Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Windows Server 2008 R2 Automatischer Benutzerlogin

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: D46505Pl

D46505Pl (Level 1) - Jetzt verbinden

21.08.2010, aktualisiert 18.10.2012, 27031 Aufrufe, 21 Kommentare

Hallo,

ich möchte das sich ein Windows Server 2008 R2 mit einem vorher deffinierten Benutzernamen/Passwort beim hochfahren mit einem Account mit wenig rechten, der bereits angelegt ist einloggt, um weitere Dienste und Programme zu starten, die sonst nicht hochfahren würden.

Wie stelle ich das an (mit control userpasswords2 geht es zumindest mal nicht)
Mitglied: nEmEsIs
21.08.2010 um 13:08 Uhr
Hi

Also wenn es kein Domaincontroller ist dann:

http://www.dirks-computerecke.de/windows-7/windows-7-automatische-anmel ...


Mit Domaincontroller

um bei Windows automatisch einen Benutzer anzumelden mußt du folgenden Eintrag in die Registrierung machen:
unter:
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Winlogon
folgende Keys anlegen:

"DefaultUserName"="Name"
"DefaultPassword"="passwort"
"AutoAdminLogon"="1"
zusätzlich kann noch der Key:
"ForceAutoLogon"="1" gesetzt werden: dieser bewirkt auch bei einer Abmeldung des Benutzers ein neuerliches Anmelden.

Aber du kannst doch selber Dienste eintragen mit der sc.exe glaub ich. Dann muss sich kein Benutzer anmelden.

MFG Nemesis
Bitte warten ..
Mitglied: D46505Pl
21.08.2010 um 22:41 Uhr
Hi,

hier kommt folgender Fehler:

sie können sich nicht anmelden, da die verwendete anmeldemethode auf diesem computer nicht zugelassen ist

Ich gehe mal davon aus, da muss ich noch ne Berechtigung setzen, aber ich konnte unter Verwaltung -> Gruppenrichtlinien nichts finden...
Bitte warten ..
Mitglied: D46505Pl
22.08.2010 um 19:17 Uhr
Kleiner Nachtrag:
Unter Lokale Sicherheitsrchtlinie -> Lokal -> Zuweisen von Benutzerrechen -> Lokal anmeldungen zulassen
kann ich keine Änerungen vornehmen, hier ist alles ausgegraut.
Hierrauf verweisen die meisten Foren. Geht aber nicht.

http://img831.imageshack.us/img831/8745/lokanmeldung.png



Bin über jeden Tipp dankbar.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
22.08.2010 um 21:45 Uhr
Moin.
Die Ausgrauung deutet auf aktive Domänenrichtlinien hin. Du kannst per rsop.msc am Server ausgeführt genau anzeigen lassen, was diese Einstellung festlegt.
Zu Deinem Vorhaben: Ein Autologon ist eine Lösungsmöglichkeit und, wenn der Server dadurch nicht offen rumsteht, sicherheitstechnisch auch unbedenklich, jedoch gib uns doch mal an
-warum diese Dienste nicht automatisch starten können
-warum Programme manuell gestartet werden müssen (man könnte diese als Dienste einrichten)
-was für Bedenken zum Einsatz eines eingeschränkten Nutzers führen.
Bitte warten ..
Mitglied: D46505Pl
22.08.2010 um 21:52 Uhr
Hi,

es ist korrekt, es läuft eine Domain auf dem Server (Domaincontroller).

-> Es soll eine Batchdatei ausgeführt werden. Es gibt in dem Forum auch ein Beitrag dazu, es lies sich jedoch nicht wie gewünscht umsetzen. Daher würde ich sie in den Autostart schieben.

-> Der Server steht im Keller und wird nur per Remote bedient

-> Hier läuft kein Rechner mit Adminrechten im Dauereingeloggten Zustand, was ein Sicherheitsaspekt ist, damit nur das ausgeführt wird, was wirklich ausgeführt werden soll.
Bitte warten ..
Mitglied: nEmEsIs
22.08.2010 um 22:01 Uhr
Hi

Hast du mal versucht die Batch in die Gruppenrichtlinien des Domiancontrollers unter Scripts Hochfahren runterfahren einzubinden ????

