Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows Server 2008 Enterprise 32Bit mit mehr als 4GB RAM

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: huber-andreas

huber-andreas (Level 1) - Jetzt verbinden

14.09.2009 um 09:16 Uhr, 9847 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo Admins,

Wir haben mehrere Windows Server 2008 Standard in der 32Bit Version als Terminalserver laufen.
Da werden ja nur 4 GB an RAM unterstützt, bzw sind adressierbar.

Teilweise stoßen wir jetzt bei diversen Applikationen an die Speichergrenze
Kann man der Windows Server 2008 Standard auf einen Windows Server 2008 Enterprise hochrüsten?
Weil der unterstützt lauf MS ja bis zu 64 GB in der 32Bit Version.

Rein Technisch gesehen kann das ja in einer 32BIT Umgebung gar nicht funktionieren oder?
Da sind ja nur max. 3.4 GB Adressierbar.

Wie macht das MS dann beim Enterprise? Oder funktioniert das eh nicht wirklich?

Vielleicht hat schon jemand Erfahrungen damit gesammelt und kann mir da behilflich sein!

Danke!
Mitglied: wiesi200
14.09.2009 um 10:11 Uhr
Schau mal da
http://de.wikipedia.org/wiki/Physical_Address_Extension

Wobei dei Einzelprogramme deshalb auch nicht mehr Spreicher kriegt.
Bitte warten ..
Mitglied: AndreasHoster
14.09.2009 um 10:12 Uhr
Kann man der Windows Server 2008 Standard auf einen Windows Server 2008 Enterprise hochrüsten?
Keine Ahnung
Wie macht das MS dann beim Enterprise?
Stichwort ist PAE = Physikal Address Extension bzw. AWE = Address Windowsing Extension
Die Grundidee bei PAE ist, daß zwar jeder Prozess nur ein 32bit Adressraum haben kann, aber die 32bit Adressräume mehrerer Prozesse nicht im gleichen physischen Speicherbereich liegen müssen, wenn mehr als 4 GB RAM da ist.
Die IDee bei AWE ist, daß der Prozess zwar nur 4 GB sieht, aber sich von den weiteren GBs welches einblenden kann, also praktisch sagt: Blende in den Bereich von 2 bis 3GB den Bereich von 4 bis 5GB ein etc.
PAE muß das OS können, AWE das Programm.

Jetzt die frage, wo Du an die Speichergrenze stösst.
Ein Programm, das mehr als seinen Adressierbaren Speicherraum braucht, aber kein AWE kann, hilft auch ein 32Bit PAE/AWE OS nichts.
Wenn das Problem ist, daß Du viele Programme hast und der Speicher von Windows eng wird, kann PAE helfen.

Prinzipiell ist PAE/AWE eine Notlösung, nativ 64bit, wenn man auch 64bit Anwendungen hat, ist besser. Wir haben lange genug PAE benutzt, es funktioniert, mit den oben genannten Einschränkungen.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
14.09.2009 um 22:37 Uhr
Hallo!
Ein Upgrade von 32 Bit Standard auf Enterpr. 32 Bit ist erlaubt. http://technet.microsoft.com/en-us/library/cc755199(WS.10).aspx#BKMK_Su ...
Was evtl. günstiger kommt, ist http://www.superspeed.com/ramdisk.php
Gedanke: die Software unterstützt RAM über 4 GB auch auf 32Bit Windows. So kann man eine Ramdisk einrichten, in die die Auslagerungsdatei kommt - dies ist nahezu das Selbe wie ein Ausnutzen des vollen RAMs.

Zur Frage, wie MS das bei Enterprise macht: sie halten die Hand auf: "Geld nachwerfen, bitte". Der Code von Standard ist lediglich künstlich kastriert, Du bekommst soviel RAM, wie Du bezahlt/lizenziert hast. Siehe http://www.geoffchappell.com/viewer.htm?doc=notes/windows/license/memor ...
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (13)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (9)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...