Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows Server 2008 R2 - Probleme mit Rechten, etc.

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: mediajunkie

mediajunkie (Level 1) - Jetzt verbinden

19.09.2010 um 16:39 Uhr, 4772 Aufrufe, 2 Kommentare

Ich bin ein Neuling auf dem Server 2008 R2... und hab nun Probleme mit lokalen Rechten auf den ClientPCs und noch andere kleinere Fragen...

Hallo ...

hab diese Woche mal nen Windows Server 2008 R2 aufgesetzt und bin momentan am konfigurieren. Dazu hätte ich ein, zwei Fragen an die Profis oder Erfahrenen unter euch...

Der Server läuft in einer privaten Umgebung mit einem Desktop, 2 Laptops und einem HTPC. Ich möchte damit meine Medien und Dokumente zentral verwalten und vor allem von außerhalb zugänglich machen. Außerdem möchte ich Client-Backups erstellen.

Active Directory mit Domäne ist hochgefahren, Dateiserver in Betrieb. Ich hab nun für jeden Medientyp eine Benutzergruppe für Zugriffsrechte angelegt, sowie verschiedene Verwaltungsgruppen, mit denen ich besondere Zugriffsrechte organisieren will..

Frage 1: Wie macht man das am besten mit den Berechtigungen. Genaue Berechtigungen über NTFS festlegen und in der Freigabe einfach Vollzugriff konfigurieren? Oder in beiden die gleichen Berechtigungen festlegen?

Frage 2: Ich hab mit einem Tutorial die Netzwerkerkennung am Server aktiviert und kann ihn nun auch auf den Clients unter Netzwerk finden. Wenn ich aber zugreifen will, will er stehts einen Benutzername und nen Passwort, obwohl ich mit einem Domänen-Benutzer an der Domäne angemeldet bin und dieser Benutzer auch Mitglied in den Freigabegruppen ist. Was mach ich falsch?

Frage 3: Welche Lösung würdet ihr für private Dokumente machen? Profil auf dem Server ablegen? Oder besser mit extra Ordnern und Offlinedateien arbeiten? Oder doch gleich einen SharePoint-Server (MSDNAA-Lizenz) aufsetzen und damit auch das Sharing übers Inet erschlagen? Kann ein SharePoint alle Arten von Daten organisieren? Ich möchte, dass die Daten auf den Laptops auch Verwendbar sind, auch wenn ich keine Verbindung mit dem Server habe... aber dass diese dann abgeglichen werden, sobald ich wieder im Netzwerk bin.

Frage 4: Wie würdet ihr eure Musik übers Internet sharen? Also natürlich mit Zugriffsschutz. Würde gerne, wenn ich Internet hab, meine Musik abspielen oder streamen können.

Frage 5: Wie macht ihr das mit der öffentlichen IP-Adresse? DynDNS? Muss man dazu noch was im DNS-Server eintragen?

Frage 6: Wie muss man den Server konfigurieren, dass die Benutzer normal, also wie gewohnt ohne Domäne, auf den Client-Rechnern arbeiten können. zB Installation von Programmen, Einstellungen ändern, etc... ohne jedes mal durch das Domänen Administrationskonto mit Eingabe von Benutzername und Passwort zu bestätigen... Die Clients sollen vom Domänenbetrieb eigentlich nichts merken, sondern einfach nur dadurch die Zugriffsrechte für Dateien, Drucker, etc erhalten und sonst keine Einschränkungen haben. Gibt's dazu nen Tutorial? Administrationsrechte will ich halt nicht verteilen, denn das wäre ja ein Sicherheitsproblem, oder?

Ich danke euch schon mal im voraus,kann ein wenig Hilfe echt gebrauchen. Mir würden auch Links zu Tutorials reichen.... Windows Server 2008 als Heimserver konfigurieren, oder sowas :D

Steffen
Mitglied: affabanana
19.09.2010 um 20:44 Uhr
Hallo Du

1: NTFS Rechte vergeben, Freigabe Rechte das Domain-Benutzer mit denn Zweiten Hacken vergeben, nicht Vollzugriff!!!

2: Bist Du mit dem PC an der Domain angemolden???

3: Normale Freigabe auf dem Server und auf dem PC Offline Dateien machen.

4: ?? Mache ich nicht??

5: deinWunschname.dyndns.org und gut ist.
Bitte warten ..
Mitglied: mediajunkie
20.09.2010 um 01:38 Uhr
Hallo Affabanana... lustiger Name :D

Danke für die schnelle Antwort...

Zum Problem mit den Freigaben...
Der Computer ist an der Domäne angemeldet...steht auch im AD unter Computer und ich kann ihn auch über den Server verwalten.

Nun melde ich mich mit einem Domänen-Benutzer Konto auf diesem Computer an, geh auf Netzwerk und Server... dann dauert es ne kurze Zeit und dann kommt die Eingabeaufforderung, dass ich mich mit einem gültigen Benutzerkonto anmelden soll. Unten ist auch noch eine Fehlermeldung aufgeführt, dass der Benutzername mit dem Passwort falsch wäre... Authentifizierungsfehler oder so...

Das gleiche Phänomen tritt auf, wenn ich über die Systemsteuerung Programme deinstallieren möchte... da will er Administrator mit Kennwort, obwohl ich den Benutzer den lokalen Administratoren dieses Computers hinzugefügt habe.

Ich will einfach ganz normal den PC benutzen ohne Einschränkung, aber sicher... also mit gesichertem Desktop und nachfrage, wenn man Adminrechte benötigt... wie es halt bei Win7 üblich ist.

bin für jegliche Tips dankbar...
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Windows 2008 R2 Upgrade (8)

Frage von VerwirrterUser zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Windows Server 2008 R2 Standard Systempartition clonen (11)

Frage von amanda zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Windows Server 2008 R2 partitionieren ? (22)

Frage von malcomxcia zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst GPOs für Windows 10 in Server 2008 R2: Erfahrungsberichte (8)

Frage von honeybee zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Tools

Zeit für Energiesparmodus, Bildschirmabschaltung etc. schnell anpassen

Anleitung von hannsgmaulwurf zum Thema Windows Tools ...

Linux Netzwerk

Ping und das einstellbare Bytepattern

(1)

Erfahrungsbericht von LordGurke zum Thema Linux Netzwerk ...

Windows Update

Microsoft Update KB4034664 verursacht Probleme mit Multimonitor-Systemen

(4)

Tipp von beidermachtvongreyscull zum Thema Windows Update ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
Grundkonfiguration Firewall und L3 Switch? (21)

Frage von Maik20 zum Thema Router & Routing ...

Outlook & Mail
Dumme Sache - Userin hat Abwesenheitsnotz in Outlook vergessen (20)

Frage von 1410640014 zum Thema Outlook & Mail ...

Firewall
Richtige Grundeinstellungen der Pfsense für mein Netzwerk (15)

Frage von Spitzbube zum Thema Firewall ...