Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

windows server 2003 rs2 einrichten clients

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: stewi1980

stewi1980 (Level 1) - Jetzt verbinden

04.07.2008, aktualisiert 21:12 Uhr, 3632 Aufrufe, 6 Kommentare

bin ganz neuer server user....

Hallo Ihr lieben,
wir haben in der Firma einen ganz neuen und ersten Server bekommen, und ich habe die Aufgabe diesen aufzusetzen.
Leider habe ich sowas noch nie gemacht.... so bekomme ich es nicht hin, mit einem Client auf den Server zuzugreifen.
Was mich etwas stört ist, das ich dem Server keine Arbeitsgruppe zugewiesen bekomme - liegt es daran???
Weiss jemand von euch wo ich eine vernünftige Anfängertaugliche Anleitung hierzu bekomme?
Danke
Gruß Stefan
Mitglied: Crusher79
04.07.2008 um 13:10 Uhr
http://www.wintotal.de/Artikel/w2003server1/w2003server1.php
http://www.wintotal.de/Artikel/w2003server2/w2003server2.php
http://www.wintotal.de/Artikel/w2003server3/w2003server3.php
http://www.wintotal.de/Artikel/w2003server4/w2003server4.php
http://www.wintotal.de/Artikel/w2003server5/w2003server5.php
http://www.wintotal.de/Artikel/w2003server6/w2003server6.php


Z.B. - willst nur eine Arbeitsgruppe haben oder eine Active Directory? Letztere bietet gerade in einer Firmenumgebung viel mehr Möglichkeiten.

Du hast ja zunächst mal nur die Grundinstallation fertig gestellt. Hast du Dir schon überlegt, wie du genau das Netz aufbauen willst?

Gibt ja 2 Varianten:
- Server und Clients an einen Switch. So dass ein Hardware Router als Gateway Dient.
- Router - Server - Clients: wobei der Server 2 LAN Karten braucht und mittels Routing und RAS die Clients ans Netz bringt.

Mit freundlichen Grüßen Crusher
Bitte warten ..
Mitglied: gooogix
04.07.2008 um 13:39 Uhr
Braucht ihr den Server produktiv oder ist das nur mal so zum Lernen für Dich?

Falls produktiv - arme Firma.
Falls zum Lernen - Google, Taschenratgeber Windows Server 2003 R2 kaufen.

Gruss
Udo
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
04.07.2008 um 13:41 Uhr
Hallo stewi,

erstmal willkommen hier im Forum.

Ich möchte deinen Elan ja wirklich nicht bremsen, aber wenn ich dein Posting so lese, kommen mir einige Bedenken und Fragen.

  • wie groß ist die Firma (wieviele Clients)
  • OS der CLients
  • Aufgaben des Servers (was wollt ihr damit machen?)
  • wieviele Daten fallen an und wie werden die gesichert
  • was genau hast du bei der Erstinstallation für Optionen angegeben
  • ....

... und noch einige Fragen zu dir:

  • weißt du, was ein Active Directory ist
  • was weißt du über Netzwerke
  • was sind NTFS- und Freigaberechte (und wie wirken die sich aus)
  • hast du schon mal was von Goup Policies gehört
  • ....
  • was ist der Unterschied zwiscehn einem Server User und einem Server Administrator

Oder kurz gesagt: was qualifiziert dich, dieses System aufzusetzen? Hat dich dazu jemand verdonnert? Hast du dir das Design deiner IT-Umgebung überlegt, wenn ja: wie soll es aussehen?

Sorry, wenn ich den Eindruck erwecke, ich wolle nur meckern. Mit einem System, das nicht vernünftig geplant ist, hat man mehr Ärger als Freude. Und so ein Server ist auch nicht mal eben so neu aufgesetzt. Du kannst davon ausgehen, daß du an Installationsfehlern von heute im Zweifelsfall den gesamten Lebenszyklus des Servers knabberst. Eine saubere und vernünftige Planung eines neuen Systems ist schon die halbe Miete. Aber das erfordert Wissen und Erfahrung.

