Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows Server 2003 Verzeichnisdienst

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: glandy5

glandy5 (Level 1) - Jetzt verbinden

15.11.2006, aktualisiert 18.11.2006, 7015 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo und Guten Tag,

ich habe ein Problem bei der Einrichtung unseres neu aufgesetzten 2003 Server.

Alles läuft so weit ganz gut ich habe die AD von unserem zweiten Server replizieren können, und die gesamte Replikation läuft ohne Probleme.

Leider habe ich das Problem das ich auf den neu aufgesetzten Server keinen neuen Benutzer anlegen kann.

Hier die Fehlermeldung:

" Der Verzeichnisdienst kann keinen relativen Benutzer zuweisen."

Dann "OK" und es passiert nichts, der Benutzer wurde nicht angelegt.

Wenn ich diesen Benutzer allerdings auf unserem anderen Server anlege ist dieser gleich auf beiden Servern vorhanden (Replikation)

Was kann ich hier machen damit der Verzeichnisdienst korrekt funktioniert?

Vielen Dank!

MFG
glandy5
Mitglied: Egbert
15.11.2006 um 19:58 Uhr
Hallo,

Du bekommst bestimmt Eventlog Einträge auf den/dem Server 16650? Welcher Server hält welche Rollen?

Hier scheint etwas mit dem RID Master nicht zu stimmen. Stufe doch mal den zweiten Server (wenn er keine Rollen hält ) wieder herunter (eventuell Rollen vorher verschieben).
und dann wieder hoch.
DNS ok?
in den Support Tools von W2k3 mit replmon mal checken ob alles ok ist.

Gruß
Egbert
Bitte warten ..
Mitglied: glandy5
16.11.2006 um 11:24 Uhr
Hallo Egbert,

ich glaube ich habe den Fehler gefunden, denn dies habe ich aus der Ereignisanzeige ausgelesen:

Ereignistyp: Fehler
Ereignisquelle: NTDS Replication
Ereigniskategorie: Verzeichnisdienst-RPC-Client
Ereigniskennung: 2087
Datum: 16.11.2006
Zeit: 08:00:39
Benutzer: NT-AUTORITÄT\ANONYMOUS-ANMELDUNG
Computer: STMARIENDC01
Beschreibung:
Active Directory konnte den folgenden DNS-Hostnamen des Quelldomänencontrollers nicht zu einer IP-Adresse auflösen. Dieser Fehler verhindert die Replizierung von von Hinzufüge- bzw. Löschvorgängen oder Änderungen im Active Directory zwischen einen oder mehreren Domänencontrollern in der Gesamtstruktur. Sicherheitsgruppen, die Gruppenrichtlinie, Benutzer und Computer und deren Kennwörter werden dadurch inkonsistent zwischen den Domänencontrollern, solange dieser Fehler nicht behoben wird. Eventuell wird auch die Anmeldungsauthentifizierung bzw. der Zugriff auf Netzwerkressourcen, beeinflusst.

Quelldomänencontroller:
sms-server
Fehlgeschlagener DNS-Hostname:
600c4298-aa8f-406e-991c-d84088d557bf._msdcs.mkf.local

Anmerkung: Standardmäßig werden nur maximal 10 DNS-Fehler innerhalb eines Zeitraums von 12 Stunden angezeigt, auch wenn mehr als 10 Fehler aufgetreten sind. Setzen Sie den folgenden Registrierungswert auf 1, um alle individuellen Fehlerereignisse zu protokollieren:

Registrierungspfad:
HKLM\System\CurrentControlSet\Services\NTDS\Diagnostics\22 DS RPC Client

Benutzeraktion:

1) Wenn der Quelldomänencontroller nicht mehr funktioniert bzw. dessen Betriebssystem unter einem anderen Computernamen oder NTDSDSA-Objekt-GUID neu installiert wurde, entfernen Sie die Metadaten des Quelldomänencontrollers mit dem Programm NTDSUTIL.EXE entsprechend der im MSKB-Artikel 216498 dargelegten Schritte.

2) Bestätigen Sie, dass auf dem Quelldomänencontroller Active Directory ausgeführt wird, und dass auf diesen über das Netzwerk zugegriffen werden kann, indem Sie "NET VIEW \\<Quell-DC-Name>" oder "PING <Quell-DC-Name>" eingeben.

3) Stellen Sie sicher, dass der Quelldomänencontroller einen gültigen DNS-Server für die DNS-Dienste verwendet, und dass der Host- bzw. CNAME-Eintrag des Quelldomänencontrollers richtig registriert ist, indem Sie die für den DNS erweiterte Version von DCDIAG.EXE, verfügbar unter http://www.microsoft.com/dns, ausführen.

dcdiag /test:dns

4) Stellen Sie sicher, dass dieser Zieldomänencontroller einen gültigen DNS-Server für die DNS-Dienste verwendet, indem Sie die für den DNS erweiterte Version des Befehls DCDIAG.EXE folgendermaßen auf der Konsole ausführen:

dcdiag /test:dns

5) Weitere Informationen zur Analyse von DNS-Fehlern erhalten Sie unter KB 824449:
http://support.microsoft.com/?kbid=824449

Zusätzliche Daten
Fehlerwert:
11004 Der angeforderte Name ist gültig, es wurden jedoch keine Daten des angeforderten Typs gefunden.


Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.


Dieser Quelldomänencontroller (sms-server) existiert bei uns nicht, denn unser Domänencontroller soll der sein auf dem ich diese Ereignisanzeige gefunden habe.

Wie kann ich den sms-server löschen und den STMARIENDC01
zum Domänencontroller machen?

Vielen Dank!
MFG
glandy5
Bitte warten ..
Mitglied: Egbert
16.11.2006 um 13:52 Uhr
hat der DC denn mal existiert? dann ist dieser nicht sauber entfernt worden.

Du kannst diesen dann über AD bzw. die Supporttools mit adsiedit entfernen. Bei MS findest Du da in der KB eine Anleitung. --> nimm die englischen anleitungen.
die KB Nummer fällt mir gerade nicht ein.

Gruß
Egbert
Bitte warten ..
Mitglied: glandy5
16.11.2006 um 18:36 Uhr
Hallo Egbert,

leider kann ich diese Anleitung bei Microsoft nicht finden, vielleicht hilfste mir noch einmal?

Wie gesagt, ich möchte den sms-server ganz rus haben um den STMARIENDC01 als DC laufen zu lassen.

Vielen Dank!

Gruss
glandy5
Bitte warten ..
Mitglied: glandy5
18.11.2006 um 16:09 Uhr
Hallo,

kann mir denn keiner von euch sagen wie ich diesen sms-server entfernen kann?

der sms-server ist ein Server der mal in diesem Netzwerk existiert hat, aber wenn ich diesen nach Anleitung mit adsiedit entfernen will, dann kommt die Fehlermeldung das der RPC Dienst nicht läuft.


Bitte dringend um eure Hilfe!

Vielen Dank!

Gruss
glandy5
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
Windows Server 2003 SBS Netzwerk durch neuen Server Ersetzen (9)

Frage von MultiStorm zum Thema Windows Netzwerk ...

Exchange Server
gelöst Microsoft Excange Server 2007 auf Windows Server 2003 Installieren? (9)

Frage von Herbrich19 zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
gelöst Suche Windows Server 2003 Enterprise ISO (8)

Frage von Herbrich19 zum Thema Windows Server ...

Server
gelöst Client bei Windows Server 2003 ändern (5)

Frage von Therealcookie zum Thema Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...