Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Windows Server 2003 SBS - Komplettes Windows wurde zurückgesetzt.

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: marcushb

marcushb (Level 1) - Jetzt verbinden

11.03.2013 um 11:13 Uhr, 2700 Aufrufe, 19 Kommentare

Hallo zusammen,

wir haben gerade einen SuperGAU

Am Wochenende wurde aus welchen Gründen auch immer unser kompletter SBS 2003 Server auf den Datenbestand 18.10.2012 zurückgesetzt. Alles Verzeichnisse etc. haben den Zeitstempel 18.10. Hat jemand eine Idee was passiert sein könnte bzw. ob die "neuen" Daten noch irgendwo sind. Eine Datensicherung ist leider sehr veraltet.

Danke für Eure Unterstützung.

Viele Grüße
Marcus
Mitglied: d4shoerncheN
11.03.2013 um 11:19 Uhr
Hallo,

Am Wochenende wurde aus welchen Gründen auch immer unser kompletter SBS 2003 Server auf den Datenbestand 18.10.2012 zurückgesetzt.
Dieses Verhalten wäre mir neu. Kann es eventuell sein, dass Ihr den Server neugestartet habt und dabei Probleme aufgetreten sind!? Als Option "Letzte funktionierende Konfiguration" gewählt und installiert wurde?

Eine Datensicherung ist leider sehr veraltet.
Eine Frage: Wieso ist Euer SBS, der anscheinend aktiv im Einsatz ist, nicht regelmäßig bzw. täglich gesichert?

Welche Backup-Software nutzt Ihr?

Gruß
@d4shoerncheN
Bitte warten ..
Mitglied: marcushb
11.03.2013 um 11:22 Uhr
Als ich heute ins Büro kam, war der Server bereits neu gestartet und man konnte sich nicht an die Domäne anmelden. Die LogFiles etc sind alles auf dem 18.10. datiert.

Frage nicht wegen dem Backup, es wir täglich ein Backup gemacht aber auch diese Partition gehört leider zum Server und wurde ebenfalls zurückgesetzt.

Gruß
Marcus
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
11.03.2013, aktualisiert um 11:25 Uhr
Moin,

backup ist definitiv was für Weicheier ...

Was sagt die Systemzeit (OS & BIOS)?

LG, Thomas

Tante Edith:

Zitat von marcushb:
Frage nicht wegen dem Backup, es wir täglich ein Backup gemacht aber auch diese Partition gehört leider zum Server und
wurde ebenfalls zurückgesetzt.
Wie besch...t kann man eigentlich noch sein??
Bitte warten ..
Mitglied: marcushb
11.03.2013 um 11:25 Uhr
Hi,

die sagt das heutige Datum, das ist ja das was mich wundert.

Gruß
Marcus
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
11.03.2013 um 11:33 Uhr
Was sagen die eventlogs der letzten 4 Tage und wie sind die datiert? BIOS-Zeit hast Du im Übrigen nicht gecheckt in der Kürze ...

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: d4shoerncheN
11.03.2013 um 11:33 Uhr
Hallo,

war wohl die Rache der Backup-Software.

Um eine Windows Systemwiederherstellung ansich kann es sich ja nicht handeln, da Dateien davon umberührt bleiben. Leider hast du mir ja noch keine Antwort darauf gegeben, welche nicht genutzte Backup-Lösung Ihr im Einsatz habt.

Wäre mir zwar neu, aber eventuell bietet diese Lösung eine Funktion, den Computer / Server bei einem Fehler automatisch auf das neuste Backup zurück zu setzen.

Oder aber einer deiner Kollegen hat Mist gebaut, wollte Backup einspielen und hat nicht bedacht, dass dieses uralt ist.

Denke du wirst dich von deinen neuen Dateien etc. nun verabschieden müssen. Man kann nichts wiederherstellen, was nicht vorhanden ist.

Gruß
@d4shoerncheN
Bitte warten ..
Mitglied: kontext
11.03.2013, aktualisiert 24.05.2016
Zitat von d4shoerncheN:
Denke du wirst dich von deinen neuen Dateien etc. nun verabschieden müssen. Man kann nichts wiederherstellen, was nicht
vorhanden ist.

Gruß
@d4shoerncheN
Naja - je nachdem wie wichtig die Daten sind, könnte man es mit einer Datenwiederherstellung ála Kroll Ontrack, etc. versuchen - die Daten "waren" ja vorhanden ...

Nur dann würde ich dringend ein Backup vom Jetzt Stand machen und mich schleunigst bei so einer Bude melden ...
... je mehr man auf der Platte / Server rumwurschtelt desto geringer wird die Wahrscheinlichkeit das man noch brauchbare Daten bekommt ...