MFG Nemesis
Bitte warten ..
Mitglied: D46505Pl
22.08.2010, aktualisiert 18.10.2012
Hier ist der Beitrag davon: http://www.administrator.de/forum/batchdatei-bzw.-virtualbox-maschiene- ...

Aber es wäre anderes schon besser, da die Maschienen teilweise fehlermeldungen ausgeben, die ich sonst nicht unbedingt sehe.
Wie kann ich nun also es so aktvieren, dass sich auch ein normaler Benutzer respektive ein ganz bestimmte Benutzer einloggen kann.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
22.08.2010 um 22:11 Uhr
Was hat rsop.msc denn ergeben? Das wird zur Lösung führen.
Bitte warten ..
Mitglied: D46505Pl
22.08.2010 um 22:16 Uhr
Naja damit komme ich in den Richtlineienergebnissatz bei dem unter Windows-Einstellungen -> Sicherheit -> Lokale Richtlinien -> Zuweisen von Benutzerrechten wieder alles ausgegraut ist (gleiches Fenster).
Was soll ich denn da genau machen?
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
22.08.2010 um 22:33 Uhr
rsop zeigt Dir in einer Spalte mit dem Titel "source gpo" an, woher die Einstellung kommt und dort kannst Du sie abstellen.
Bitte warten ..
Mitglied: D46505Pl
22.08.2010 um 22:38 Uhr
okay:

http://img826.imageshack.us/img826/3505/lokzeile.png

Wo bearbeite ich diese Regel nun?
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
22.08.2010 um 22:46 Uhr
aha. Und jetzt weiter.
Bitte warten ..
Mitglied: D46505Pl
22.08.2010 um 22:48 Uhr
Wo bearbeite ich diese Regel " Default Domain Controllers Policy" nun?
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
22.08.2010 um 22:56 Uhr
Dein Ernst?
Über das Snapin GPO Managementkonsole (GPMC).
Bitte warten ..
Mitglied: D46505Pl
22.08.2010 um 23:04 Uhr
Also ich steht hier echt auf dem Schlauch.

Ich habe die jetzt aufgerufen "%windir%\System32\gpedit.msc" und hier ist wieder alles ausgegraut.
Oder ist das die falsche Konsole?
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
22.08.2010 um 23:08 Uhr
Das ist die lokale Konsole, nicht die Domänenkonsole.
Befrag bitte die Hilfe nach group policy management konsole oder am besten gleich den jenigen, der den Server bislang administiert hat.
Bitte warten ..
Mitglied: D46505Pl
22.08.2010 um 23:15 Uhr
Naja in der konsole (gpmc) war ich vorhin schon ein paar mal drinn, ich kann hier nur nichts ändern...

http://img713.imageshack.us/img713/876/gpmc.png
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
22.08.2010 um 23:21 Uhr
Doch, klar kannst Du da ändern. Rechtsklick drauf, los gehts.
Bitte warten ..
Mitglied: D46505Pl
22.08.2010 um 23:34 Uhr
lol
Manchmal sieht man den Wald vor Bäumen nicht.
Ich dachte vorhin ich bin da falsch, hatte nicht oben versucht auf die Leiste zuklicken um bearbeiten auszuwählen.
Prima hat alles geklappt.

Dankeschön für die Hilfestellung und eine gute Nachtruhe.
Bitte warten ..
Mitglied: martinref
02.10.2012 um 09:40 Uhr
Hallo,

sorry das ich dieses Thema nocheinmal aufgreifen muss, aber ich habe nun folgendes Problem:
Es müssen sich 4User gleichzeitig automatisch nach einem neustart anmelden.
Wie kann ich dieses Problem beheben?

Vielen Dank schon mal.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
02.10.2012, aktualisiert um 09:50 Uhr
Moin Martin.

Mehrere anzumelden geht nicht auf diesem Weg.
Eröffne einen neuen Thread und beschreib dann genau, warum Du das machen willst.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...

Windows Server
Suche passender Treiber (12)

Frage von stolli zum Thema Windows Server ...

Peripheriegeräte
Wlan stört Funkmaus (11)

Frage von Falaffel zum Thema Peripheriegeräte ...

Peripheriegeräte
gelöst USB Festplatte verliert Laufwerksbuchstabe (9)

Frage von cese4321 zum Thema Peripheriegeräte ...