Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Windows Server 2003 SB - Mehr als 2 Terminalsitzungen

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: rawweissm

rawweissm (Level 1) - Jetzt verbinden

01.10.2008, aktualisiert 18.10.2012, 6977 Aufrufe, 19 Kommentare

Hallo,

unser Windows Server 2003 for Small Business ist auf zwei gleichzeitige Terminalsitzungen beschränkt.
Wir würden gerne drei oder vier ermöglichen, was können wir tun?
Mitglied: rruhe2105
01.10.2008 um 11:19 Uhr
Zitat von rawweissm:
Hallo,

unser Windows Server 2003 for Small Business ist auf zwei
gleichzeitige Terminalsitzungen beschränkt.
Wir würden gerne drei oder vier ermöglichen, was
können wir tun?

Terminalserver installieren und CALS (Zugriffslizenzen) installieren, gibt es in 5er Packs, leider kostenpflichtig.
Bitte warten ..
Mitglied: 51705
01.10.2008, aktualisiert 18.10.2012
Zitat von rawweissm:
Wir würden gerne drei oder vier ermöglichen, was
können wir tun?

Die Suchfunktion nutzen...

http://www.administrator.de/forum/problem-mit-terminalserver-bei-window ...
Bitte warten ..
Mitglied: 51705
01.10.2008 um 11:24 Uhr
... aber nicht für den SBS.

Grüße, Steffen
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
01.10.2008 um 12:27 Uhr
Hallo.

unser Windows Server 2003 for Small Business ist auf zwei gleichzeitige Terminalsitzungen beschränkt.

Das ist unter jedem Windows 2003 Server so. Diese Sitzungen dürfen ausschließlich für administrative Zwecke verwendet werden und nicht für Applikationen.

Wir würden gerne drei oder vier ermöglichen, was können wir tun?

Wie schon beschrieben. Zusätzlichen Server kaufen, und diesen als Terminalserver installieren und verwenden. Auf dem SBS 2003 selbst kann aus Security Gründen keiner Terminalserver installiert werden.

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: sysad
01.10.2008 um 14:09 Uhr
Da musst Du einen zusätzlichen 2003 Server installieren, der als TS arbeitet. Kostet etwa ab 400 für den Standard Server und nochmal ab 400 für ein 5er Pack TS-CALs. Tipp: Nimm die per User CALs für den TS. TS-CALs gibts auf eBay um etwa 250 für 5 und 380 für 10 (waren meine letzten Käufe dort).

Ein 2003 Standard oder Enterprise kann das auch ohne SBS.
Bitte warten ..
Mitglied: rawweissm
01.10.2008 um 17:46 Uhr
Vielen Dank für eure Antworten.

Zurzeit nutzen wir aber auf dem Windows 2003 for SB problemlos beliebige Anwendungen per Remotedesktop/Terminalsitzung.

Da dies jedoch auf zwei Benutzer beschränkt ist, läuft bei uns auch ein Windows 2000 Server mit einer 5er-Lizenz, jedoch ist Windows 2000 einfach nicht so komfortabel wie XP/2003.

Kann man den bestehenden 2003 Server nicht einfach upgraden, ohne irgendetwas neu installieren zu müssen?
Wir haben damit nicht so ein großes Problem, wenn die Benutzer direkt am Domänen-Server angemeldet sind (Familienbetrieb).
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
01.10.2008 um 20:33 Uhr
Hallo.

Zurzeit nutzen wir aber auf dem Windows 2003 for SB problemlos beliebige Anwendungen per Remotedesktop/Terminalsitzung.

Wurde von mir aber schon erwähnt, dass dies lizenzrechtlich nicht gedeckt ist

Kann man den bestehenden 2003 Server nicht einfach upgraden, ohne irgendetwas neu installieren zu müssen?

Ja kann man, nennt sich Transitionspack. Damit werden alle Beschränkungen des SBS aufgehoben. Ich bin mit aber ziemlich sicher, dass die Anschaffung eines zusätzlichen Terminalserver inkl. aller Lizenzen günstiger ist.

LG Günhter
Bitte warten ..
Mitglied: sysad
01.10.2008 um 22:09 Uhr
Zitat von rawweissm:
Vielen Dank für eure Antworten.


Wir haben damit nicht so ein großes Problem, wenn die Benutzer
direkt am Domänen-Server angemeldet sind (Familienbetrieb).

