Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows Server 2003 als vollkommener Azubi-Anfänger

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: mcalex

mcalex (Level 1) - Jetzt verbinden

10.03.2009, aktualisiert 11:24 Uhr, 3806 Aufrufe, 11 Kommentare

Hallo zusammen,

bin Inf.-Kfm. im ersten Lehrjahr und meine Firma hat mir so ne "kleine" Aufgabe gegeben mit der ich mich momentan rumprügle. Hier tummeln sich wahrscheinlich die absoluten Profis rum, deswegen lacht mich bloß nicht aus ok

Wie aus dem Titel lesbar hat unsere Firma jetzt einen LX64-Windows 2003 Server (bei 1&1 gemietet). Nun wurde ich mit der Aufgabe betreut den Server einzurichten. Die soll folgende Dinge beinhalten:

- Zugriff für unsere Mitarbeiter auf einen bestimmten Netzwerkpfad (Sprich: Mitarbeiter A darf auf Partition 1 und 2, Mitarbeiter B nur auf 1, etc......)( Also soll er als Dateiserver zum Teil dienen)
- Zudem sollen unsere im Aufbau befindlichen Websites auf diesem Server liegen (Also auch als Webserver soll er dienen)
- Und hinzu kommt das eine SaaS-Lösung installiert werden soll. (Wobei das ein Abenteuer wird wo ich alleine durch muss)

Ich habe bisher noch nie mit WServer2k3 gearbeitet und bin sozusagen der "Dummie".... tipps und einige links wären von hilfe... habe schon gesucht, finde aber irgendwie nie das richtige


danke schon mal im voraus
Mitglied: Flo985
10.03.2009 um 11:29 Uhr
Na dann viel Spaß... Ich würde sagen du beliest dich erstmal ordentlich um ein paar Grundlagen zu haben.

- http://www.serverhowto.de/
- http://www.msxfaq.de/howto/index.htm

Hier nur mal 2 Links, die sollten dich schon weiter bringen, ansonsten google benutzen, oder hier nochmal nachfragen.
Bitte warten ..
Mitglied: mcalex
10.03.2009 um 11:41 Uhr
das sind ja alles schöne und gute Informationen, nur habe ich leider nicht die zeit für allgemeine dinge....

zudem frage ich mich ob das nicht ein unterschied ist ob der server lokal im serverruam steht oder nur im internet verfügbar ist!?

deswegen bin ich auf der suche nach einer anleitung wie ich netzwerpfade für clients erstellen kann, wenn der server über inet verfügbar ist...
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
10.03.2009 um 12:23 Uhr
"nur habe ich leider nicht die zeit für allgemeine dinge":

Sorry, aber soll der Server laufen oder möchtest du den in 3 Tagen geknackt haben? Wenn er laufen soll - dann wirst du dir wohl nen Grundstock an Informationen anlegen müssen...

Stichwort Freigaben: Ich würde z.B. den Zugriff auf den Server per VPN einrichten. Hier die Frage: Was ist das und wie geht das ;) Da wirst du schonmal etwas gucken müssen - sonst bringt es nix (und deine Freigaben so direkt ins Web zu pusten is eher eine schlechte Idee)

Webserver: Noch nen viel schöneres Thema um ohne grundlagen da ranzugehen... Denn nicht umsonst gibt es grad für den IIS schon lustige Angriffsscripte die speziell dort die Lücken suchen... Installieren, ins Web stellen und nach 20 Min lustige Webseiten betrachten kann aber auch intressant werden... ;) (nur das es nich die eigene Website is bzw. das auf der eigenen plötzlich irgendwo unterordner sind - aber das ja dann nich so wild ;) )
Bitte warten ..
Mitglied: mcalex
10.03.2009 um 12:35 Uhr
ok... habs verstanden....

kann dann jemand eine ehrliche einschätzung machen wie lange es dauern wird mit einlesen und allem was dazu gehör bis ich diese Aufgaben fertig hab?
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
10.03.2009 um 12:38 Uhr
VPN: Ich würde sagen das du es unter Windows (mit den Assistenten) in 1-2 Tagen hinbekommen könntest (so das du auch die Anmeldung hinbekommst, Probleme mit router/ipsec-passthrough usw. ggf. beheben kannst usw.)

