Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Windows Server 2008 Dns langsam

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: 99496

99496 (Level 1)

25.05.2011, aktualisiert 10:17 Uhr, 10687 Aufrufe, 17 Kommentare

Hallo,

Ich hätte ein Frage :

Wir haben einen Windows Server 2008 R2 mit Active Directory und dann logischerweiße auch die Dns-Server-Rolle mitinstalliert.
Sobald wir den Dns Server bei den Clienten eintragen, ist das Internet bei ihnen ziemlich langsam, sprich der Dns-Server lößt sehr langsam auf. Manchmal geht das soweit das die Clients sogar ein "Timeout" erhalten. Ich habe nichts an der Dns-Einstellung am Server geändert. Logischerweiße muss ja beim Client der Server als Dns Server wegen AD Domain.

Hat jemand einen Lösungsvorschlag ?

Mfg Max
Mitglied: Xaero1982
25.05.2011 um 08:06 Uhr
Hi,

was sagt ein nslookup auf den Clients/Server?
Was fürn DNS ist auf dem Server einegtragen?
Wie ist der Ping zum Server?
Was steht evtl. im Eventlog?
Wie bekommt der Client seine IP? Manuell? DHCP? Daten korrekt?

VG
Bitte warten ..
Mitglied: HubertN
25.05.2011 um 08:12 Uhr
Guten Morgen

dioe DNS-Weiterleitung ist aber schon korrekt auf dem Server eingetregen ?!
Das beschriebene Fehlerbild sagt mir, dass das eher nicht der Fall sein dürfte...

Gruß

Hubert
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
25.05.2011 um 08:29 Uhr
Zitat von HubertN:
Guten Morgen

dioe DNS-Weiterleitung ist aber schon korrekt auf dem Server eingetregen ?!
Das beschriebene Fehlerbild sagt mir, dass das eher nicht der Fall sein dürfte...

Gruß

Hubert

Dürfte es dann nicht eher gar nicht gehen und nicht sporadisch mal oder langsam?
Er dürfte das Ziel, da es dann ja keins gibt, gar nicht finden.

VG
Bitte warten ..
Mitglied: HubertN
25.05.2011 um 09:10 Uhr
Grundsätzlich gebe ich dir da durchaus recht.

Hier fehlen aber auch Angaben zur Netzwerkkonfiguration auf Client und Server. (Wäre sicher hilfreich) und so gehe ich davon aus, dass vielleicht als sekundärer DNS das Gateway am Client eingetragen ist. (was natürlich keine korrekte Konfiguration ist...)
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
25.05.2011 um 09:58 Uhr
moin,

ein klassischer Fall von:

  • poste nix vor 8 Uhr morgens
  • nie - wenn es keinen Kaffe gab.

Eine AD Struktur mit Client Systemen - da muß der Client immer die DNS Adresse des Servers kennen - denn ohne bekommt man den Client nicht in die Domain.

Von daher....
Wenn die Frage nicht überarbeitet wird - ein klassischer Fall für "Wenig Anspruchsvoll"
Bitte warten ..
Mitglied: 99496
25.05.2011 um 10:15 Uhr
Die Clients bekommen ihre Ip per Dhcp und haben den Dns vom Server als Primaeren Dns eingetragen. Es ist bei keinem Client ein Sekundaerer Dns eingetragen. Der Server hat auch sich selbst 127.0.0.1 als Dns
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
25.05.2011 um 10:22 Uhr
Zitat von 99496:
Der Server hat auch sich selbst 127.0.0.1 als Dns

Das ist so ungünstig. trag lieber die IP-Adresse im LAN als Nameserver ein. mit localhost kann es Probleme geben.
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
25.05.2011 um 10:27 Uhr
Zitat von 99496:
Die Clients bekommen ihre Ip per Dhcp und haben den Dns vom Server als Primaeren Dns eingetragen. Es ist bei keinem Client ein
Sekundaerer Dns eingetragen. Der Server hat auch sich selbst 127.0.0.1 als Dns

Zitat von 60730:
Von daher....
Wenn die Frage nicht überarbeitet wird - ein klassischer Fall für "Wenig Anspruchsvoll"

Danke für die Vorlage - schade -manche wollen Hilfe, manche nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: 99496
25.05.2011 um 10:39 Uhr
Okay das aendere ich.

