Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Windows Server 2008 R2 Netzwerkperformance lässt zu wünschen übrig

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: el111

el111 (Level 1) - Jetzt verbinden

28.11.2011 um 12:58 Uhr, 5596 Aufrufe, 12 Kommentare, 1 Danke

Hallo zusammen,

ich habe folgendes problem: wir haben einen Windows Server 2008 R2 mit mehreren Netzwerkkarten. Problem ist, dass der Netzwerkdurchsatz nicht zufriedenstellend ist. Beispiel an einer GBit-Karte: Wenn ich vom Win7-PC ein Testfile mit 2,5GB auf den Server kopiere, komme ich maximal an 40 MB/s. Ziehe ich die gleiche Datei vom Server, komme ich auf maximal 50 MB/s. Die Ergebnisse von NetIO anbei:

W7-Client -- Server 2008 R2

Packet size 1k bytes: 7589.50 KByte/s Tx, 6210.03 KByte/s Rx.
Packet size 2k bytes: 10.87 MByte/s Tx, 11.18 MByte/s Rx.
Packet size 4k bytes: 17.84 MByte/s Tx, 21.54 MByte/s Rx.
Packet size 8k bytes: 25.38 MByte/s Tx, 35.71 MByte/s Rx.
Packet size 16k bytes: 36.83 MByte/s Tx, 53.48 MByte/s Rx.
Packet size 32k bytes: 44.80 MByte/s Tx, 84.25 MByte/s Rx.

Hier nochmal das gleiche von meinem W7-Client zu einem frisch aufgesetzten Windows Server 2008 R2:

W7-Client -- Testserver 2008 R2

Packet size 1k bytes: 37.67 MByte/s Tx, 66.98 MByte/s Rx.
Packet size 2k bytes: 67.06 MByte/s Tx, 57.30 MByte/s Rx.
Packet size 4k bytes: 92.36 MByte/s Tx, 80.19 MByte/s Rx.
Packet size 8k bytes: 83.41 MByte/s Tx, 82.09 MByte/s Rx.
Packet size 16k bytes: 90.24 MByte/s Tx, 77.76 MByte/s Rx.
Packet size 32k bytes: 92.37 MByte/s Tx, 84.43 MByte/s Rx.

Ich habe schon diverse Konfigurationen vorgenommen, die unter www.speedguide.net zu finden sind. Den TCP/IP Optimizer von genannter Seite habe ich auch schon angewandt, keine Besserung.
Als Antivirenprogramm ist avast installiert, war auch testweise deaktiviert, keine Besserung. Treiber sind die aktuellsten installiert und das Problem tritt bei allen Netzwerkinterfaces auf.

netsh int tcp show global gibt mit dem momentanen Konfiguration folgendes aus:

Globale TCP-Parameter
Empfangsseite : enabled
Chimney-Abladestatus : enabled
NetDMA-Status : enabled
Direkter Cachezugriff (DCA) : enabled
Autom. Abstimmungsgrad Empfangsfenster : normal
Add-On "Überlastungssteuerungsanbieter" : ctcp
ECN-Funktion : disabled
RFC 1323-Zeitstempel : disabled

Aber wie geschrieben, habe ich hier schon andere Konfigurationen ausprobiert ohne Erfolg.
Falls ich etwas relevantes vergessen habe, werde ich das natürlich nachposten ;)

Danke schonmal für eure Zeit
Viele Grüße
Erik
Mitglied: lenny4me
28.11.2011 um 13:17 Uhr
Hallo,

tritt das Problem nur zwischen dienem Client und dem Server auf oder immer?
sind die Platten vom Server vielleicht das Problem (wobei die Werte dann sehr sehr gering wären)
Nic Treiber aktualisiert?

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: el111
28.11.2011 um 13:32 Uhr
Hallo lenny4me,

also der Server ist ein Fileserver mit 2x40 TB Raid 6, Raid zu Raid-Kopierungen laufen mit 500-600 MB/s , NIC-Treiber sind die aktuellsten drauf, Problem tritt von allen Clients auf, Windows7, Windows XP, Linux.
Bei den Ergebnissen von oben geht der Test über mehrere Switche, aber auch wenn ich mich direkt an den Server hänge bekomme ich keine anderen Resultate.

