Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows Server 2003 - Rechte verteilen

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: SeiAONE

SeiAONE (Level 1) - Jetzt verbinden

21.04.2009, aktualisiert 13:00 Uhr, 3815 Aufrufe, 4 Kommentare

Wie gebe ich Gruppen Rechte?

Guten Tag,

ich bin neu bei Server 2003 und muss mich hier auf Arbeit jetzt rein finden.

Ich habe da mal ein paar fragen zum Thema Rechte.

In unserem Netzwerk sind verschiedene Profile angelegt die in verschiedenen Gruppen sind, die wieder rum ja alle verschiedene Rechte haben. Aber mit den rechten bin ich nicht ganz so zufrieden(worden wohl nach diesen Vorlagen eingerichtet).

zum Anfang hatte ich gerne geändert:

- im ganz normalen Benutzerkonto, möchte ich Verknüpfungen auf dem Desktop löschen können, von den programmen die durch das Admin-konto installiert wurden. aber sie sollten nicht aus der liste der Programme gelöscht werden können.

- ist es möglich, das die normalen Benutzer kleine Programme selber installieren können? also sowas wie nen Mesenger(zB ICQ). Aber sollten keine großen Arbeitsprogamme installieren können. und diese Programme sollten dann auch nur im Benutzerprofil gespeichert werden. So das, wenn ein Profil wieder gelöscht wir, auch deren Anwendungen gelöscht werden.

-Irgendwie hat ja jeder Benutzer Speicherplatz zuverfügung, also um sachen die man runterläd oder dokos schreibt zu speichern. wie kann man diesen speicher platz erweiter oder einschränken.

das wärs erstmal.

danke für Ratschläge
Mitglied: eduardp
21.04.2009 um 13:13 Uhr
also irgendwie hörst du dich gar nicht nach einem Admin an.
Eher nach einem Benutzer der ein Möglichkeit sucht um die Einstellungen zu umgehen...
Bitte warten ..
Mitglied: SeiAONE
21.04.2009 um 13:38 Uhr
also ich bin dann sozusagen beides. ich bin ein Benutzer. Und nun soll ich mich auch noch um den admin kram kümmern. da der typ der das sonst gemacht hat, jetzt weg ist, und ich muss mich hier rum kümmern jetzt. bin als zum admin auf gestiegen^^. und ja, ich habe bis jetzt noch null ahnung. aber die anderen benutzer haben mir nun jetzt mal gesagt was ihnen stört und gerne geändert haben möchten, so die beschriebenen dinge oben.

also bitte nur posten, der mir auch helfen kann!
Bitte warten ..
Mitglied: manuel-r
21.04.2009 um 14:24 Uhr
Bei euch geben also die User die Richtlinien vor?! Sehr liberal. Hofentlich treten die dann auch alle in die erste Reihe, wenn's mal ordentlich gekracht hat. Jemanden die komplette Administration machen zu lassen, der gar nicht genau weiß, was er da macht halte ich für sehr gewagt. Hauptsache die x0.000€ für den hauptamtlichen Admin eingespart. *kopfschüttel*
Bitte warten ..
Mitglied: Logan000
21.04.2009 um 14:27 Uhr
Moin Moin

also bitte nur posten, der mir auch helfen kann!
Die Frage von eduardp war nicht unberechtigt. Tatsächlich zeigen deine Fragen das Dir eine Menge Basiswissen fehlt.
Das macht auch jede Hilfestellung schwierig. Deswegen Tipp 1: Viel, viel lesen. Googel ist dein Freund.

- im ganz normalen Benutzerkonto, möchte ich Verknüpfungen auf dem Desktop löschen können, von den programmen die durch das Admin-konto installiert wurden. aber sie sollten nicht aus der liste der Programme gelöscht werden können.
Desktop verknüpfungen finden sich an 2 Orten:
- C:\Dokumente und Einstellungen\Username\Desktop
diese kann der user löschen, wenn er möchte.
- C:\Dokumente und Einstellungen\AllUsers\Desktop
Hier darf der User nix löschen oder anlegen sondern nur der Admin. Und das solte auch so bleiben.

- ist es möglich, das die normalen Benutzer kleine Programme selber installieren können? also sowas wie nen Mesenger(zB ICQ). Aber sollten keine großen Arbeitsprogamme installieren können. und diese Programme sollten dann auch nur im Benutzerprofil gespeichert werden. So das, wenn ein Profil wieder gelöscht wir, auch deren Anwendungen gelöscht werden.
Du kannst Anwendern erlauben Programme zu installieren oder nicht. Dazwischen gibt es erstmal nichts.
Besser ist Du hälst die an die klassische Rollenverteilung: User benutzen Programme / Admins installieren diese.

-Irgendwie hat ja jeder Benutzer Speicherplatz zuverfügung, also um sachen die man runterläd oder dokos schreibt zu speichern. wie kann man diesen speicher platz erweiter oder einschränken.
Wo speichern dein User ihre Dateien? Im Profil unter Eigene Dateien? Sind Netzlaufwerke freigegeben?
Wie dem auch sei: Erstmal können die Anwender spieichern bis die Platte voll ist (was man vermeiden solte).
Um Speicherplatz Userspezifisch zu begrenzen solltest du nach Speicherkontingenten und Profilgrößen begrenzen suchen.

Viel Erfolg
Gruß L.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
Windows Server 2003 SBS Netzwerk durch neuen Server Ersetzen (9)

Frage von MultiStorm zum Thema Windows Netzwerk ...

Exchange Server
gelöst Microsoft Excange Server 2007 auf Windows Server 2003 Installieren? (9)

Frage von Herbrich19 zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
gelöst Suche Windows Server 2003 Enterprise ISO (8)

Frage von Herbrich19 zum Thema Windows Server ...

Server
gelöst Client bei Windows Server 2003 ändern (5)

Frage von Therealcookie zum Thema Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...