Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Windows Server 2003R2 Domäne herabstufen

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: demetz

demetz (Level 1) - Jetzt verbinden

10.10.2011 um 11:53 Uhr, 4382 Aufrufe, 15 Kommentare

Hallo,

ich hoffe Ihr könnt mir helfen.

Ich habe folgendes Problem:

Habe in einem Netzwerk einen Microsoft Windows Server 2003R2 Server (also Hyper-V Gast Sever) welcher der Domän-Controller ist.

Jetzt möchte bzw. muss ich Ihn per "dcpromo" herabstufen, dass funktioniert auch ohne Probleme.

Nach dem neustart versuche ich mich als lokaler Administrator anzumelden, jedoch ohne Erfolg. User und Passwort werden akzeptiert, jedoch
nach der Meldung "Computereinstellungen werden übernommen" passiert nichts mehr!

Somit habe ich versucht mit dem Befehl "\\IP-Adresse\C$" den User Administrator unter "C://Dokumente und Einstellungen" komplett zu löschen.
Hat auch ohne Probleme funktioniert. Nach dem Neustart und der Anmeldung hat er auch ein neues Administrator profil erstellt, jedoch ist eine komplette Anmeldung immer noch nicht möglich. Ich komme einfach nicht mehr in das System rein.

Habt Ihr eine Idee?

Danke!
Mitglied: 60730
10.10.2011 um 12:03 Uhr
Servus,


zerre die Daten runter- entweder vom LiveSystem - auf c$ kommste ja - oder vom Backup - und hau den in die Tonne.

Wird das einfachste sein.
(den abgesicherten Modus hast du ja bestimmt schon vorm Frage stellen probiert...)

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: demetz
10.10.2011 um 12:41 Uhr
Servus,

ja abgesicherter Modus habe ich schon probiert. Jedoch auch ohne Erfolg!

Noch ne andere Idee, weil momentan ist es etwas schwierig, den Server neu zu installieren.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
10.10.2011 um 12:44 Uhr
Salü,

ja abgesicherter Modus habe ich schon probiert. Jedoch auch ohne Erfolg!

beide/(alle drei?
sowohl den "normalen", den ohne Netz und den mit der DOSBoxx?


gruß
Bitte warten ..
Mitglied: demetz
10.10.2011 um 12:56 Uhr
Servus,

ja die habe ich alle ausprobiert.

Besteht die Möglichkeit nach dcpromo einen weiteren User mit Admin-Rechten zu erstellen.

Sprich einen User1 mit Admin-Rechten, lokal?

Vielleicht wäre das eine Möglichkeit um ins System rein zu kommen oder?

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
10.10.2011 um 14:05 Uhr
Zitat von demetz:
Servus,
Mahlzeit,
ja die habe ich alle ausprobiert.

Besteht die Möglichkeit nach dcpromo einen weiteren User mit Admin-Rechten zu erstellen.
Sprich einen User1 mit Admin-Rechten, lokal?
Natürlich kann man weitere lokale Admins auf einem W2K3 einrichten, wenn dieser kein DC ist.
Vielleicht wäre das eine Möglichkeit um ins System rein zu kommen oder?
Um diesen anzulegen, muss du by default zuerst ins System kommen und dich mit einem vorhandenen Admin-Konto anmelden.
Bitte warten ..
Mitglied: O-Marc
10.10.2011 um 14:19 Uhr
Zitat von demetz:
...
nach der Meldung "Computereinstellungen werden übernommen" passiert nichts mehr!
...

Hallo,

was ist denn dann auf dem Bildschirm zu sehen? Einfach nur der Desktophintergrund?
Kann man per Strg + Alt + Entf den Taskmanager öffnen?
Falls ja, dann wird vielleicht einfach nur "explorer.exe" nicht gestartet, warum auch immer. Die lässt sich manuell über "Neuer Task" starten.

Das scheint mir jetzt zwar recht einfach, aber erwähnen wollte ich es dennoch. ;)

Gruß
O-Marc
Bitte warten ..
Mitglied: demetz
10.10.2011 um 14:44 Uhr
Servus,

@O-Marc wie schon geschrieben, komme ich nur bis zum "Computereinstellungen werden übernommen" bei diesem Fenster bleibt das System hängen.

@goscho dies bringt mir jedoch nix, da ich ja nicht ins System rein komme!
Bitte warten ..
Mitglied: O-Marc
10.10.2011 um 14:57 Uhr
Wenn ich mich nicht täusche, müsste die Übernahme der Computerrichtlinien nach einer bestimmten Zeit abgebrochen werden.