@keine-ahnung - YMMD - deine Comments sind ab und zu einfach nur episch
... danke dafür - Kaffee ist bereitgestellt

Gruß
kontext
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
11.03.2013 um 11:41 Uhr
Zitat von kontext:
Nur dann würde ich dringend ein Backup vom Jetzt Stand machen und mich schleunigst bei so einer Bude melden ...
... je mehr man auf der Platte / Server rumwurschtelt desto geringer wird die Wahrscheinlichkeit das man noch brauchbare Daten bekommt ...
Dem ist eigentlich kaum etwas hinzuzufügen ...

BTW: Kannst Du mir den Kaffee mailen , ich habe ihn wirklich nötig.

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: d4shoerncheN
11.03.2013 um 11:42 Uhr
Moin zanko,

Naja - je nachdem wie wichtig die Daten sind, könnte man es mit einer Datenwiederherstellung ála Kroll Ontrack, etc. versuchen - die Daten "waren" ja vorhanden ...
Generell hast du dort Recht, aber ich persönlich sehe da keine große Erfolgschance. Und ganz ehrlich, ich greife mal ein Teil von deiner Antwort auf "je nachdem wie wichtig die Daten sind", so wichtig können Sie nicht sein. Denn sonst würde man nicht so ein "Backup-Konzept" wählen.

Kaffee?! Auja, ich nehme auch einen!

Gruß
@d4shoerncheN
Bitte warten ..
Mitglied: flow.ryan
11.03.2013 um 11:45 Uhr
Guten Tag,

ich habe genau das gleiche Problem vor ca. einem guten Jahr gehabt. Hier war das RAID das Problem
Zur Klarstellung: Wir haben das Netzwerk und die Betreuung ca. im November von einem anderen Mitbewerber übernommen.

Dort ist folgendes aufgetreten:
- ca. im Januar rief der Kunde an, der Server würde hängen, hat ihn allerdings dann neugestartet.
- ca. im April kam dann ein Anruf, dass der Server sich wieder aufgehängt hat und nun ein degraded-RAID meldet.

Die Fehlermeldung habe ich kurz gesehen und der Server fuhr wieder hoch. Nun leider mit dem Datenstand aus dem Januar.

Ich hatte damals folgende Vermutung:
- Fehler beim Schreiben auf die Platte im Januar - bzw. Ausstieg der Platte aus dem RAID. Der Kunde hat den Fehler damals nicht bemerkt, da er direkt nach dem Neustart des Servers den Serverraum verlassen hat.
- Ich tippe darauf, dass das RAID dauerhaft degraded war.. bzw. Zwischenzeitlich die Platte wohl wieder im RAID war.
- Nun ist im April definitiv die 2. Platte aus dem RAID ausgestiegen.

--> Datenstand aus dem Januar.

Es war nachvollziehbar (RAID 1), dass auf der einen Platte der Datenstand aus dem Januar war und auf der Platte vom April der Datenstand aus April.

Wir hatten Gott sei dank eine Sicherung vom Vortag.
Bitte warten ..
Mitglied: kontext
11.03.2013, aktualisiert 24.05.2016
Zitat von d4shoerncheN:
Generell hast du dort Recht, aber ich persönlich sehe da keine große Erfolgschance.
Naja - ein Versuch wäre es wert ...
Und ganz ehrlich, ich greife mal ein Teil von deiner Antwort auf "je nachdem wie wichtig die Daten sind", so wichtig
können Sie nicht sein. Denn sonst würde man nicht so ein "Backup-Konzept" wählen.
Touché - stimmt auch wieder
Kaffee?! Auja, ich nehme auch einen!
Alles klar - ich scanne Ihn schnell mit meinem 3D Scanner ein ...
... die Frage ist ob du und Thomas einen 3D Drucker habt
Gruß
kontext

Zitat von keine-ahnung:
BTW: Kannst Du mir den Kaffee mailen , ich habe ihn wirklich nötig.

LG, Thomas
Kann ich machen - siehe Oben
Und ich dachte schon dass nur bei mir heute Mad Monday ist

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
11.03.2013 um 11:54 Uhr
Zitat von kontext:
Und ich dachte schon dass nur bei mir heute Mad Monday ist
Neverever ... ich migriere gerade meinen SBS, die Fehlerkreuze im log sind jetzt schon blau, weil die rote Farbe des TFT über Nacht aufgebraucht wurde Nur gut, dass ich Urlaub habe ...

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: flow.ryan
11.03.2013 um 11:56 Uhr
Zitat von kontext:
Und ich dachte schon dass nur bei mir heute Mad Monday ist


Haha.. hier ist es nicht anders :D Die Kaffeemaschine läuft auf Dauerbetrieb...
Hat mit Sicherheit mit dem gestrigen Tatort zu tun ;)
Bitte warten ..
Mitglied: Ravers
11.03.2013 um 11:58 Uhr
Hallo,

liebe "Kollegen" (??) -> was der marcushb gerade braucht sind die zT. blödsinnigen Comments; ich glaube der Junge ist so schon genug am schwitzen!
In Anführungsstrichen zurecht, denn wo ist das Backup. Was ist dein Job?
Aber egal, das Kind ist jetzt in den Brunnen gefallen.