Dann würde ich den SBS auf einen Standard umbauen oder einfach einen Standard mit dranhängen.
Bitte warten ..
Mitglied: sysad
01.10.2008 um 22:11 Uhr
Zitat von rawweissm:
Vielen Dank für eure Antworten.

Wir haben damit nicht so ein großes Problem, wenn die Benutzer
direkt am Domänen-Server angemeldet sind (Familienbetrieb).

M.E. ist das auch kein 'echtes' Problem, sondern wird von MS nur so dargestellt. Wer seinen Server dusslig konfiguriert, kriegt so oder so eins drüber!
Bitte warten ..
Mitglied: rawweissm
01.10.2008 um 22:59 Uhr
Zitat von GuentherH:
Hallo.

> Zurzeit nutzen wir aber auf dem Windows 2003 for SB problemlos
beliebige Anwendungen per Remotedesktop/Terminalsitzung.

Wurde von mir aber schon erwähnt, dass dies lizenzrechtlich
nicht gedeckt ist

> Kann man den bestehenden 2003 Server nicht einfach upgraden,
ohne irgendetwas neu installieren zu müssen?

Ja kann man, nennt sich Transitionspack. Damit werden alle
Beschränkungen des SBS aufgehoben. Ich bin mit aber ziemlich
sicher, dass die Anschaffung eines zusätzlichen Terminalserver
inkl. aller Lizenzen günstiger ist.

LG Günhter

Das klingt gut.
Reichts, eines der hier gelisteten Produkte zu erwerben?
http://www.heise.de/preisvergleich/a133794.html

Weiß leider noch nicht so genau, wie ich die Installation durchzuführen habe...
Bitte warten ..
Mitglied: sysad
02.10.2008 um 00:40 Uhr
Zitat von rawweissm:
> Zitat von GuentherH:
> ----

Das klingt gut.
Reichts, eines der hier gelisteten Produkte zu erwerben?
http://www.heise.de/preisvergleich/a133794.html

Weiß leider noch nicht so genau, wie ich die Installation
durchzuführen habe...

Da ist aber definitiv das Wort 'Terminal Server' nicht erwähnt, auch im Begleit-PDF nicht. Informier Dich lieber genau ob das auch geht!
Bitte warten ..
Mitglied: rawweissm
11.10.2008 um 07:54 Uhr
Wir bleiben nun vorerst doch beim alten 2000er Server.
Bitte warten ..
Mitglied: rawweissm
10.02.2009 um 00:13 Uhr
Hallo,

ich möchte das Thema nun noch einmal auffassen.

- Ich müsste also dieses Produkt (Windows Server 2003 Standard) kaufen:
http://www.heise.de/preisvergleich/a111995.html

- Dazu dann ein Terminal Server CAL Pack besorgen, z. B. für 5 User
(bei eBay aktuell für ca. 400 €)

- Dann den 2003 Standard dann auf dem alten 2000er installieren und ihn als Terminalserver konfigurieren

Erste Frage:
Richte ich dann den 2003 SBS oder den 2003 Standard für die Terminalserverlizenzierung ein?

Zweite Frage:
Ich muss darauf achten, ein TS CAL Pack zu kaufen, richtig? Ein normales CAL Pack ist nur für Datei- und Druckerzugriffe, oder?

Dritte Frage:
Bei den normalen CAL Packs gibts den Unterschied zwischen User und Device.
Warum gibts den auch beim TS CAL Pack? Können beim TS CAL 5 User Pack nur 5 Benutzer für Remotedesktop und beim TS CAL 5 Device Pack nur 5 unterschiedliche Clients für Remotedesktop freigeschaltet werden?

Wir haben 7 Benutzer, die remote arbeiten, aber gleichzeitig sind es maximal 5.
Allerdings wechseln sie öfters den Client-PC...

Ich hoffe, ihr könnt mich aufklären
Bitte warten ..
Mitglied: sysad
10.02.2009 um 00:25 Uhr
Zitat von rawweissm:
Hallo,

ich möchte das Thema nun noch einmal auffassen.

- Ich müsste also dieses Produkt (Windows Server 2003 Standard)
kaufen:
http://www.heise.de/preisvergleich/a111995.html

- Dazu dann ein Terminal Server CAL Pack besorgen, z. B. für 5
User
(bei eBay aktuell für ca. 400 €)

Das geht billiger, etwa 300 für 5 und 400 für 10.