Viele Grüße
Erik
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
28.11.2011 um 13:41 Uhr
Hallo,

Zitat von el111:
aber auch wenn ich mich direkt an den Server hänge bekomme ich keine anderen Resultate.
Das lässt dann die Frage nach dem Serverboard (Onboard NIC) und treiber sowie deines verwendeten W7 Clients aufkommen. Kann dein Server (Client) überhaupt die von dir geforderte Geschwindigkeit liefern? Nein, ich meine nicht das du dort eine 1 GB NIC drauf hast Hast du ein GBit fähiges Patchkabel beim direkten verbinden deines W7 Clients am Server genutzt? Nenn Fakten.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Ravers
28.11.2011 um 13:41 Uhr
Moin moin,

also Switche fallen schonmal weg, lokal sind die Werte OK ?? ... davon ausgehend - Checke das Netzwerkkabel, ob dies ein Kabelbruch o.ä. hat.

Wenn du von dem Server auf einen anderen Server drauf zugreifst, sind die Werte immer noch so schwach??

greetz
ravers
Bitte warten ..
Mitglied: AndiEoh
28.11.2011 um 14:10 Uhr
Manche NICs sind nicht wirklich in der Lage GBit zu liefern. Einfach mal auf beiden Seiten einen hochwertigen NIC z.B. von Intel verwenden. Ansonsten noch prüfen ob auf einer der beteiligten Stationen zusätzliche Filtertreiber wie z.b. Personal Firewall oder des Virenscanners aktiv sind. Beim "deaktivieren" des Scanners wird oft nur die Ausleitung an den Scanner, aber nicht der Filter deaktiviert.
Bitte warten ..
Mitglied: NetWolf
28.11.2011 um 15:38 Uhr
Moin Moin,

das Übliche: eine Deaktivierung des Anti-Virus-Programms bringt nichts! Erst eine Deinstallation bringt eine Änderung!
Das sollte dann auf beiden Seiten = Server und Client durchgeführt werden.

Bei direkter Verbindung Client <-> Server nutzt du min. ein CAT 5 Patchkabel?
Der Client ist kein Notebook mit onBoard Netzwerkkarte?

Grüße aus Rostock
Wolfgang
(Netwolf)
Bitte warten ..
Mitglied: nEmEsIs
28.11.2011 um 15:46 Uhr
Hi

Schon einmal versucht die nic fest auf 1000 Mbit zu setzten im Gerätemanager bzw. Treiber?

MfG Nemesis
Bitte warten ..
Mitglied: el111
28.11.2011 um 16:06 Uhr
Hallo zusammen,

ich danke für die zahlreichen Vorschläge, das Problem ist gelöst, danke Wolfgang. Wie du richtig angemerkt hast bringt eine Deaktivierung des Anti-Virus-Programms nichts, erst nach einer Deinstallation hatte ich gute Ergebnisse!
Hier nochmal für die interessierten das Ergebnis nach der Deinstallation von avast:

Packet size 1k bytes: 37.57 MByte/s Tx, 30.39 MByte/s Rx.
Packet size 2k bytes: 65.62 MByte/s Tx, 61.18 MByte/s Rx.
Packet size 4k bytes: 78.11 MByte/s Tx, 99.98 MByte/s Rx.
Packet size 8k bytes: 82.45 MByte/s Tx, 99.93 MByte/s Rx.
Packet size 16k bytes: 92.90 MByte/s Tx, 96.43 MByte/s Rx.
Packet size 32k bytes: 98.13 MByte/s Tx, 102.45 MByte/s Rx.

Die 2,5GB-File kopiert mit 91 MB/s. Ich bin sehr zufrieden, jetzt kann man vielleicht mit Feintuning noch ein paar MB rausholen.

Danke & Viele Grüße
Erik
Bitte warten ..
Mitglied: lenny4me
28.11.2011 um 16:55 Uhr
2x40 TB Raid 6

Hübsch ^^
Bitte warten ..
Mitglied: nEmEsIs
28.11.2011 um 17:47 Uhr
Hi

Jetzt aber mal ne Frage bei 2x 40 TB macht es da Sinn mit nur einer GBit Karte drauf zu gehen??
Warum machst du nicht nen Trunkling / Teaming ?? Mit mehreren Karten bzw. Gehst nicht gleich mit Glasfaser auf den Backbone Switch?

MfG
Nemesis
Bitte warten ..
Mitglied: el111
28.11.2011 um 18:01 Uhr
Hi Nemesis,

keine Angst, die GBit-Karten sind nur für das Hausnetz, zum Austausch von kleineren Files. Die großen Daten werden über 10 Gig Ethernet draufgeschoben. Aber wenn ich schon grad nochmal schreibe, kann wer nen guten (performanten) Virenscanner für W2k8 empfehlen?

Viele Grüße
Erik
Bitte warten ..
Mitglied: lenny4me
28.11.2011 um 21:03 Uhr
Hallo,

wir setzen für die gesamte Firma Trend Micro Office Scan ein.
Hast du dann die Storage Version von Windows im Einsatz?

Grüße
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...