Mfg Max
Bitte warten ..
Mitglied: Karo
25.05.2011 um 11:34 Uhr
Hei Lochkartenstanzer,

da kann man geteilter Meinung sein ....

Karo
Bitte warten ..
Mitglied: Karo
25.05.2011 um 11:36 Uhr
Du solltest schon überprüfen, ob der/die ISP DNS Server als Forwarder auf dem Windows Server eingetragen sind.

Karo
Bitte warten ..
Mitglied: link611
25.05.2011 um 11:46 Uhr
Das ganze hatte ich auch vor kurzem, das liegt an dem EDNS.

soll angeblich erst bei R2 aktiviert worden sein, aber ich hatte das Prob bei nem normalen 2008er.

Hier die Hilfe:

http://weblogs.asp.net/owscott/archive/2009/09/15/windows-server-2008-r ...
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
25.05.2011 um 12:31 Uhr
Zitat von Karo:
Hei Lochkartenstanzer,

da kann man geteilter Meinung sein ....

Gerne, solange es meine ist, die geteilt wird.

Aber es ist zumindest üblich zwei DCs zu haben und die sich Gegenseitig als primären NS haben und sich selbst als sekundären. (siehe auch diverse Anlietugnen zu AD).

Wenn man Dienst wie z.B. RAS benutzt, ist 127.0.0.1 als NS sehr kontraproduktiv. Und wenn man RAS erst viel später zuschaltet, sucht man sich dumm und dämlich, weil man sich wundert, warum die Clients keine Namen auflösen können.
Bitte warten ..
Mitglied: 99496
25.05.2011 um 13:19 Uhr
Ich habe sie nicht eingetragen. Wie mach ich das ?
Bitte warten ..
Mitglied: farhad.wiese
25.05.2011 um 15:21 Uhr
Wenn z.B. Das Firmennetzwerk besteht aus einer Active Directory Gesamtstruktur mit zwei Domänen. In der Gesamtstruktur sind universelle Gruppen konfiguriert, die Mitglieder aus beiden Domänen enthalten.

Eine Zweigstelle umfasst einen Windows Server 2008 R2 Domänencontroller mit dem Namen DC1. Die Benutzer der Zweigstelle berichten, dass der Anmeldevorgang zu viel Zeit in Anspruch nimmt.

Sie müssen den Anmeldeprozess für die Benutzer der Zweigstelle beschleunigen.

Lösung: Konfigurieren Sie DC1 als globalen Katalogserver
Bitte warten ..
Mitglied: HubertN
26.05.2011 um 17:39 Uhr
schön abkopiert....

Aber das hat mit dem eigentlichen Problem doich garnichts zu tun ??? Weil Max ja nur einen DC und einen Standort hat.


Wie ist denn der Stand. Ist die DNS-Weiterleitung gecheckt ?
Bitte warten ..
Mitglied: 99496
31.05.2011 um 17:55 Uhr
Ja, danke für alle Antworten, aber leider lag es am langsamen Server Mfg Max
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
DNS-Weiterleitung unter Windows Server (2)

Frage von lgraap zum Thema Windows Server ...

Router & Routing
gelöst PfSense kein Internet - nach Werkseinstellungen langsame DNS Auflösung (12)

Frage von Philippe27 zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
gelöst Windows Server 2016 ohne DNS und DHCP (6)

Frage von unique24 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Austausch Windows SBS Server 2008 (4)

Frage von BergEnte zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Update

Novemberpatches und Nadeldrucker bereiten Kopfschmerzen

(14)

Tipp von MettGurke zum Thema Windows Update ...

Windows 10

Abhilfe für Abstürze von CDPUsersvc auf Win10 1607 und 2016 1607

(7)

Tipp von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

RedHat, CentOS, Fedora

Fedora 27 ist verfügbar

Information von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Kennwort vergessen bei Hyper vserver 2012r (12)

Frage von jensgebken zum Thema Windows Server ...

Linux Desktop
Bildschirmauflösung unter Linux festlegen (12)

Frage von itebob zum Thema Linux Desktop ...

Windows Userverwaltung
gelöst Administrator hat alle Rechte verloren (10)

Frage von mrdead zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
Gebäude mit WLAN ausstatten (9)

Frage von udobec zum Thema LAN, WAN, Wireless ...