War das der letzte DC und jetzt gibt es keine Domäne mehr?
Falls nicht, so ist der Server nach dem Herabstufen ja ein gewöhnlicher Server und unterliegt den ihm zugeordeten Gruppenrichtlinien. Vielleicht ist da ja eine bei, an der er sich aufhängt.
Bitte warten ..
Mitglied: demetz
10.10.2011 um 15:20 Uhr
Ja es ist der letzte DC im Netzwerk gewesen und ist jetzt ein normaler Server, somit keine Domäne mehr.
Was würdest du vorschlagen um das zu testen?
Bitte warten ..
Mitglied: O-Marc
10.10.2011 um 15:42 Uhr
Wie lang hast Du abgewartet als "Computereinstellungen werden übernommen" angezeigt wurde? Ich würde einfach mal 15 Minuten warten.

Ansonsten vielleicht mal versuchen, von einem anderen Computer aus auf den Server zuzugreifen. Als erstes wäre die Ereignisanzeige interessant, und da speziell "Anwendung" und "System". Vielleicht liefern die einen Hinweis, was da hängt.

Waren sonst irgendwelche Dienste installiert, z.B. SQL? Die würde ich auf deaktiviert setzen und den Server neu starten.


Ob diese Maßnahmen Dir weiter helfen, ist fraglich, weil ja die abgesicherten Modi nicht funktioniert haben. Einen Versuch ist es aber sicher wert, vor allem der Blick in die Ereignisanzeige.
Bitte warten ..
Mitglied: demetz
10.10.2011 um 15:52 Uhr
Ds ganze meinst du vor dcpromo?

ich habe ihn schon mal 25 - 30 Minuten lauf lassen, jedoch passiert leider nix.

SQL war auch nicht installiert.

Dieser Server wurde von einer externen Firma damals installiert, jetzt mache ich das, habe bis jetzt alles neu installiert nur der steht noch aus.

Ich frage mich eh warum man einen DC für 8 Mitarbeiter benötigt, aber das lassen wir mal so hingestellt.

Der Server macht ohnehin nur Freigaben (Dateien), Branchensoftware welche auch mit Freigaben arbeitet und einer HS-Software (Hamburger Software).

Ich werde mir dann später nochmal die Ereignisanzeige genauer ansehen, vielleicht fällt mir ja jetzt was neues auf! *g*
Bitte warten ..
Mitglied: O-Marc
10.10.2011 um 15:58 Uhr
Ich meinte nach der Herabstufung. Vor dcpromo geht doch noch alles, oder nicht?
Hat die externe Firma keinerlei Dokumentation hinterlassen?
Bitte warten ..
Mitglied: demetz
10.10.2011 um 16:10 Uhr
okay!
Dann werde ich mir das man anschauen!
Ja klar, nach dcpromo geht noch alles!

Nein leider gibt es keine Doku!
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
10.10.2011 um 16:18 Uhr
Zitat von demetz:
Ich frage mich eh warum man einen DC für 8 Mitarbeiter benötigt, aber das lassen wir mal so hingestellt.
[OT]
Weil die komplette User- und Computerverwaltung auch bei weniger als 10 PCs/Usern durch MS Active Directory deutlich vereinfacht wird.
Weil du durch die Domänen-GPOs vieles steuern kannst, was du sonst auf jedem Client manuell machen musst.
Weil Druckerfreigaben durch Veröffentlichung im AD einfacher zu nutzen sind als ohne AD.
Weil AD die Voraussetzung für (auch bei vielen kleinen Firmen eingesetzte) Exchange-Server ist.
usw.
[/OT]
Bitte warten ..
Mitglied: demetz
10.10.2011 um 16:48 Uhr
Bei diesem Kunden macht es jedoch kein Sinn, es gibt 2 Drucker , 4 Freigaben und zwei Datenbanken von HS.
Mehr ist in diesem Netzwerk nicht vorhanden.
Sonst würde ich dir auf jedenfall zustimmen.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
SMBv2 in Windows 7 - Windows XP - Windows Server 2003 Domäne deaktivieren (4)

Frage von Mario.Steinberg zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
gelöst Windows Server 2012 R2 Kennwort ändern für Domäne (5)

Frage von Hendrik2586 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Windows Server 2012 R2 Computer in Domäne haben kein Internet (17)

Frage von Rennpappe zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...