Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Microsoft Windows Server

GELÖST

Windows Server 2003 wieviele betriebssysteme kann ich noch installieren?

Mitglied: 73770

73770 (Level 1)

06.10.2010 um 13:15 Uhr, 5417 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo ich habe eine Frage auch wenn die wenig sinn macht würde ich sie trotzdem stellen.

Ich habe von minem Dozenten eine Frage bekommen und zuwar ,ich soll rausfinden wieviele systeme kann ich installieren wenn ich einen Windows Server 2003 bereits installiert habe .

So und jetzt kann imir einer helfen?

Ich habe von minem Dozenten eine Frage bekommen und zuwar ,ich soll rausfinden wieviele systeme kann ich installieren wenn ich einen Windows Server 2003 bereits installiert habe .

So und jetzt kann imir einer helfen?
Mitglied: ShitzOvran
06.10.2010 um 13:20 Uhr
also ich wüsste nicht, dass es da irgendwo eine Grenze gibt... natürlich kann nicht jedes System installiert werden... aber ich zB hatte mal auf einem rechner Win2003Server, WinXp und Win2000..... kommt natürlich auch drauf an WIE es installiert ist... wenn du für jedes System eine eigene Partition nimmst, ist es noch unproblematischer als wenn du verschiedene System auf einer installierst - da ist man denn mit den Möglichkeiten begrenzt (NTFS/FAT...usw)
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
06.10.2010 um 13:27 Uhr
Moin,
wenn du z.B. VirtualBox installierst kannst du so viele installieren bis der RAM bzw. CPU an ihre Grenze kommt.


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: cardisch
06.10.2010 um 13:38 Uhr
Oder meint Frau Dozentin wieviele Installationen du mit einem Key machen kannst/darfst ?!
Da lautet die Antwort: 1
Ausser bei Server 2008, da hast du (je nach gekaufter Lizenz) das recht eine oder fünf (Standart/Enterprise) virtuelle Maschinen mit demselben Key zu erstellen (da gibt es aber bestimmt Einschränkungen á la "müssen alle auf dm Hauptserver mit der Lizenz sein....)

Gruß

Carsten
Bitte warten ..
Mitglied: 73770
06.10.2010 um 13:42 Uhr
Ja gute Frage er hat sich nicht genau dazu geäußert aber morgen werde ich die Antwort bekommen trotzdem Danke
Bitte warten ..
Mitglied: Crusher79
06.10.2010 um 13:44 Uhr
Hi,

da hat er sich ja ne tolle Frage ausgedacht. Geht es wirklich um einen physischen Rechner oder darum, wieviele Server einer Domäne angehören können?

Eins Ansatz wäre, man sagt einfach 4x Systeme.

Begründung: Du kannst max. 4x primäre Partitonen anlegen. Oder halt 3x primäre für die Systeme und eine erweiterte für die Daten. Dann hat man auch die Abwärtskompatibilität zu Windows 95, 98...

Die Frage an sich ist sehr dürftig. Du kannst die Anzahl erhöhen, wenn du mehr Platten einbaust. Natürlich braucht man für mehrere Systeme einen Bootmanager. Wobei der von NT-Systemen auch normal Linux Partition booten kann. Muss man nur vorher enstrechend präparieren.

Linux ist eh wieder so eine Sache. Da früher die Bootpartition nur die ersten Sektoren der Platte einnehmen durfte.

Also ich komm wirkich mit der Fragestellung nicht klar! Oder is eis eine Fangfrage? Geht es um Virtualisierung? Dann ist die Anzahl der laufenden VMs von der Hardware und der virt. Software abhängig.

Wenn wir mal von einen üblichen Standard-Rechner ausgehen, könnte das eine Lösung sein (ohne Anspruch auf Vollständigkeit):
- 1. prim. Partiton: Windows XP
- 2. prim. Partiton: Windows XP
- 3. prim. Partiton: Windows 2003 Server
- 4. erw. Partition: KEIN SYSTEM
- 5. 1.logisches Laufwerk: Linux
- 5. 2. logisches Laufwerk: Windows Daten
- 5. 3. logisches Laufwerk: Linux Daten

Wobei aber nicht zwangsläufig Windows Systeme in der prim. Partition installiert werden müssen! Es müssen nur die Startdateien dort liegen. Da die ggf. durch nachfolgende Installation überschriebern werden, ist die Regel immer neu NACH alt. Also z.B. XP und dann erst Windows 7....

