Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows Server 2003 Sicherung fehlgeschlagen!

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: mcschlomo

mcschlomo (Level 1) - Jetzt verbinden

28.07.2008, aktualisiert 29.07.2008, 6379 Aufrufe, 9 Kommentare

Guten Tag,

ich würde gerne wissen, wie ich die Fehler die zum fehlschlagen der Sciherung geführt haben beseitigen kann.
Vielen Dank im voraus!

Log:


25.07.2008 20:00
Datum: 25.07.2008
Zeit: 20:00
Benutzer: SYSTEM
Sicherungsprogramm wurde gestartet.
NTMS-Sitzung wurde erfolgreich gestartet.
EnumerateNtmsObject(NTMS_LIBRARY) war erfolgreich.
Aufzählung wird auf den 3 gefundenen Medienbibliotheken durchgeführt.
GetNtmsObjectInformation(NtmsLibraryInfo) war erfolgreich.
GetNtmsObjectInformation(NtmsLibraryInfo) war erfolgreich.
Es wurde eine aktivierte Bibliothek gefunden.
InventoryNtmsLibrary(NtmsInventoryOmid) war erfolgreich.
Die Medienidentifikation wurde abgeschlossen.
EnumerateNtmsObject(NTMS_PHYSICAL_MEDIA) war erfolgreich.
Aufzählung wird auf den 0 gefundenen Medientypen durchgeführt.
GetNtmsObjectInformation(NtmsLibraryInfo) war erfolgreich.
Es wurde eine aktivierte Bibliothek gefunden.
InventoryNtmsLibrary(NtmsInventoryOmid) war erfolgreich.
Die Medienidentifikation wurde abgeschlossen.
EnumerateNtmsObject(NTMS_PHYSICAL_MEDIA) war erfolgreich.
Aufzählung wird auf den 1 gefundenen Medientypen durchgeführt.
GetNtmsObjectInformation(NtmsPhysicalMediaInfo) war erfolgreich.
GetNtmsObjectInformation(NtmsMediaTypeInfo) war erfolgreich.
Es wurde ein Bandmediumstyp in der Bibliothek (DLT) gefunden.
NTBackup wird gestartet: ntbackup.exe backup "@C:\Programme\Microsoft Windows Small Business Server\Backup\Small Business Backup Script.bks" /d "Die SBS-Sicherung wurde am 25.07.2008 um 20:00 erstellt." /v:yes /r:no /rs:no /hc:on /m normal /j "Small Business Server-Sicherungsauftrag" /l:s /p "DLT" /UM
NTBACKUP-PROTOKOLLDATEI: C:\Dokumente und Einstellungen\SBS Backup User\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Microsoft\Windows NT\NTBackup\data\backup05.log
<ANFANG DER NTBACKUP-PROTOKOLLDATEI>
Sicherungsstatus
Vorgang: Sicherung
Aktives Sicherungsziel: DLT
Mediumname: "Medium am 25.07.2008 um 20:00 erstellt"

Volumeschattenkopie-Erstellung: Versuch 1.
Sicherung von "C: " (mit Schattenkopie)
Sicherungssatz #1 auf Medium #1
Sicherungsbeschreibung: "Die SBS-Sicherung wurde am 25.07.2008 um 20:00 ers"
Mediumname: "Medium am 25.07.2008 um 20:00 erstellt"

Sicherungsart: Normal

Sicherung begonnen am 25.07.2008 um 20:06.
Sicherung abgeschlossen am 25.07.2008 um 20:26.
Verzeichnisse: 4795
Dateien: 80315
Bytes: 8.618.789.176
Zeit: 20 Minuten und 17 Sekunden
Sicherung von "D: " (mit Schattenkopie)
Sicherungssatz #2 auf Medium #1
Sicherungsbeschreibung: "Die SBS-Sicherung wurde am 25.07.2008 um 20:00 ers"
Mediumname: "Medium am 25.07.2008 um 20:00 erstellt"

Sicherungsart: Normal

Sicherung begonnen am 25.07.2008 um 20:26.
Sicherung abgeschlossen am 25.07.2008 um 23:05.
Verzeichnisse: 12951
Dateien: 149594
Bytes: 109.990.031.515
Zeit: 2 Stunden, 39 Minuten und 4 Sekunden
Sicherung von "BECKS\Microsoft Information Store\Erste Speichergruppe"
Sicherungssatz #3 auf Medium #1
Sicherungsbeschreibung: "Die SBS-Sicherung wurde am 25.07.2008 um 20:00 ers"
Mediumname: "Medium am 25.07.2008 um 20:00 erstellt"

Sicherungsart: Normal

Sicherung begonnen am 25.07.2008 um 23:05.
Sicherung abgeschlossen am 25.07.2008 um 23:28.
Verzeichnisse: 4
Dateien: 5
Bytes: 12.408.234.726
Zeit: 22 Minuten und 34 Sekunden
Sicherung von "System State" (mit Schattenkopie)
Sicherungssatz #4 auf Medium #1
Sicherungsbeschreibung: "Die SBS-Sicherung wurde am 25.07.2008 um 20:00 ers"
Mediumname: "Medium am 25.07.2008 um 20:00 erstellt"

Sicherungsart: Kopieren

Sicherung begonnen am 25.07.2008 um 23:28.

Fehler: Sie haben keinen Zugriff auf Teile des Verzeichnisses System State\COM+ Class Registration Database.
Sie besitzen möglicherweise nicht die Berechtigung, die Datei zu öffnen oder das Verzeichnis fehlt oder ist beschädigt.
Wenden Sie sich an den Besitzer oder Administrator.


