Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Microsoft Windows Server

Windows Server 2003 unsicherer als XP?

Mitglied: kluthi

kluthi (Level 1) - Jetzt verbinden

05.05.2007, aktualisiert 20:00 Uhr, 3961 Aufrufe, 4 Kommentare

Windows Server 2003 unsicherer als XP?

Hallo,

ich habe eine Frage
ist der Windows 2003 Server unsicherer als XP ? Also verpetzt der wenn man den für Testzwecke benutzt?
Also mein Nachbar testet das und hat mich gefragt. Windows XP kann man ja ohne probleme aktivieren und 2003 auch. Aber ist das Gefährlich den Windows 2003 Server im Internet zu benutzen?

mfg kluthi
Mitglied: spacyfreak
05.05.2007 um 17:24 Uhr
Nein, da passiert nix. Ausser du hast en gecrackte Version, und die Serial steht auf ner Blacklist. Legal ist freilich beides nicht, aber das weisst du ja.

Ab Vista bzw. Longhorn wirds jedoch schwierig - da muss alles aktiviert werden, und man wird wohl einen Aktivierungsserver in der Firma betreiben müssen dafür. Tja, hoffen wir dasss Linux bald eine ECHTE Alternative im Desktopbereich anzubieten hat (Ubuntu geth schon in die richtige Richtung), dann hab ich keine Lust mehr auf die schöne neue DRM, Aktivierungs und TrustedComputing Welt die Microsaft verkaufen will.
Bitte warten ..
Mitglied: erikro
05.05.2007 um 18:29 Uhr
Hallo zusammen,

bei M$ gibt es eine Testversion ganz legal zum runterladen. Allerdings nur auf Englisch.

Liebe Grüße

Erik
Bitte warten ..
Mitglied: kluthi
05.05.2007 um 19:25 Uhr
Nein, da passiert nix. Ausser du hast en
gecrackte Version, und die Serial steht auf
ner Blacklist. Legal ist freilich beides
nicht, aber das weisst du ja.

Ab Vista bzw. Longhorn wirds jedoch
schwierig - da muss alles aktiviert werden,
und man wird wohl einen Aktivierungsserver in
der Firma betreiben müssen dafür.
Tja, hoffen wir dasss Linux bald eine ECHTE
Alternative im Desktopbereich anzubieten hat
(Ubuntu geth schon in die richtige Richtung),
dann hab ich keine Lust mehr auf die
schöne neue DRM, Aktivierungs und
TrustedComputing Welt die Microsaft verkaufen
will.


also wenn ich nen blacklist-key oder ne gecrackte version habe, kann dann ms das bemerken?
Bitte warten ..
Mitglied: spacyfreak
05.05.2007 um 20:00 Uhr
Wenn man ein Update macht, merkt MS das zumindest bei XP durch das WGA Teil.
Beim Neustart kriegt man dann nur so ne Meldung dass man eine "falschen" Produktkey hat blah. Hab das mal bei nem Kunden gesehen. Das kann man aber auch bei XP relativ locker aushebeln, indem man eine bestimmte wga dll das Leserecht entzieht oder so ähnlich, siehe google.

Wenn du eine offiziellen Produktkey hast passiert garnix. Woher soll MS wissen, dass dieser Server NICHT in DEINEM privaten Netz laufen dürfen soll? Der Produktkey ist ja nicht an IPs gebunden.
Mir wäre bislang nicht bekannt, dass dies zu strafrechtlicher Verfolgung führen würde - doch es KANN zur Anzeige kommen, da es nun einmal illegal ist eine Firmenlizenz privat zu nutzen. Doch wer sollte sich die Arbeit machen, das bei Dir nachzuprüfen? Interessiert doch keinen und bringt MS auch rein garnix. Die freuen sich insgeheim ja schon dass du überhaupt ihr Produkt nutzt und nicht etwa Linux oder FreeBSD.
Wenn du eine (voll funktionsfähige, aber zeitlich begrenzt laufende, glaube 120 Tage) Testlizenz benutzt, brauchst du dir freilich garkeine Gedanken zu machen.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows XP
Wie unsicher ist Win XP?
gelöst Frage von RafafaeloWindows XP129 Kommentare

Hallo, ich habe immer noch Windows XP und bin damit auch sehr zufrieden. Allerdings wurden vor einiger Zeit die ...

Windows Netzwerk
SMBv2 in Windows 7 - Windows XP - Windows Server 2003 Domäne deaktivieren
Frage von Mario.SteinbergWindows Netzwerk4 Kommentare

Hallo, wir betreiben ein Netzwerk mit folgender Konfiguration: - Windows Server 2003 als Domänencontroller, mit MSSQL DB (mit mehreren ...

Exchange Server
Exchange 2003 (Windows Server 2003)
gelöst Frage von ET-StudentExchange Server6 Kommentare

Hallo alle zusammen ich hab auf einem alten Server Microsoft Server 2003 und Exchange 2003 installiert und es läuft ...

Hyper-V
HDDs dimensionieren partitionieren aufteilen ich bin mir unsicher
Frage von falschparkerHyper-V4 Kommentare

Hallo Zusammen, ich beschäftige mich seit längerer Zeit mal wieder mit MS und zwar soll ein Server 2012 R1 ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 2 TagenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 3 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Firewall
Penetrationstester-Labor - Firewalls
Frage von Oli-nuxFirewall10 Kommentare

Mich würde interessieren warum man beim Einrichten eines Penetrationstester-Labor (VMs) die Firewall der Systeme deaktivieren soll? Hat das nur ...

SAN, NAS, DAS
Wer kennt sich mit QNAP und CISCO aus ?
gelöst Frage von MachelloSAN, NAS, DAS9 Kommentare

Hallo Zusammen hier im Forum, Ich habe ein QNas 451+ und dieses NAS hat zwei GBit Lan Adapter die ...

Netzwerkgrundlagen
IPv6 Inter-VLAN Routing
gelöst Frage von clSchakNetzwerkgrundlagen9 Kommentare

Hi ich befasse mich gerade mit der Implementierung von IPv6 was bisher (in einem VLAN) korrekt funktioniert inkl. DNS ...

Windows Netzwerk
Zugriff auf den Desktop Ordner eines anderen Rechners in der gleichen Domäne
gelöst Frage von JensNomaWindows Netzwerk6 Kommentare

Guten Abend, ich war neulich mit unserem Admin am Tisch gesessen. Er an seinem Notebook angemeldet mit dem Domänen-Admin, ...