Es gibt viele Varianten! Wenn man nur sagt, es sollen nur Windows Systeme sein und die wiederum jeweils in einer eigenen prim. Partition liegen, so ist die Antwort: max. 4 Systeme.

Wobei man sich dann ins Fleisch schneidet! Ohne 2. Festplatte siehst du dann aber alt aus. Einige Features des Windows 2003 Servers verlangen eine weitere Partition, können nciht auf C: installiert werden. Du hast zwar dann noch deine anderen prim. Partitionen, aber hast am Ende wieder ein Mischmasch!

Versteckst du gar die anderen prim. Partitionen und bootest den Server so, hast du gar keine weitere Partition übrig...

mfg Crusher
Bitte warten ..
Mitglied: Crusher79
06.10.2010 um 13:51 Uhr
Mist, zu langsam getippt!

Kannst dir ja mal meinen Erguss durchlesen. Aber die Fragestellung ist wirklich .. sagen wir mal... IHK-like :D

Hätte dein Dozent doch wenigstens Multiple-Choice anbieten können. Dann kann man zumindest das ein oder andere ausschliesen. Wir wissen ja auch nicht, was ihr im Untericht grad alles macht! Dann hätte man schon die grobe Richtung hier einschlagen können. Also z.B.:
- Linzenzrecht?
- Grundlagen von Partitionen (auch historisches)
- Virtualisierung?

Aber so kann man sich alles mögliche zusammen saguen...
Bitte warten ..
Mitglied: 73770
06.10.2010 um 14:12 Uhr
Ja danke werde es morge erfahren schreiben einen test über win 2003 und auch Multiple-Choice dann berichte ich
Bitte warten ..
Mitglied: Crusher79
15.10.2010 um 17:51 Uhr
Und was hat sich der Prüfer nun ausgedacht?

Wir werden es wohl nie erfahren....
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Tools
2 Betriebssysteme von USB Stick installieren
gelöst Frage von roeggiWindows Tools8 Kommentare

Ich suche ein Tool Programm um 2 Betriebssysteme (Windows 7 und Windows 8) auf einen USB Stick so kopieren ...

Server
Betriebssysteme
gelöst Frage von Bass2000Server7 Kommentare

Hallo zusammen ich habe einen alten Laptop bei mir noch rum fliegen und habe ihn jetzt 3 monate als ...

Linux
4 Betriebssysteme nebeneinander installieren (Quadro-Boot?)
gelöst Frage von gringounoLinux7 Kommentare

Hallo sehr geschätzte Administratoren Ich darf von meinem Arbeitgeber einen ziemlich flotten Laptop übernehmen und ihn für meine Weiterbildung ...

Windows Server
Virtualisierte (ONLINE-) Testumgebungen für Windows Server Betriebssysteme
Frage von meinermeinerWindows Server4 Kommentare

Hallo Ich bin in einem Systemhaus als Abteilungsleiter für den Privatkundenbereich tätig. Nun steht eine interne Beförderung an und ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 4 StundenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 22 StundenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 23 StundenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 1 TagSicherheit9 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkgrundlagen
Welches Modem für VDSL 50000 der T-Com
gelöst Frage von Windows10GegnerNetzwerkgrundlagen21 Kommentare

Hallo, ein Kollege von mir will sich VDSL50000 von der T-Com holen, um daran einen Server zu betreiben. Ich ...

Sicherheit
Meltdown und Spectre: Die machen uns alle was vor
Information von FrankSicherheit18 Kommentare

Aktuell sieht es in den Medien so aus, als hätten die Hersteller wie Intel, Microsoft und Co den aktuellen ...

Ubuntu
Ubuntu - Starter für nicht vertrauenswürdige Anwendungen
Frage von adm2015Ubuntu17 Kommentare

Hallo zusammen, Ich verwende derzeit die Ubuntu Versionen 17.10 bzw. im Test 18.04. Ich habe mehrere .desktop Dateien in ...

Netzwerke
Packet loss bei "InternetLeitungsvollauslastung"
gelöst Frage von Freak-On-SiliconNetzwerke17 Kommentare

Servus; Ja der Titel klingt komisch, is aber so. Wenn die Internetleitung voll ausgelastet ist, hab ich extreme packet ...