Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Microsoft Windows Server

GELÖST

Windows Server 2008 R2 Festplatte läuft voll

Mitglied: LeXe

LeXe (Level 1) - Jetzt verbinden

19.08.2010 um 13:21 Uhr, 17372 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo,

ich habe da ein seltsames Problem welches ich nicht gelöst bekommen.

Ich habe hier einen Windows Server 2008 R2 laufen (in Sun xVM). Als Rollen sind nur AD + DNS installiert. Mehr macht der Server nicht.
Jede Nacht macht er ein Backup mittels Windows Backup. Nun ist leider die Systemplatte (32G) voll gelaufen. Es lässt sich nichts defragmentieren oder ähnlich...

Was kann man da tun? der Server mag nix mehr machen und ich weiß nicht wie ich dem bei komme...

Vielen Dank im Voraus!


Gruß

LeXe
Mitglied: nEmEsIs
19.08.2010 um 13:26 Uhr
Hi

schon mal in Dokumente und Einstellungen/Administrator/Lokale Einstellungen/Temp geschaut wie voll der ist ???
Wenn der AD usw. macht sind dann auch die Profile der Benutzer auf dem Server ???
Wo sicherst du den die Backups hin ?? auf die selbe VM ware ??? Dann solltest du die alten mal wo anderes hinkopieren und dir generellen anderen Speicherort suchen.
MFG Nemesis
Bitte warten ..
Mitglied: LeXe
19.08.2010 um 13:31 Uhr
Hi,

nein, es sind keine Profile auf dem Server. Die Backups fliegen auf unsere StagingDisk... Wir haben 2 von den Servern und nur dieser eine macht diese Eigenart.

Ich sehe aber gerade bei der Analyse mit Treesize... der C:/Windows/Temp ist mit 22GB doch ganz dick... kann das vom Backup kommen?

UPDATE:

also hab den Temp Ordner in die Tonne getreten. Fraglich ist nur warum der so extrem angewachsen ist...
Bitte warten ..
Mitglied: gansa28
19.08.2010 um 14:10 Uhr
Dann hätte man mal in den C:/Windows/Temp reingucken müssen weil jetzt kann man bestimmt nicht mehr sagen warum der voll gelaufen ist.

Was für ne Backupsoftware nutzt ihr?
Bitte warten ..
Mitglied: Vile-Gangster
19.08.2010 um 14:59 Uhr
Ich behaupte mal er verwendet Windows Boardmittel:

"Jede Nacht macht er ein Backup mittels Windows Backup."

Steht zumindest im Ausgangspost so drinnen und ich interpretiere das mal so.


Gruß
Vile Gangster
Bitte warten ..
Mitglied: Connor1980
19.08.2010 um 16:23 Uhr
Hallo LeXe,

dann bleibt jetzt nur noch die nächste(n) Woche(n) den Temp Ordner zu beobachten, ob und was da wieder den Ordner zumüllt.

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: LeXe
19.08.2010 um 16:33 Uhr
Das ist richtig.

Wir nutzen Windows Backup, welches auf eine StagingDisk im Netz schreibt

ja ich werde den Ordner mal beobachten. Seltsamerweise ist das aktuell der einzige Server der da dieses Problem hat. Der andere DC ist praktisch identisch und schreibt den Temp-Ordner nicht voll.


Gruß & Danke an Alle

LeXe
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
23.08.2010 um 01:42 Uhr
Nächstes Mal sicherst Du zumindest mal das Directory diese Ordners.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Windows Server Sicherung 2008 R2 läuft nicht sauber
Frage von zeroblue2005Windows Server5 Kommentare

Hallo Zusammen, wir hatten vor ein paar Wochen eine defekte Festplatte, die wir dann auch ausgetauscht haben! Dann haben ...

PHP
Nextcloud läuft auf dem iis7 auf einem 2008 R2 nicht.
Frage von Niklas434PHP5 Kommentare

Hallo, danke vorweg schonmal für eure Hilfe. Also vorweg php läuft (5.6.24). Sowohl die PHP-Info als auch phpmyadmin geht. ...

Windows Server
Windows 2008 R2 Server und Verbindungsabbrüche
gelöst Frage von mike7050Windows Server21 Kommentare

Hallo, habe einen Windows Server 2008 R2 neu inst. vor zwei Wochen. Der Server hat eine feste Ip und ...

Windows Server
Windows Server 2008 R2 Foundation
Frage von MiStWindows Server21 Kommentare

Hallo, wir bekommen ein neues ERP-System. Jetzt brauche ich einen Server auf dem die -Datenbank drauf liegt. Mein Idee ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 2 TagenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 3 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Firewall
Penetrationstester-Labor - Firewalls
Frage von Oli-nuxFirewall10 Kommentare

Mich würde interessieren warum man beim Einrichten eines Penetrationstester-Labor (VMs) die Firewall der Systeme deaktivieren soll? Hat das nur ...

SAN, NAS, DAS
Wer kennt sich mit QNAP und CISCO aus ?
gelöst Frage von MachelloSAN, NAS, DAS9 Kommentare

Hallo Zusammen hier im Forum, Ich habe ein QNas 451+ und dieses NAS hat zwei GBit Lan Adapter die ...

Netzwerkgrundlagen
IPv6 Inter-VLAN Routing
gelöst Frage von clSchakNetzwerkgrundlagen9 Kommentare

Hi ich befasse mich gerade mit der Implementierung von IPv6 was bisher (in einem VLAN) korrekt funktioniert inkl. DNS ...

Windows Netzwerk
Zugriff auf den Desktop Ordner eines anderen Rechners in der gleichen Domäne
gelöst Frage von JensNomaWindows Netzwerk6 Kommentare

Guten Abend, ich war neulich mit unserem Admin am Tisch gesessen. Er an seinem Notebook angemeldet mit dem Domänen-Admin, ...