  www.google.de, www.google.com
Wenn allerdings auch nach mehreren Wiederholungen nur ein
DNS request timed out.
dort steht, würde ich mal sagen, das DNS-Forwarding funktioniert nicht richtig.

MfG,
VW
Bitte warten ..
Mitglied: schwarzbart
13.10.2007 um 20:24 Uhr
Dieser Hinweis war gut, das habe ich auch schon versucht (habe dies vorher leider vergessen anzuführen), jedoch bekomme ich immer folgende Fehlermeldung:

Die Serverweiterleitungen können nicht aktualisiert werden.
Die IP-Adresse ist ungültig.
Bitte warten ..
Mitglied: VW
13.10.2007 um 21:49 Uhr
Moin,

Hm... die Meldung kannte ich bisher noch nicht.
Ich würde aber mal vermuten, dass der Server den als Weiterleitung eingetragenen DNS-Server nicht finden kann oder dieser nicht auf DNS-Anfragen antwortet.

Ist die Angabe im "ersten Teil" wenigstens gültig?
Server: [Servername]
Address: [DNS-Server IP]

Ansonsten noch mal die IP-Adressen der DNS-Weiterleitung überprüft und angepingt?
Du kannst die Weiterleitung bzw. den DNS-Server, zu dem weitergeleitet wird, auch folgendermaßen überprüfen:
nslookup www.google.de [IP-Adresse/Name des zu verwendenden DNS-Servers]

MfG,
VW
Bitte warten ..
Mitglied: schwarzbart
14.10.2007 um 09:22 Uhr
Morgen,

dieser Hinweis plus div. weitere Eintragungen zum Thema Internet haben mich auf die richtige Spur geführt - Problem gelöst, es funktioniert wieder !!

Die Ursache lag im Fortinet virual adapter, welcher die IP-Adresse des Routers zugewiesen hatte (warum, weiß ich auch nicht). Daher war diese Adresse für die Weiterleitungen nicht zuweisbar. Ich habe nun die IP-Adresse am Router geändert, alle entsprechenden Eintragungen korrigiert (Gateway), einfach die Komponente DNS am Server korrekt deinstalliert und nochmal neu mit dem Assistenten installiert - siehe da, alles funktioniert wieder.

Vielen Dank für eure Hilfe !!!
Bitte warten ..
Mitglied: VW
14.10.2007 um 12:31 Uhr
Moin,

schön, dass es jetzt wieder funktioniert.

Denke aber bitte auch noch daran. Danke.

MfG,
VW
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Windows Server 2003 DNS Server - Ping auf Subdomain nicht möglich in windows 7
gelöst Frage von aif-getWindows Server15 Kommentare

Hallo, ich besitze einen DNS Server der auf einem win 2003 server läuft. Ich habe nun eine subdomain anlegen ...

Windows Server
Ping auf einen bestimmten Server nicht möglich
gelöst Frage von a.thierWindows Server7 Kommentare

Hallo, ich habe folgendes Problem. srv-dc1: Ping srv-nav > geht Ping srv-exchange > geht nicht srv-exchange: Ping srv-dc1 > ...

Netzwerke
Ist es möglich auf einem Windows Server (2012 r2) richtig anonym im Internet zu sein?
Frage von iCoreXNetzwerke22 Kommentare

Hallo, meine Frage ist ob man auf einem Windows Server 2012 R2 anonym bleiben kann? Ich habe schon einiges ...

LAN, WAN, Wireless
Openvpn kein ping auf openvpn server möglich
gelöst Frage von kohle1957LAN, WAN, Wireless4 Kommentare

Mein Server ist ein Windows 2012 Standard hinter einen Kabel Deutschland modem interne ip 192.168.0.200 Habe 2 virtuelle Maschinen ...

Neue Wissensbeiträge
Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 5 StundenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 5 StundenSicherheit6 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 6 StundenSicherheit5 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Die machen uns alle was vor

Information von Frank vor 6 StundenSicherheit12 Kommentare

Aktuell sieht es in den Medien so aus, als hätten die Hersteller wie Intel, Microsoft und Co den aktuellen ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Netbook erkennt Soundkarte nicht - keinerlei Info zum Hersteller und Modell vom Netbook und Hardware bekannt
Frage von 92943Windows 1031 Kommentare

Guten Tag, meine Schwester reist in einigen Wochen für ein paar Monate ins Ausland und hat sich dafür ein ...

Batch & Shell
Anmeldevorgang für Informatikraum (Schule) unter Windows
gelöst Frage von IngenieursBatch & Shell29 Kommentare

Hey zusammen, ich werde in naher Zukunft den Informatik Raum meiner jetzigen Schule von dem aktuellen Betreiber übernehmen (Vertrag ...

Batch & Shell
AD-Abfrage in Batchdatei und Ergebnis als Variable verarbeiten
gelöst Frage von Winfried-HHBatch & Shell19 Kommentare

Hallo in die Runde! Ich habe eine Ergänzungsfrage zu einem alten Thread von mir. Ausgangslage ist die Batchdatei, die ...

Netzwerkgrundlagen
Welches Modem für VDSL 50000 der T-Com
Frage von Windows10GegnerNetzwerkgrundlagen19 Kommentare

Hallo, ein Kollege von mir will sich VDSL50000 von der T-Com holen, um daran einen Server zu betreiben. Ich ...