Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows Server 2008 Gruppenrichtlinien

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: SchraderCC

SchraderCC (Level 1) - Jetzt verbinden

04.02.2009, aktualisiert 13:36 Uhr, 11040 Aufrufe, 1 Kommentar

Windows Server 2008 Small Business Premium, 64 Bit, Gruppenrichtlinien für Windows Server 2008

Hallo Usergemeinde,

ich habe in den letzten Tagen einen Windows SBS 2008 Premium Server aufgesetzt und konfiguriert.
Die Konfiguration des Systems verlief, nach einigen Hürden, problemlos.

In der selben neuen Domäne des SBS befinden sich nun 2 Windows Server 2008, einer fungiert als Datenbankserver (OS wie auch der SQL 2005 sind 64 Bit), sowie ein Terminalserver (ebenfalls Windows Server 2008, aber 32 Bit). Die Konfiguration aller Systeme läuft einwandfrei (DNS, AD, Zertifikatsdienste, WSUS etc.) und ohne Probleme (keinerlei Fehler in System- oder Anwendungsprotokollen, Anwendungen und OS-Komponenten arbeiten wie erwartet).

Nun habe ich eine neue Gruppenrichtlinie auf dem SBS erstellt, die auf den Mitgliedsservern bei Anmeldung eines Domänen-Admins (Mitglied dieser Gruppe) spezielle Computer- und Benutzabhängige Einstellungen vornehmen sollte. (Ich habe auch eine ADM Vorlage von www.gruppenrichtlinie.de verwendet - für BGInfo und ähnliches.)
Die Filterung dieser Richtline erfolgt sowohl über die entsprechenden OU's sowie Gruppenmitgliedschaften.

Nun zum Problem:
Auf beiden Mitgliedsservern wird die Gruppenrichtlinie angewendet - allerdings immer nur der Computer-abhängige Bereich der GP. Laut Ereignisprotokoll wird sowohl die Benutzer- als auch die Computerrichtlinie erfolgreich und ohne Fehler verarbeitet (mit der Anzahl der Änderungen), es werden aber keine Änderungen vorgenommen!
In der GPO-Verwaltung sind stelbstverständlich beide Teile der GP aktiviert. Wie schon erwähnt, alle Computer-abhängigen Einstellungen werden angewendet, die Benutzer-abhänigen verschwinden im Nirvana?!?
(Alle Server wurden mehrmals neu gestartet, per gpupdate /force zum Aktualisieren gezwungen - alles ohne Erfolg.)
Einzig allein die Tatsache, das die WSUS-GPOs angewendet werden irritiert mich - wo liegt mein Denkfehler?

FYI: Ich habe in den vergangenen Jahren sehr umfangreiche und komplexe Umgebungen im 2003er Server Umfeld konfiguriert und war bisher mit meinen GPO-Konfigurationen mehr als nur zufrieden, umso verwunderter bin ich nun.

Ich habe momentan keine Idee mehr und wende mich deshalb an Euch.

Viele Grüße und Danke im Voraus,
Schrader
Mitglied: DerWoWusste
05.02.2009 um 01:23 Uhr
Führ an den jeweiligen PCs rsop.msc aus und sag an, was der aussagt. Ebenso bitte auf dem DC den Gruppenrichtlinienergebnissatz anwerfen und vergleichen.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Windows Server 2008 R2 Portfreigabe für Netzlaufwerke (3)

Frage von Keule3112 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Dringend Hilfe bei Windows Server 2008 - Client Profil beschädigt (5)

Frage von winsrv zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Batch & Shell

Batch als Dienst bei Systemstart ohne Anmeldung ausführen

(3)

Tipp von tralveller zum Thema Batch & Shell ...

Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(9)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
Exchange 2016 Standard Server 2012 R2 Hetzner Mail (41)

Frage von Datsspeed zum Thema Exchange Server ...

Windows 7
gelöst Lokales Adminprofil defekt (25)

Frage von Yannosch zum Thema Windows 7 ...

Off Topic
gelöst Fachzeitschriften als E-Book oder hardcoded? (11)

Frage von KowaKowalski zum Thema Off Topic ...

Windows 10
Windows Store Apps ohne Windows Store installieren (10)

Frage von keefien zum Thema Windows 10 ...