Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows Server 2003 Raid 1 bootet nicht ?

Frage Hardware Festplatten, SSD, Raid

Mitglied: sirjay

sirjay (Level 1) - Jetzt verbinden

02.08.2009, aktualisiert 04:52 Uhr, 5622 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo,

ich habe einen windows 2003 server mit einem einem acard AEC6891 sata raid controller. dieser lief bis vor kurzen problemlos im raid 1 modus.
scheinbar ging eine der beiden wd 320 GB festplatten kaputt (laut controller im bios und utility programm in 2003).
also habe ich von der funktionierenden festplatte ein klon (mit arconis echo server) auf eine neue und größere 750GB wd festplatte gemacht. (zwei gleiche wd 750GB wurden gekauft).
partitionen wurden manuel angegliechen.
die alte funktionierende (und defekte) festplatte wurde danach ausgebaut und die neue geklonte und leere 750 GB wd eingebaut.
per controller bios wurde die leere platte synchronisiert.

nun das problem:

wenn die beiden neuen festplatten (im raid 1 betrieb) booten, sehe ich noch das 2003er logo und danach startet der server durch und meldet ein problem mit dem raid 1.

wenn ich die beiden platten jeweils einzeln hochfahren lasse, (kommt natürlich auch eine warnung) bootet windows 2003 server einwandfrei.

also beide festplatten funktionieren.

irgendwer eine idee was da los ist. scheinbar weiss das system nich welche platte nun den ton angibt !?!, aber wieso?

DANKE !
Mitglied: bartlebi
02.08.2009 um 05:50 Uhr
Bei einem Raid sollten nach Möglichkeit alle Festplatten von der gleichen Firma und gleicher Baureihe und Größe sein.
Durch die unterschiedlichen Geschwindigkeiten, sprich Syncronisation der Festplatten kann der Controller in diesem Fall möglicherweise nicht das Raid syncronisieren, da eine Festplatte evt. um 1 ms schneller ist als die andere. Ich nehme an, das die neue 750 gb Platte schneller ist als die bisherige. Das würde den Effekt erklären.
Wenn der Server Firmenseitig für ein Produktivsystem genutzt wird, würde ich keine halben Sachen machen.
Ausserdem einmal die Doku des Controllers diesbezüglich überprüfen.
Da aber beide Platten einzeln korrekt booten, muss eine Syncronisation ja stattgefunden haben. Wurde das bei Einbau der neuen Platte durchgeführt und ist der Effekt jetzt erst nach dem Booten erstmalig aufgetreten?
Sind die Dateninhalte beider Platten wirklich identisch oder bootet die 750gb Platte nur wegen dem Image ?
Wenn die 750 gb einwandfrei funktioniert, würde ich die zweite leere 750 gb einbauen. Dann sollte es funktionieren.
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
02.08.2009 um 08:39 Uhr
Also das mit den unterschiedlichen Festplatten kannst du eigentlich mal kpl. vergessen. Das stimmt nicht.

Also ich würde eine Image auf einen externen Datenträger machen.
Das neue Raid aufbauen und dann zurückspielen.
Bitte warten ..
Mitglied: numinis
02.08.2009 um 09:59 Uhr
Vielleicht ist auch der Treiber für den Raid-Controller defekt.

Schon mal mit beiden Platten im abgesicherten Modus hochgefahren?
Bitte warten ..
Mitglied: Phalanx82
02.08.2009 um 11:04 Uhr
Da eine 750er Platte alleine wohl hoch fährt, gehe ich davon aus das beim Sync etwas nicht geklappt hat.
Daher würde ich dir raten, lösche eine der 750er Platten komplett, bau das Array neu auf und lass es dann
syncen wenn du Windows gebootet hast, das geht OnTyFly im Betrieb.

Nach dem Sync Vorgang würde ich den Server einmal rebooten um zu testen ob auch wirklich alles
funktioniert und das Raid nun rund läuft, wenn ja Thema erledigt.
Bitte warten ..
Mitglied: redocomp
02.08.2009 um 12:17 Uhr
evtl. muss auch erst noch im raid controller bios der chanel an dem die platte hing, welche in der alten hhd konfig. früher defekt war, wie auf online gestellt werden, manchmal steht dort auch force online

und dann rebuild array....
Bitte warten ..
Mitglied: sirjay
02.08.2009 um 15:19 Uhr
so, ich konnte das problem nun lokalisieren.

ich habe nochmal per controller bios die leere platte synchronisiert. (es sind zwei gleiche wd 750 GB platten).

nach ein paar neustarts funktionierte alles wunderbar.

sobald ich den server ausschalte und einschaltet und neu boote, sehe ich noch das 2003er logo und danach startet der server durch und meldet ein problem mit dem raid 1.

im controller bios stelle ich wieder den raid mode auf raid 1 und schon funktioniert das mirror wieder !!! bis zum nächsten runterfahren des servers. wie gesagt, neustart ist kein problem.

ich habe natürlich auch getestet, ob die platten sich auch tatsächlich spiegeln.

scheinbar ist der controller defekt, da er sein gedächtnis verliert? eine eigene batterie hat der controller nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: Phalanx82
02.08.2009 um 15:35 Uhr
Keine Pufferbatterie am Raidcontroller? o.O Gleich doppelt schlecht.
Ohne Pufferbatterie kannst du den Writecache nicht aktivieren, somit ist
dein Raid nicht schneller als ein Onboard Raid und genauso unsicher.

Was du machen kannst, ist mal deine Bios Batterie auszutauschen, ich bin
mir nicht sicher ob die auch als Puffer für den Controller herhällt, aber ein Versuch
wärs eventl. wert?

Mit freundlichen Grüßen.
Bitte warten ..
Mitglied: redocomp
03.08.2009 um 11:56 Uhr
evtl. hilft auch ein firmwareupdate für den raiscontroller
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
Windows Server 2003 SBS Netzwerk durch neuen Server Ersetzen (9)

Frage von MultiStorm zum Thema Windows Netzwerk ...

Exchange Server
gelöst Microsoft Excange Server 2007 auf Windows Server 2003 Installieren? (9)

Frage von Herbrich19 zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
gelöst Suche Windows Server 2003 Enterprise ISO (8)

Frage von Herbrich19 zum Thema Windows Server ...

Server
gelöst Client bei Windows Server 2003 ändern (5)

Frage von Therealcookie zum Thema Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (22)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...