Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows Server 2008 - einige Fragen zu Terminalserver

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: ichwaergerneschlau

ichwaergerneschlau (Level 1) - Jetzt verbinden

19.04.2014 um 16:58 Uhr, 2286 Aufrufe, 6 Kommentare, 1 Danke

Hallo,

hier wird (noch) ein Windows Server 2008 betrieben, Domaincontroller und auch sonst (noch) Mädchen für alles.
Nächstes Jahr soll es zwei neue Server geben, aber bis dahin muss der eine noch alles stemmen: Fileserver, MS-SQL-Server und eine Sage-Software (die die SQL-DB braucht), sind aber nur ~ 8 Nutzer.
Ist nicht wirklich ausgelastet.

Und jetzt das Problem, zwei (bisher einer) müssen die Sagesoftware aus der Ferne nutzen und da dort DSL (von wo sie es nutzen müssen) noch aus der Zeit der Pharaonen stammt, geht dies bisher (nur) über eine (normale) Remote-Desktop-Nutzung.
Ein Versuch den Sage-Client lokal laufen zu lassen, ist an der nicht vorhanden Geschwindigkeit gescheitert.

Gleichzeitig geht aber zur Zeit nicht, obwohl zwei Leute ja "einfach so "Remote-Desktopen" können, weil - laut Sage - dem Server keine Terminalserverrolle zugewiesen sei.

Wenn man jetzt zwei Terminals-Server-CALs (Nutzer) kauft, die Terminalserverrolle aktiviert, werden die CALs explizit und fest diesen beiden Nutzern zugewiesen?
Steht dann die administrative Remotedesktopnutzung für Fernwartung des Admins noch zur Verfügung?
(Die Nutzer sind kein Admin, sollen es auch nicht sein.)

Ist es richtig (habe ich mal gelesen - glaube ich), dass man 120 Tage lang das testen kann oder war dies ab Installationszeitpunkt des Servers?

Auch wenn es nicht ideal ist, alles auf einem Server ist machbar?

Habe sicher noch viel vergessen zu fragen, bin für Tipps im Vorfeld dankbar.
Mitglied: mapr82
19.04.2014 um 17:25 Uhr
Zitat von ichwaergerneschlau:
Ist es richtig (habe ich mal gelesen - glaube ich), dass man 120 Tage lang das testen kann oder war dies ab Installationszeitpunkt
des Servers?
Das gilt meines Wissens nach ab dem Installationszeitpunkt des TS.
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
19.04.2014 um 18:54 Uhr
Guten Abend,
DC und RDS-Server haben nichts auf einem Server zu suchen. Vorallem müsstest du die Sicherheitsrichtlinie des DCs aufbohren. Gleichzeitig kannst du für die beiden Benutzer aber auch nicht wirklich etwas auf einem DC einschränken. Bei Server 2012 ist es dann nicht mehr möglich.

Lektüre: http://social.technet.microsoft.com/Forums/windowsserver/en-US/90cf18af ...


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: ichwaergerneschlau
19.04.2014 um 23:50 Uhr
Hallo Dani, danke für die (Teil)antwort.

(Zitat aus deinem Link) "For security and stability reasons it is preferred that you put Remote Desktop Session Host (RDSH) Role Service on a separate member server. In small or special-case environments I think it is fine to use RDSH on a DC."

Würde ich auf die Schnelle so übersetzen:
"Aus Sicherheits- und Stabilitätsgründe ist es /vorzuziehen/, dass RDHS-Dienste auf einem eigenem Mitgliedsserver gelegt werden. In kleinen Umgebungen (weiter unten ist von 15 Nutzern die Rede) ist es durchaus möglich/nett RDHS auf einem DC zu nutzen."
Und "wir" sprechen hier von einer vorübergehenden Sache (okay, "vorübergehend" löst ein Sicherheitsproblem nicht) und ungefähr 8 Nutzern.

Machbar aber wirklich nicht ideal, ist dies die Quintessenz?


Mir ging es auch um die Fragen:

Werden die (zwei bzw. x) CALs fest (zwei bzw. x) Nutzern ("Meier" und "Müller") zugewiesen?
Oder bedeuten zwei CALs, es können gleichzeitig nur zwei Nutzer zugreifen, dies können aber viele sein, nur eben zeitgleich nur zwei.

Bleiben die bisher vorhandenen administrativen Remotedesktopnutzer erhalten?
Habe ich also beim Erwerb von zwei CALs (Nutzer) die zwei Nutzer durch die CALs + die zwei Nutzer durch den administrativen Remotedesktop?
Oder, wenn man die zwei "echten Terminalservernutzer" und ein bis zwei administrative Remotedesktopnutzer "gleichzeitig" haben will, braucht man 3 - 4 CALs (oder gleich das dann günstigere 5er-Pack)?


Vor fünf Minuten hatte ich noch eine weitere drängende Frage, die ist mir aber inzwischen entfallen. Werde ich nachreichen, wenn
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
20.04.2014 um 01:18 Uhr
Moin,
Machbar aber wirklich nicht ideal, ist dies die Quintessenz?
Jap, aber der zweite Satz ist seine persönliche Meinung. Der erste gilt allgemein. Praktisch habe ich es noch nie ausprobiert.


Werden die (zwei bzw. x) CALs fest (zwei bzw. x) Nutzern ("Meier" und "Müller") zugewiesen?
Wenn du User-CALs hast, Jap.

Habe ich also beim Erwerb von zwei CALs (Nutzer) die zwei Nutzer durch die CALs + die zwei Nutzer durch den administrativen Remotedesktop?
Jap, administrativ ändert sich nichts.


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: ichwaergerneschlau
21.04.2014 um 16:53 Uhr
Schon mal ein weiteres Dankeschön.
Werde mal in einer Testumgebung sehen, ob ich was sehe
(was mir Probleme macht)
Bitte warten ..
Mitglied: 70866
05.08.2014 um 19:35 Uhr
die administrativen Desktops benötigen keine CAL. Aktiviert man aber die Terminalserver-Rolle dann läuft die 120 Tage auf Windows 2008R2 ohne installierte Lizenzen. Dann muß man den zugehörigen Lizenzserver bei MS aktivieren lassen und die CAL eintragen. Wieviele das sind ist in dem Keycode versteckt. Evnetuell habt ihr ja schon welche - viele Server werden mit CAL und TS-CAL im Paket verkauft. Die TS-CAL ist allerdings ein separater Keycode.

Habt ihr Sage KHK Officeline?
Mit dem Sage KHK Officeline muß man auch noch etwas aufpassen, die war früher zumindestens ein MS Access Runtime Anwendung die mit dem SQL Server arbeitete und man mußte für den Betrieb auf Terminalservern eine spezielle Version installieren. Das war allerdigns 2002, und die Version 2.0 bis 2.2. Erkundige dich mal ob das noch so ist falls ihr auch das OfficeLine habt.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(5)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (17)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...