Freigaben: User anlegen / Berechtigungen setzten: Normalerweise (wenn du dich in Windows etwas auskennst) auch nochmal 1-2 Tage

Webserver: Das hängt davon ab was ihr benutzen wollt... Einfache HTML-Seiten gehen schnell -> komplexe Seiten mit html, php, asp & co. können auch schnell nen zeitraum von wochen benötigen...
Bitte warten ..
Mitglied: Froxy-HN
10.03.2009 um 12:42 Uhr
Eigentlich sollte man sowas doch eher "Lokal" erlernen.
Das Risiko das ein "Fremder" unbemerkt den Server übernimmt ist einfach zu groß.

Dennoch wie maretz schon geschrieben hat: "Freigaben" sollten Dir weiterhelfen!

Ob Lokal oder übers Inet zu erreichen spielt dabei keine Rolle (bis auf die Sicherheit)
Z.B. \\DieServer.IP\d\UserA

Erstell doch einfach Vezeichnisse / Ordner sowie Benutzer.
Dann erlaust Du bestimmte Benutzer auf bestimmte Verzeichnisse zuzugreifen etc.

Diese Verzeichnisse kannst Du dann an den Clients als Netzwerklaufwerke einbinden und fertig.

Wenn es ein gewöhnlicher 1&1 Server ist.. habt Ihr bestimmt auch ne Domain dazu.. somit ist das nötigste schon eingerichtet.
Du musst Deine Webseite nur noch in das entsprechende Verzeichnis hochladen und somit sollte auch dies schon laufen... vorerst jedenfalls
Bitte warten ..
Mitglied: YoJohannsen
10.03.2009 um 12:49 Uhr
Ich kann hier meinem Vorredner nur zustimmen, solltest du eine art Howtodo benutzten (Wenn es so was dafür gibt) wirst du, bzw. deine Firma ein Böses erwachen erleben.
Du musst nun nicht alles von Windows Server wissen, aber grade die nötigen Dienste die du verwenden willst, solltest du schon fast bis in die Assampler Ebene verstehen.
Dein Arbeitgeber, wird da einsehen müssen, das er entweder dir mehr zeit geben muss oder jemandem anderen mehr (Viel mehr) Geld geben muss.
So als TIPP:
1. Durchlesen: http://www.galileocomputing.de/katalog/buecher/titel/gp/titelID-1338?Ga ...
sowie: http://www.galileocomputing.de/katalog/buecher/titel/gp/titelID-1763?Ga ...
2. Solltest du die Bücher gelesen haben, müsstest du auch selbst drauf kommen. In Verbindung mit VPN ist ein Lokaler oder Intigrierter DC sinnvoll.
Bitte warten ..
Mitglied: mcalex
10.03.2009 um 13:15 Uhr
so.. ich habe jetzt z.b. eine domäne im AD eingerichtet und einen testuser erstellt. wie kann der user jetzt auf den server zugreifen?
Bitte warten ..
Mitglied: YoJohannsen
10.03.2009 um 13:40 Uhr
Der user kann so weit drauf zugreifen wie es ihm erlaubt ist. Du kannst dich entweder mit dem user Direct einloggen oder ein System das in der Domain steht, kann nun mit diesem User benutzt werden.
Sicherheitsrichtlinien ist dein Stichwort.
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
10.03.2009 um 15:39 Uhr
Möchtest du auf evtl. vorhandene Freigaben zugreiffen?

\\servername\freigabe (oder \\ip\freigabe ) - dann sollte dich windows nach zugangsdaten fragen.

Hast du eine Freigabe erstellt? Oder soll sich der User direkt auf dem Server anmelden dürfen?
Bitte warten ..
Mitglied: mcalex
10.03.2009 um 15:42 Uhr
sagen wir ich habe eine partition... diese will ich einem user zur verfügung stellen...

der user ist auch in der AD hinterlegt, wenn ich jedoch die ip und laufwerksname eingebe kriegt der client keine verbindung hin...


irgendwie komme ich mir langsam ziemlich einfältig vor^^
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
Windows Server 2003 SBS Netzwerk durch neuen Server Ersetzen (9)

Frage von MultiStorm zum Thema Windows Netzwerk ...

Exchange Server
gelöst Microsoft Excange Server 2007 auf Windows Server 2003 Installieren? (9)

Frage von Herbrich19 zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
gelöst Suche Windows Server 2003 Enterprise ISO (8)

Frage von Herbrich19 zum Thema Windows Server ...

Server
gelöst Client bei Windows Server 2003 ändern (5)

Frage von Therealcookie zum Thema Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (17)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (14)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...