[Edit] @jeutix: Menno, so knapp hätte ich das auch formuliern können, dann wäre ich auch schneller... [/Edit]

geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: gooogix
04.07.2008 um 13:54 Uhr
@geTuemII

Sorry, war keine Absicht, aber so hat er beide Varianten und ich hoffe er beherzigt sie

@SteWi

Auf jeden fall nicht den Mut nehmen lassen, es ist ein interessantes Feld, aber Zeit und Ausdauer sind gefragt, und das kommt oft zu kurz, wenn einem jemand im Rücken sitzt und drängt.
Bitte warten ..
Mitglied: stewi1980
04.07.2008 um 14:55 Uhr
Hallo,

auf euer Anfragen möchte ich das Projekt mal kurz zusammenfassen.
Nun wir sind ein kleines Groß und Einzelhandelsunternehmen mit 3 Filialen und einem Büro.
Momentan haben wir in jeder dieser Filialen eine Extra Warenwirtschaft laufen. Das ist nicht nur unzeitgemäß, sondern auch unwirtschaftlich, denn jeder muss alle Daten pflegen. Da hierzu das Personal fehlt, arbeiten wir zu oft mit zu alten Preisen.
Das sollte sich nun duch eine Client Server Struktur ändern.
zunächt einmal wollen wir eine Filiale mit einer auch neuen WaWi ausstatten, wenn dann alles funktioniert sollen die anderen per vpn zugeschaltet werden.
Hierzu verwenden wir sehr wahrscheinlich dann die Software VIPNet von infotecs.
Am Ende sollen es dann 10 Clients sein.
Die Hauptsächliche verwendung des Servers ist dann ein Datenbank und Fileserver. Die Nutzung von email wäre auch drin, hat allerdings keine Priorität.
Zu meiner Person, ich habe im Unternehmen zwar die meiste Ahnung von PCs ... weshalb das eben auch meine Aufgabe ist... ich freu mich auch drauf dazuzulernen
Wir müssen es leider so machen, da die Gewinne im Einzelhandel nicht die größten sind, und so muss leider auch hier gesparrt werden.
Meine Qualifikationen: ich habe ein Bestehendes Netzwerk zwischen Windows Rechnern und einem MAC aufgebaut, wobei 2 der Windowsrechner sich die Serverlast teilen. Einer hat die Warenwirtschaft und die Daten hierzu, der andere dient als Fileserver für Preislisten und sonstige Dokumente.
Active Diretory und Goup Polices kenne ich (noch ) nicht.

Hoffe das verschafft euch erstmal einen besseren Überblick
Gruß Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: greyhound
04.07.2008 um 21:12 Uhr
Hallo Stefan,

auch von mir erstmal ein Willkommen im Forum.

Zu Deiner Frage kann ich Dir leider auch nur das sagen, was meine Vorposter schon erklärt haben. Ein (richtiger) Server ist kein PC und erfordert einiges an Fachwissen, um nicht schon bei der Konfiguration größere "Böcke" ein zu bauen.
Ich kann mir durchaus vorstellen, dass es sich für Dich interessant anhört, zu lernen wie so ein Server funktioniert. Sowas sollte man aber nicht bei einer Produktionsmaschine probieren.
Es gibt einfach Jobs, die man im eigenen Interesse ablehnen muß. Das Argument, daß die Margen im Handel zu gering seien um sich ein professionell aufgebautes System leisten zu können greift da zu kurz. Was ist, wenn eine fehlkonfigurierte Maschine im entscheidenden Moment ausfällt? Habt Ihr Euch überlegt welche Folgekosten sowas haben kann (Arbeitsausfälle, Auftragsverluste, Regressforderungen usw.)? Wer ist dann der/am A?

Wenn ich Dir einen guten Tipp geben darf: lass die Maschine von einem Profi aufbauen, schau dem Typen über die Schulter und lerne erstmal das laufende System zu administrieren.

Jeder hat mal angefangen. Aber wenn Du nicht Kopf und Kragen riskieren willst, fange nicht mit dem (einzigen) Produktivsystem der Firma an.

Gruß
Greyhound
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
Windows Server 2003 SBS Netzwerk durch neuen Server Ersetzen (9)

Frage von MultiStorm zum Thema Windows Netzwerk ...

Exchange Server
gelöst Microsoft Excange Server 2007 auf Windows Server 2003 Installieren? (9)

Frage von Herbrich19 zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
gelöst Suche Windows Server 2003 Enterprise ISO (8)

Frage von Herbrich19 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...