Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows Server 2008 Defragmentierung

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: itdienstleister

itdienstleister (Level 1) - Jetzt verbinden

04.10.2009 um 21:05 Uhr, 13913 Aufrufe, 3 Kommentare

Wie macht Ihr das mit der Defragmentierung? Defragemntiert Ihr Eure Server regelmäßig? Automatisch? Mit Bordmitteln oder Dritthersteller-Software?

Ich überlege derzeit (Im Zuge einer Umstellung auf Windows Server 2008) ob/wie ich die Server defragmentiere.

Prinzipiell würde ich das eingebaute Defrag bevorzugen.
(Meiner Erfahrung nach hat man meist weniger Probleme mit Windows-Bordmitteln als mit Dritthersteller-Software)
Das ließe sich ja auch einfach einstellen, daß wöchentlich defragmentiert wird (Task muß nur aktiviert werden).

Allerdings habe ich ein bißchen Sorgen.
Immerhin "pfuscht" mir das Ding ja dann andauernd im Filesystem herum.
Was, wenn etwas durcheinander gerät, und am nächsten Morgen nix mehr geht.
(Jetzt einmal abgesehen davon, daß ich natürlich das Backup wiederherstellen könnte)

Wie sind Eure Erfahrungen mit automatisiertem, unbeaufsichtigtem, Defrag?
Macht Ihr das?

Ich bin momentan etwas sensibilisiert wegen eines fehlegschlagenen RAID-Rebuilds über das (leider) auch noch das automatische chkdsk drübergelaufen ist.

Vielen Dank im voraus!

Grüße, FFK
Mitglied: 2hard4you
04.10.2009 um 21:16 Uhr
Moin,


also ich hab schon bei richtig großen Firmen als Freelancer gearbeitet - auf keinen der Server habe ich weder Defragmentierungssoftware/ -jobs oder auch Tickets, die was damit zu tun haben, gefunden - scheint also wirklich entbehrlich zu sein

Gruß

24
Bitte warten ..
Mitglied: Mad-Eye
05.10.2009 um 08:23 Uhr
Also ich arbeite in einem mittelständischen Betrieb und kann sagen das bei uns einige Server am WOE automatisch defragmentieren.

Falls überhaupt sind das sonst stark beanspruchte Dateiserver. Machen wir aus dem Grund um den Overhead vom fragmentieren zu verringern (Bsp Dateiserver 450GB an Dateien und etwa 600 GB belegt) ist allerdings ein Extrembeispiel.

Ansonsten würde ich so was nur nach bedarf machen.

Gruß
Mad-Eye
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
05.10.2009 um 10:07 Uhr
Moin,

defragmentieren mache ich - aber nur (einmalig) bei Clients / neuen Systemen.

Beim Raid auf gar keinen Fall - außer der Server ist noch im "Stresstest" vorm ersten Einsatz.

Da macht das defragmentieren Sinn - im laufenden Betrieb nur Ärger.

In Zeiten von 15K rpm Laufwerken kann man sich das wirklich Sparen

Gruß
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Windows Server 2008 R2 - RUNDLL32 - Hohe CPU Auslastung (1)

Frage von CT-Legend zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Doppelten Dateizugriff auf Windows Server 2008 RC2 verhindern (4)

Frage von Mischmaster zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Fehlermeldung beim Versuch, per RDP auf Windows Server 2008 R2 Standard (4)

Frage von ChuckLeMoin zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Server

Verschieben von Servergespeicherten Profilen an einen anderen Speicherort

Erfahrungsbericht von Enriqe zum Thema Windows Server ...

Windows 10

Plattformdienst für unbekannte Geräte (7023)

Tipp von KMUlife zum Thema Windows 10 ...

Administrator.de Feedback

Umgangsformen auf der Seite

(16)

Information von Frank zum Thema Administrator.de Feedback ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Windows Server Komplettspiegelung (16)

Frage von pdiddo zum Thema Windows Server ...

Batch & Shell
gelöst Dir tc Befehl unter Windows 10 macht Probleme (14)

Frage von sugram zum Thema Batch & Shell ...

Windows Server
Windows Server 2016 RDS Remoteapp Anzeigefehler (11)

Frage von qlnGenius zum Thema Windows Server ...