Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows Server 2003 zugriff auf Freigaben gestört

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Michael-ITler

Michael-ITler (Level 1) - Jetzt verbinden

12.07.2013, aktualisiert 13:09 Uhr, 2221 Aufrufe, 22 Kommentare

Hallo an alle,

folgendes Problem zu dem ich eure Hilfe benötige.

Der Zugriff auf Ordner die auf einem Windows Server 2003 bei unserem Tochterunternehmen freigegeben sind funktioniert nicht richtig. Der Fehler tritt nur auf wenn wir von unserem Standort A (Domain A) zum Tochterunternehmen (Domain B) zugreiffen wollen. Clients die sich direkt beim Tochterunternehmen befinden melden keine Probleme.
In etwa 1 von 5 Versuchen bekomme ich eine Fehlermeldung:
90e5393d2666b346b639062f5494607e - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Oder diese:
2c465dd42d47f3900a3df45e232a110d - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Manchmal springt der Explorer auch einfach einen Ordner zurück.

Wenn ich ein Netzlaufwerk auf die Freigabe erstelle verhält es sich ähnlich.

Das Problem tritt mit mehreren PC´s (Windows 7) und unterschiedlichen Usern auf.

Das Problem tritt sei ca. 3 Wochen auf.

Folgende konfiguration der Domain war als das Problem noch nicht bestand.

SON-SRV1 (Windows 2003 Server SP1, Domain-Controller, DNS, alle FSMO Rollen, Gesamtstruktur der Domain: "Windows 2000 gemischt")
SON-SRV2 (Windows 2003 Server R2 SP2, Domain-Controller, DNS)

Neue Konfig

SON-SRV1 (Windows 2003 Server SP2 inkl. alle aktuellen Updates, Domain-Controller, DNS, Gesamtstruktur der Domain "Windows 2000 pur"
SON-SRV2 (Windows 2003 Server R2 SP2, Domain-Controller, DNS)
SON-SRV3 (Windows 2008 Server R2 SP1, Domain-Controller, DNS, alle FSMO Rollen

Der Fehler tritt auch nur bei SON-SRV1 auf.

Folgende Lösungsversuche wurden bereits erfolglos unternommen:
- http://support.microsoft.com/kb/926642/de
- Virenscanner auf SON-SRV1 deaktiviert
- Windows Firewall auf den Clients deaktivert
- Berechtigungen geprüft
- Zugriff über die IP-Adresse

Ich hoffe ich konnte das Problem verständlich beschreiben, für sachdienliche Tips wäre ich sehr dankbar.
Mitglied: Datenreise
12.07.2013 um 10:58 Uhr
Hallo Michael,

in so einem Fall würde ich als erstes ein ping -t gegen SON-SRV01 laufen lassen um zunächst mal rauszufinden, ob generelle Probleme im Netzwerk bestehen und es möglicherweise zu temporärer Nichterreichbarkeit von Ressourcen kommt..
Die Fehlermeldungen sind doch recht eindeutig und nach meiner Erfahrung ist in so einem Fall fast immer "das Netzwerk" Schuld und seltener der Explorer bzw. die Freigabedienste.

Gruß,
Datenreise
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
12.07.2013 um 11:03 Uhr
Hallo Michael,
wie sieht die Remote-Verbindung zu den Standorten aus (Kapazität, Zuverlässigkeit) oder wurde hier evt. was verändert? Überwache hier mal die Verbindung zu dem betroffenen Server (z.B. dauerhafte Pings über einen Zeitraum) um Verbindungsabbrüche auszuschließen.

Grüße Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: Michael-ITler
12.07.2013 um 11:09 Uhr
Hallo Datenreise und Uwe,

der Zugriff sowohl über Remote Desktop auf den Server bzw. Ping -t über 5 Minuten mit 2 PC´s läuft ohne Fehler.

Gruß Michael
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
12.07.2013, aktualisiert um 11:17 Uhr
zeichne mal den Netzwerkverkehr auf einem der betroffenen Clients z.B. mit Wireshark auf, notiere den Zeitpunk zu dem das Problem auftaucht und untersuche die Daten um diesen Zeitraum z.B. nach Timeouts etc.
Bitte warten ..
Mitglied: Datenreise
12.07.2013, aktualisiert um 11:37 Uhr
Fünf Minuten sind hier nicht unbedingt ein aussagekräftiger Zeitraum.
Lass' den Ping einfach dauerhaft mitlaufen und schaue nach, ob du Timeouts erhältst, wenn der Explorer wieder Fehler meldet. Wenn ja, habt ihr höchstwahrscheinlich ein Netzwerk-Problem. Wenn nicht, sollte man sich die Freigaben/Berechtigungen selbst genauer ansehen.
Bitte warten ..
Mitglied: Michael-ITler
12.07.2013 um 13:11 Uhr
Hallo Colinardo,

hab jetzt mal Wireshark mit laufen lassen, hier ein Ausschnitt von dem was mir aufgefallen ist:

43fb04e3983125cc90a1aba275d1a55d - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Bitte warten ..
Mitglied: Michael-ITler
12.07.2013 um 13:13 Uhr
Hallo Datenreise,

also Pings laufen jetzt schon länger ohne Probleme. Denke in der hinsicht ist alles OK
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
12.07.2013 um 13:18 Uhr
diese Fehler treten in Wireshark dauernd auf, das ist normal , das kommt von der Fehlerkorrektur der Netzwerkkarte wenn diese "Checksum Offloading" in den Treibereigenschaften aktiviert hat. Du musst eher nach TCP-Retransmissions Ausschau halten wenn in der Leitung was nicht stimmen sollte.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
15.07.2013 um 13:53 Uhr
Hi.