Fehler: Sie haben keinen Zugriff auf Teile des Verzeichnisses System State\Registry.
Sie besitzen möglicherweise nicht die Berechtigung, die Datei zu öffnen oder das Verzeichnis fehlt oder ist beschädigt.
Wenden Sie sich an den Besitzer oder Administrator.

Sicherung abgeschlossen am 25.07.2008 um 23:28.
Verzeichnisse: 73
Dateien: 40
Bytes: 45.855.311
Zeit: 7 Sekunden

<ENDE DER NTBACKUP-PROTOKOLLDATEI>
NTBackup hat die Sicherung mit Fehlern abgeschlossen.

Weitere Informationen über fehlgeschlagene Sicherungen finden Sie im Artikel über die Sicherungsproblembehandlung auf der folgenden Webseite: http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=18414

Sicherung wurde am Freitag, 25. Juli 2008 23:28 beendet.
Sicherungsprogramm wurde fertig gestellt.
Mitglied: sysad
28.07.2008 um 13:02 Uhr
Die Lösung steht ja schon da:

>>Wenden Sie sich an den Besitzer oder Administrator.<<

Normalerweise tritt der Fehler auf, wenn der User unter dem die Sicherung läuft nicht Admin oder Sicherungsoperator ist.
Bitte warten ..
Mitglied: mcschlomo
28.07.2008 um 13:14 Uhr
An den Einstellungen wurde nichts verändert. Die Sicherung lief bisher immer problemlos durch!
Bitte warten ..
Mitglied: sysad
28.07.2008 um 13:37 Uhr
An den Einstellungen wurde nichts verändert. <<

Das sagen alle bei denen ich supporte

Schau mal ob die Rechte stimmen, es liegt m.E. daran, gerade weil 'Teile davon' nicht lesbar sind. Lass die Sicherung mal als Admin laufen.
Bitte warten ..
Mitglied: mcschlomo
28.07.2008 um 13:41 Uhr
Wie ändere ich den User der Sicherung auf Admin?
Bitte warten ..
Mitglied: Logan000
28.07.2008 um 15:12 Uhr
Moin moin

Wie ändere ich den User der Sicherung auf Admin?
Wie führt du die Sicherung aus? Als Geplanten Task?
Bei "ausführen als" ein geeignetes Administratoren Konto angeben.

Gruß L.
Bitte warten ..
Mitglied: mcschlomo
28.07.2008 um 15:19 Uhr
Ich konfiguriere das Backup über die Serververwaltungskonsole, dort über den Menüpunkt "Sicherung konfigurieren", dort ist aber kein Benutzer auszuwählen.
Es gibt nur einen weiteren Menüpunkt "Einen neuen Benutzer für den Bandwechsel auswählen", die Einstellung bezieht sich aber glaube ich nicht auf die Rechte, sondern eher auf die Zuständigkeit.
Bitte warten ..
Mitglied: Logan000
28.07.2008 um 15:37 Uhr
Moin moin

Achso ist ein SBS (hab ich glatt überlesen).

Nun ich habe keinen SBS und kenne mich daher mit der Oberfläche dieser Serververwaltungskonsole nicht wirklich aus.
Aber ich denke wenn Du Zeitgesteuert sicherst wird auch der SBS dies unter geplante tasks ablegen. Schau mal nach.

Gruß L.
Bitte warten ..
Mitglied: mcschlomo
28.07.2008 um 16:33 Uhr
In den geplanten Tasks taucht die Sicherung auf, unter dem Punkt "ausführen als" steht "NT AUTHORITY/SYSTEM", muss ich dort einfach statt "SYSTEM" "ADMINISTRATOR" in das Feld eintragen?
Bitte warten ..
Mitglied: Logan000
29.07.2008 um 08:02 Uhr
Moin moin

Ja oder einen anderen Benutzer von dem du weist, das er die ausreichenden Rechte zum ausführen der Sicherung hat.

Gruß L.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Windows server 2012r2 windows server sicherung funktioniert nicht (3)

Frage von meister00 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Mehrere Jobs mit Windows Server Sicherung (1)

Frage von HeinrichM zum Thema Windows Server ...

Backup
gelöst Server 2016 Windows-Sicherung APP ohne Funktion (4)

Frage von HeinrichM zum Thema Backup ...

Neue Wissensbeiträge
Ubuntu

Ubuntu 17.10 steht zum Download bereit

(3)

Information von Frank zum Thema Ubuntu ...

Datenschutz

Autofahrer-Pranger - Bewertungsportal illegal

(8)

Information von BassFishFox zum Thema Datenschutz ...

Windows 10

Neues Win10 Funktionsupdate verbuggt RemoteApp

(8)

Information von thomasreischer zum Thema Windows 10 ...

Microsoft

Die neuen RSAT-Tools für Win10 1709 sind da

(2)

Information von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Heiß diskutierte Inhalte
Monitoring
Netzwerk-Monitoring Software (18)

Frage von Ghost108 zum Thema Monitoring ...

Windows 10
Seekrank bei Windows 10 (18)

Frage von zauberer123 zum Thema Windows 10 ...

Windows 10
Windows 10 Fall Creators Update Fehler (13)

Frage von ZeroCool23 zum Thema Windows 10 ...

Router & Routing
gelöst Getrenntes Routing bei VoIP und Daten (12)

Frage von Hobbystern zum Thema Router & Routing ...