Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Microsoft Windows Server

Windows Server 2008 - Hyper-V und CPUs

Mitglied: 81453

81453 (Level 1)

11.11.2009 um 15:02 Uhr, 3214 Aufrufe, 1 Kommentar

Aufteilung der Rechenlast der virtuellen CPUs und wie wieviele virtuelle CPUs kann ich einsetzen?

Hallo zusammen,

ich habe eine Frage bezüglich Hyper-V auf Windows Server 2008.
Wir haben eine Thinkstation RD120 mit 2 * Xeon QuadCores und 24 GB Arbeitsspeicher.
Auf dieser Maschine laufen bisher 5 virtuelle Maschinen.
Auf diese Maschinen sind insgesamt 7 virtuelle CPUs und ca 12 GB Arbeitsspeicher verteilt.

Meine Frage nun:
Wie verhält es sich bei Hyper-V mit den CPU-Kernen? Wir haben durch die 2 Xeons insgesamt 8 Rechenkerne.
Kann ich dann auch nur 8 Kerne in Hyper-V vergeben oder ist die Grenze nach oben hin offen?
Die Maschinen arbeiten mit maximal 15% Last.
Greifen die VMs direkt auf den Kern zu, oder wird die Rechenlast auf alle Kerne je nach Last verteilt?

Würde nämlich gerne weitere 4 Maschinen virtualisieren und würde demnacht auf 16 virtuelle CPUs kommen.

Vielen Danke im voraus für die Hilfe!
Mitglied: MrBing
11.11.2009 um 15:09 Uhr
Hallo Kentai,

die CPUs sind nach oben hin offen, alle auszuwählenden CPUssind nur eine Orientierung wieviel Rechneleistung der Hypervisor einer einzelnen Maschine später zuteilt. Kannst also Munter weitervirtualisieren

Viele Grüße

Tobias
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Server 2008 Hyper V Deinstallation
Frage von rocco61Windows Server5 Kommentare

Hallo zusammen, versuche seit geraumer zeit , den Hyper V vom Server 2008 R2 Prof wieder zu deinstallieren, möchte ...

Windows Server
Disk2VHD, Server 2003 zu Hyper-V, Hyper-V Host Server 2008
gelöst Frage von TomJonesWindows Server5 Kommentare

Hallo zusammen, nachdem ich eingesehen habe, dass es nicht in Ordnung ist den Hyper-V auf nem SBS 2011 zu ...

LAN, WAN, Wireless
Windows Server 2008 Hyper-V mit NAT
gelöst Frage von bbsteveLAN, WAN, Wireless11 Kommentare

Hallo, ich bin gerade dabei einen Server in einem Rechenzentrum aufzubauen. Am Server sollen mit Hyper V mehrere Virtualisierte ...

Virtualisierung
Windows 10 Hyper-V-Manager kann keine Verbindung zum Hyper-V Server erstellen
Frage von intaneVirtualisierung6 Kommentare

Hallo, wir haben bei uns folgendes Problem, letztens auf Win10 umgestiegen und wollten als Admins bequem von unseren PCs ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 1 TagLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 2 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 2 TagenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 2 TagenSicherheit10 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Meltdown Microsoft Prüf Script - .zip Datei leider leer
gelöst Frage von MasterBlaster88Batch & Shell13 Kommentare

Hallo zusammen, ich patche gerade unsere Windows Server bzgl. der Meltdown Lücke. Patch vorhanden, Reg Keys gesetzt Um das ...

Batch & Shell
Shell-Skript - Syntax error: Unterminated quoted string
Frage von newit1Batch & Shell13 Kommentare

Hallo Ich schreibe ein Skript das eine CSV-Datei in eine mySQL Datenbank schieben soll. Bekomme nach start des Skrips ...

E-Mail
Erfahrungen mit hMailServer gesucht
Frage von it-fraggleE-Mail10 Kommentare

Hallo, meine neue Stelle möchte einen eigenen Mailserver. Ich als Linuxkind war direkt geistig mit Postfix dabei. Leider wollen ...

Windows Server
DNS Forwarding an andere Domäne
Frage von detox91Windows Server9 Kommentare

Hallo, für Testzwecke haben wir bei uns eine zweite Windows Domäne (B.local) aufgebaut, welche komplett unabhängig und isoliert der ...