Also:
- Erstmal ein ordentliches Backup machen.
- Dann Rebooten; kann mich vor Jahren (XP) erinnern, das ich solch ein Verhalten auch hatte. Hab mich auch arg gewundert, nach einem Reboot war dann alles wieder iO. -> Warum weshalb - kein Ahnung. Sah so`n bissl aus, als ob er von einer Art Abbild gebootet hat. Glaube aber kaum, das es dir hilft. Aber versuch ist`s wert - wirst du aber vermutlich schon gemacht haben.
- Mit OntrackEasy o.ä. mal schaun, was der so findet und wiederherstellen kann (Nicht auf der Partition installieren, auf dem die Probleme auftauchen).
- Cheffe beichten und Raid und Backupstrategie überarbeiten!
- Dem lieben Gott für einen besch... Wochenanfang danken.

Würden dir gerne die uötimative Lösung bieten, aber ich glaub, das wird nix.
Jetzt kann es nurnoch besser werden!

greetz
ravers
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
11.03.2013, aktualisiert um 12:09 Uhr
Moin
Zitat von marcushb:
Frage nicht wegen dem Backup, es wir täglich ein Backup gemacht aber auch diese Partition gehört leider zum Server und
wurde ebenfalls zurückgesetzt.
Das musst du mal näher erklären, ich verstehe nur Bahnhof.

Der SBS hat 2 Partitionen, C und D
Der Server wird täglich gesichert (Partition C mit unbekannter Sicherungslösung). Diese Sicherung wird auf eine andere Partition des Servers (D) vorgenommen.
Soweit richtig?

Alles Verzeichnisse etc. haben den Zeitstempel 18.10
Heißt das auch, dass alle Dateien von diesem Datum oder älter sind oder sind auch jüngere Dateien dabei, die einen neuen Zeitstempel bekommen haben?
Von welchen "Dateien" sprichst du eigentlich, auch den Freigaben oder Systemdateien?

Wie kann es sein, dass der Ordner (die Partition), in der die Sicherungen liegen, auch älter sind?

Für mich klingt das danach, dass jemand eine Wiederherstellung des Servers mit dem datum vom 18.10.2012 gemacht hat und das für alle Partitionen.

Edit:
Man sollte nicht so viel arbeiten zwischen dem Öffnen und Beantworten eines Beitrages.

Die Variant von @flow.ryan klingt hier als wahrscheinlichste Variante.
Dann hilft aber auch nur, das Volume wieder zum Laufen zu bringen, welches nicht mehr will (ausbauen - Kopie erstellen).
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
11.03.2013, aktualisiert um 12:12 Uhr
Moin,

das Erlebniss von flow.ryan klingt zwar verrückt, aber so ist die Welt ...

Mal angenommen, das ist irgend so ein Schmutz-RAID-1, was nicht petzt, wenn eine Platte geworfen wird und die Platte ist im Oktober degraded worden. Am Wochenende war das RAID dann der Meinung, sich selbstständig rebuilden zu müssen und hat als Quelllaufwerk dann die ausgeworfene Platte genommen, die wie durch ein Wunder wieder zur Verfügung stand ...???
Oder Jemand an der RAID-Konsole gespielt?

Klingt nicht nur komisch, aber ... die Welt ist halt verrückt

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: flow.ryan
11.03.2013 um 12:15 Uhr
Hallo,

ich konnte es bei mir - wie gesagt - auch erst nicht glauben. Aber das ist die einzige Möglichkeit.

Es war dort ein - wie sollte es anders sein - ich nenne es mal "billig"-Raid mit onboard-Lösung.

Gruß Florian
Bitte warten ..
Mitglied: marcushb
12.03.2013 um 09:42 Uhr
Guten Morgen,

vielen Dank für die zahlreichen Hilfestellung und A...tritte ! Natürlich habt ihr Recht das ein Backup entsprechend geplant werden muss - habe daraus meine lehren gezogen.

Aber meinen ganzen Dank gilt FLOW.RYAN, es war in der Tat das RAID und eine Platte war nicht verfügbar, konnte die Daten glücklicherweise retten ! Vielen DAnk, du hast mir den A... gerettet !

Viele Grüße
Marcus
Bitte warten ..
Mitglied: flow.ryan
12.03.2013 um 12:40 Uhr
Hallo
Freut mich, dass ich dir mit meinem Post helfen konnte. Kannst du mir denn einmal sagen welcher Raid Controller bei dir verbaut ist?

Gruss Florian
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
Windows Server 2003 SBS Netzwerk durch neuen Server Ersetzen (9)

Frage von MultiStorm zum Thema Windows Netzwerk ...

Exchange Server
gelöst Microsoft Excange Server 2007 auf Windows Server 2003 Installieren? (9)

Frage von Herbrich19 zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
gelöst Suche Windows Server 2003 Enterprise ISO (8)

Frage von Herbrich19 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...