- Dann den 2003 Standard dann auf dem alten 2000er installieren und
ihn als Terminalserver konfigurieren

Erste Frage:
Richte ich dann den 2003 SBS oder den 2003 Standard für die
Terminalserverlizenzierung ein?

Zweite Frage:
Ich muss darauf achten, ein TS CAL Pack zu kaufen, richtig? Ein
normales CAL Pack ist nur für Datei- und Druckerzugriffe, oder?

Yes, und nimm TS User CALS. Die werden beim 2003er auch nicht richtig streng runtergezählt im GGS. zu Device CALs.....

Frohes Schaffen.


Dritte Frage:
Bei den normalen CAL Packs gibts den Unterschied zwischen User und
Device.
Warum gibts den auch beim TS CAL Pack? Können beim TS CAL 5 User
Pack nur 5 Benutzer für Remotedesktop und beim TS CAL 5 Device
Pack nur 5 unterschiedliche Clients für Remotedesktop
freigeschaltet werden?

Wir haben 7 Benutzer, die remote arbeiten, aber gleichzeitig sind es
maximal 5.
Allerdings wechseln sie öfters den Client-PC...

Ich hoffe, ihr könnt mich aufklären
Bitte warten ..
Mitglied: rawweissm
10.02.2009 um 10:13 Uhr
Zitat von sysad:
Yes, und nimm TS User CALS. Die werden beim 2003er auch nicht richtig
streng runtergezählt im GGS. zu Device CALs.....

Können beim TS CAL 5 User Pack denn dann nur 5 Benutzer insgesamt den Remotedesktop-Modus benutzen oder kann sich theoretisch jeder anmelden, bis halt das Sitzungslimit von 5 erreicht ist?

Und noch eine Frage:
Angenommen, wir suchen nach 1-Server-Standalone-Variante. Könnte ich den Windows Server 2003 Standard (Link siehe oben) auch so einrichten, dass er der einzige Server und dazu auch Terminalserver ist? Also quasi unseren 2003 SBS ersetzt und dazu noch für Terminalsitzungen dient?
Bitte warten ..
Mitglied: sysad
10.02.2009 um 21:18 Uhr
Zitat von rawweissm:

Können beim TS CAL 5 User Pack denn dann nur 5 Benutzer
insgesamt den Remotedesktop-Modus benutzen oder kann sich theoretisch
jeder anmelden, bis halt das Sitzungslimit von 5 erreicht ist?

Genau, 5 User können gleichzeitig rein. Und er zählt nicht richtig bis 5....


Und noch eine Frage:
Angenommen, wir suchen nach 1-Server-Standalone-Variante. Könnte
ich den Windows Server 2003 Standard (Link siehe oben) auch so
einrichten, dass er der einzige Server und dazu auch Terminalserver
ist? Also quasi unseren 2003 SBS ersetzt und dazu noch für
Terminalsitzungen dient?

Auch das geht, deswegen ist der SBS auch nicht gut wenn man TS braucht.
Bitte warten ..
Mitglied: howie
01.05.2009 um 19:28 Uhr
hi,

ist es nicht einfacher über den vom sbs angebotenen verbindungsmanager einfach ein vpn aufzubauen und sich dann quasi im lokalen netz per rdp mit dem server zu verbinden? lokal sollten mehr als zwei rdp- oder rww-verbindungen möglich sein, oder?

gruß howie
Bitte warten ..
Mitglied: rawweissm
01.05.2009 um 20:38 Uhr
nein, leider nicht

das ist dem rdp-protokoll ziemlich egal, wo die verbindung herkommt d. h. wo der client sitzt
Bitte warten ..
Mitglied: howie
03.05.2009 um 09:54 Uhr
schade..., war nur so'ne Vermutung.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
Windows Server 2003 SBS Netzwerk durch neuen Server Ersetzen (9)

Frage von MultiStorm zum Thema Windows Netzwerk ...

Exchange Server
gelöst Microsoft Excange Server 2007 auf Windows Server 2003 Installieren? (9)

Frage von Herbrich19 zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
gelöst Suche Windows Server 2003 Enterprise ISO (8)

Frage von Herbrich19 zum Thema Windows Server ...

Server
gelöst Client bei Windows Server 2003 ändern (5)

Frage von Therealcookie zum Thema Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...