Teste zunächst, ob der Port 445 erreichbar ist, der hierfür erforderlich ist:
telnet son-srv1 445
[telnet muss auf win7 zunächst als Windows-Feature installiert werden, nach dem Befehl wird, wenn erfolgreich, das Kommandozeilenfenster schwarz, sonst kommt ein Fehler]

Ist das ok, teste, was \\son-srv1 in der Adresszeile eingegeben liefert.
Bitte warten ..
Mitglied: Michael-ITler
15.07.2013 um 14:55 Uhr
Hallo,

Telnet funktioniert.
über \\son-srv1 in Adresszeile zeigt er die freigaben an.

@colinardo: mit Wiresharke werd ich net so ganz schlau, bei der Flut an Infos.

Da das Problem erst nach dem installieren des SP2 und allen Windows Updates auf dem Server 2003 aufgetaucht ist, vermute ich doch das es damit irgendwie zusammen hängt.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
15.07.2013, aktualisiert um 15:03 Uhr
Erzähl doch auch, ob Du nun auf die angezeigten Freigaben kommst... darum geht es doch!
Bitte warten ..
Mitglied: Michael-ITler
15.07.2013 um 15:08 Uhr
Sorry!!
Wie am Anfagn beschrieben bekomme ich in ca. 1 von 5 Fällen die beschriebenen Fehler, es hat sich also nichts verbessert.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
15.07.2013, aktualisiert um 15:14 Uhr
Dann teste die Netzwerkkonnektivität indem Du Störfaktoren rausnimmst: starte im "abgesicherten Modus mit Netzwerktreibern".
Bitte warten ..
Mitglied: Michael-ITler
15.07.2013 um 15:35 Uhr
Genau da gleiche Fehlerbild, ist ja auch an mehreren Rechnern das gleiche Fehlerbild, also vermute ich das die Ursache am Server liegt.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
15.07.2013 um 16:03 Uhr
Akualisiere mal die Netzwerkkartentreiber am Client und wenn nicht besser, auch am Server.
Bitte warten ..
Mitglied: Michael-ITler
16.07.2013 um 08:27 Uhr
Hallo,

Netzwerkkarten Treiber am Client ist aktuallisiert, keine Verbesserung.
Das aktuallisieren am Server ist etwas schwierig, da ich mir nicht den Ast absägen will auf dem ich sitze. Server steht bei unserer Tochterfirma 250 KM entfernt.
Das könnte ich erst beim nächsten Vor-Ort Besuch durchführen.

Hat jemand noch eine Idee um dem Problem auf die schliche zu kommen?
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
16.07.2013, aktualisiert um 09:05 Uhr
Wie sieht bei euch die Kerberos Ticket Lifetime in der Domäne aus? Überprüfe das mal in den GPOs (http://m.windowsitpro.com/security/how-can-i-change-ticket-lifetime-use ...)
Wenn die Lifetime zu kurz ist kann es während der Arbeitszeit dazu kommen das das Ticket abläuft und der User keine Zugriffsrechte mehr hat, dann muss der Client erst ein neues Ticket anfordern.
Bitte warten ..
Mitglied: Michael-ITler
16.07.2013 um 09:13 Uhr
Ticket ist mit 10 Stunden definiert. Das Problem ist ja auch direkt nach dem einschalten des Client da.
Meine Vermutung geht immernoch auf ein Windows Update das dieses Problem verursacht.
Es gab ja schon mal ein Update für Office, dass das öffnen einer größeren Datei extrem ausgebremst hat.
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
16.07.2013 um 09:44 Uhr
das mal probiert:
Windows 7 error code: 0x80070035 network path not found
Here is the solution to "error code 0x80070035 network path was not found" on Windows Vista and Windows 7 Computers. Click on the "START" button, select "CONTROL PANEL", and go into "DEVICE MANAGER". Click on "NETWORK ADAPTERS", then click on "VIEW", and select "SHOW HIDDEN DEVICES". In the expanded view you will see a long list of numbered "MICROSOFT 6to4 ADAPTER". My Windows 7 Professional desktop had 200 of them. Right click and select "DELETE" on all but 1 of them. You can only do 1 at a time so it does take a while. When you have only 1 left, restart computer and enjoy being able to see your other network computers, including HOMEGROUP files.
Bitte warten ..
Mitglied: Michael-ITler
16.07.2013 um 09:49 Uhr
Hab den Eintrag "MICROSOFT 6to4 ADAPTER" nur einmal drin.
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
16.07.2013 um 09:55 Uhr
Dann versuch mal testweise IPv6 auf dem Netzwerkadapter zu deaktivieren...
Bitte warten ..
Mitglied: Michael-ITler
16.07.2013 um 16:42 Uhr
Leider auch keine Besserung durch deaktivieren von IPv6
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(3)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
Windows Server 2003 SBS Netzwerk durch neuen Server Ersetzen (9)

Frage von MultiStorm zum Thema Windows Netzwerk ...

Exchange Server
gelöst Microsoft Excange Server 2007 auf Windows Server 2003 Installieren? (9)

Frage von Herbrich19 zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
gelöst Suche Windows Server 2003 Enterprise ISO (8)

Frage von Herbrich19 zum Thema Windows Server ...

Server
gelöst Client bei Windows Server 2003 ändern (5)

Frage von Therealcookie zum Thema Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...