Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Windows Server 2008 R2 als Domänen Controller und Terminalserver

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: RaSi23

RaSi23 (Level 1) - Jetzt verbinden

28.02.2012 um 10:42 Uhr, 5526 Aufrufe, 11 Kommentare

Hallo,

ich plane für ein kleines Büro einen neuen Server (2008 R2) als Domänen Controller.
Die User sollen über RDP auf der Maschine arbeiten.

Geht das unter 2008 R2?

Irgendwo las ich mal, AD und RDP-Host zusammen auf einer Maschine sei nicht möglich.

Danke für euer Hirnschmalz.

Rasi
Mitglied: Luie86
28.02.2012 um 10:46 Uhr
Hallo,

es ist möglich, allerdings wird es nicht empfohlen.

Details: http://technet.microsoft.com/en-us/library/cc742817%28v=ws.10%29.aspx

Gruß Daniel
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
28.02.2012 um 10:50 Uhr
Hi!
Hier noch die Deutsche Version.


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: Ausserwoeger
28.02.2012 um 10:59 Uhr
Würde ich dir nicht empfehlen. Bei einer Windows 2008 R2 lizenz hast du immer eine Virtuelle lizenz dabei.
Da würde ich eher einen HyperV server installieren und dann mit 2 Lizenzen 2 Server hochziehen.

LG
Bitte warten ..
Mitglied: RaSi23
28.02.2012 um 11:18 Uhr
Danke.
Mal abgesehen von den Sicherheitsbedenken.
Bei der Installation wurde ich auch darauf hingewiesen.
Ich habe den Sitzungshost aktiviert, aber noch keine Lizenzen eingetragen.
Eigentlich geht RDP dann 120 Tage.
Hier war es nur dann möglich, wenn ich den User in die Gruppe Administratoren eingefügt habe.

Liegt das daran, dass ich den Sitzungshost aktiviert, aber noch keine lizenzen habe?

Ich habe ma den Server zum Memberserver herabgestuft. Dann geht's auch, wenn ide User lediglich in der Gruppe RDP-User sind.

Für die Anwendung später ist es letztlich egal ob Member-Server oder DC.
Mir geht's ums Verständnis.
Bitte warten ..
Mitglied: RaSi23
28.02.2012 um 11:19 Uhr
Hi und danke.
Interessanter Ansatz.
Meinst du 2 Windows Server Lizenzen?
Ich fürchte, der Kunde spielt da nicht mit.
Er ist sehr "kostenbewusst"
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
28.02.2012 um 11:20 Uhr
Moin,
Hier war es nur dann möglich, wenn ich den User in die Gruppe Administratoren eingefügt habe.
Hast du den Technetlink bis zum Ende gelesen...


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
28.02.2012 um 11:23 Uhr
Jein... in der Windows Server 2008 R2 Lizenz ist eine "virtuelle Lizenz" inbegriffen.
Sprich du kannst Hyper-V installieren und darauf zwei virtuelle Maschinen installieren. Steht aber alles im Lizenzübersicht drin...


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: Ausserwoeger
28.02.2012 um 11:24 Uhr
Ne das geht auch ohne eingetragene lizenzen . Die lizenzen sind für die funktion unerheblich. Wenn man nur 5 besitzt kann man trotzdem 10 sitzungen machen. Wobei MS das bei Firmen prüft und mit den gekauften office lizenzen usw. vergleicht.

Wenn die Dienste laufen musst due die User lediglich in die Gruppe remote desktop benutzer geben und bei der installation des Terminalservers hat man eine Sicherheitsgruppe angeben können zur nutzung des Servers da müssen die user auch mitglied sein.


LG
Bitte warten ..
Mitglied: RaSi23
28.02.2012 um 11:56 Uhr
Hast du den Technetlink bis zum Ende gelesen...

Jep.
Die rechte hatte ich so vergeben.
Wie gesagt: Ich vermute, dass es nicht ging, weil der Sitzungshost aktiviert ist, aber noch keine lizenzen eingetragen sind.
Bitte warten ..
Mitglied: siegit
28.02.2012 um 13:00 Uhr
@Dani:

bei 2008R2 Std. gibts nur ein Virtual Image Use Rights. für mehr benötigst du die Enterprise Version
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
28.02.2012 um 13:06 Uhr
Ich weiß... aber nachdem er die Version nicht genannt hat nannten wir ihm die Info einfach mal.
http://support.microsoft.com/kb/949748/de-de
Er bräuchte die Enterpriseversion, da sich auf dem Hyper-V Host selber kein AD installieren lässt. Social MS
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Fehler nach Neuinstallation von Windows Server 2008 R2 Standard (17)

Frage von bellerich zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Installation

Unorthodoxer Weg, um an einen Offline-Installer für Adobe Flash zu kommen

(8)

Tipp von beidermachtvongreyscull zum Thema Windows Installation ...

Datenschutz

Gefährdeter Datenschutz: Firefox löscht lokale Datenbanken nicht

Information von BassFishFox zum Thema Datenschutz ...

Firewall

PfSense OpenVPN beschleunigen

Tipp von Dobby zum Thema Firewall ...

Utilities

CCleaner 5.33 mit Malware infiziert

(27)

Information von SeaStorm zum Thema Utilities ...

Heiß diskutierte Inhalte
Utilities
CCleaner 5.33 mit Malware infiziert (27)

Information von SeaStorm zum Thema Utilities ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst Problem mit DELL 815R Server und Windows Bluescreen (24)

Frage von Leo-le zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Windows Systemdateien
Windows bootet nicht mehr Fehlermeldung 0xc0000098 (19)

Frage von franzgoerlich zum Thema Windows Systemdateien ...

Windows Netzwerk
Dateien mit Intelligenz per GPO ins Programmverzeichnis (14)

Frage von erwin.t zum Thema Windows Netzwerk ...