Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows Server 2008 R2, Sicherung auf Netzlaufwerk funktioniert nicht mit Zeitplan

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: liptonice

liptonice (Level 1) - Jetzt verbinden

10.10.2012 um 18:30 Uhr, 6458 Aufrufe, 12 Kommentare

Ich habe im Internet einen Windows 2008 SBS Server als Exchange Server laufen.

Nun will ich jeden Tag eine Vollsicherung auf eine NAS Box die in der Firma steht machen.

Die NAS Box ist als Netzlaufwerk am SBS eingebunden. Z:\
Darauf kann ich vom SBS zugreifen und dateien ablegen und auch löschen. Also sind die Berechtigungen korrekt vorhanden.

Wenn ich nun eine Vollsicherung erstellen will, die Täglich auf z: Sichern soll, dann akzeptiert Windows im letzten schritt das Ziellaufwerk nicht. Es kommt die Fehlermeldung, das der Benutzer auf den lokalen Computer nicht erkannt wird.

Mach ich jetzt aber eine Einmalsicherung auf das Netzlaufwerk, dann akzeptiert Windows alle einstellungen und fängt sofort an zu sichern.

Nur bei der Automatischen Sicherung kommt die Fehlermeldung.

Wo könnte das Problem liegen?
Mitglied: keine-ahnung
10.10.2012, aktualisiert um 18:48 Uhr
Zitat von liptonice:
Wo könnte das Problem liegen?
Eventuell daran, dass Du beim manuellen Sichern auf dem Server angemeldet bist?
Ansonsten schadet es auch nichts, genaueres über das NASS-Boxen zu schildern ...

LG, Thomas

edit: Moment, dass musst Du auch mal erklären ... Du hast im Internet einen SBS2K8?
Bitte warten ..
Mitglied: liptonice
10.10.2012 um 20:35 Uhr
Hallo,

die NAS Box ist eine Synology DS212J. Der Server ist ein SBS 2008 Server. Er dient dort als E-Mail Server worauf Exchange 2010 läuft.
Der Server steht bei 1und1 mit fester IP Adresse.

Ich bin zum Zeitpunkt der direkten Sicherung angemeldet. Aber wenn ich den Zeitplan einrichte bin ich ja auch angemeldet und ich bekomme direkt den Fehler, das der Benutzer am lokalen PC nicht zugreifen kann.
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
10.10.2012 um 20:46 Uhr
Zitat von liptonice:
Der Server ist ein SBS 2008 Server. Er dient dort als E-Mail Server worauf Exchange 2010 läuft.
Das wage ich zu bezweifeln ...
Der Server steht bei 1und1 mit fester IP Adresse.
Interessante Konstellation ... was sich die Menschheit so alles einfallen lässt
Ich bin zum Zeitpunkt der direkten Sicherung angemeldet. Aber wenn ich den Zeitplan einrichte bin ich ja auch angemeldet und ich bekomme direkt den Fehler, das der Benutzer am lokalen PC nicht zugreifen kann.
Da Du jetzt nicht damit rüber kommst, womit Du eigentlich sicherst, gehe ich davon aus, dass Du die eingebaute backup-Funktion verwendest, die ich leider noch nie benutzt habe.

Aber: vorstellbar ist, dass der Server bei der Erstellung des Tasks mit seinen eigenen "Zugangsdaten" auf die Plastebüchse von Synology zuzugreifen, um die Rechte zu testen. Und wenn der dort kein Konto hat ... oder hängt der Taiwan-Kunststoff in der AD drin?? Ansonsten musst Du entweder den Sicherungsdienst mit einem lokalen Benutzerkonto laufen lassen oder Du gibst dem Server eine Konto auf der Synology ...

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
10.10.2012 um 21:22 Uhr
Hallo.

die NAS Box ist eine Synology DS212J

- ist diese an das AD angebunden?
- wenn ja, wurden die Windows ACL korrekt gesetzt?

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: liptonice
10.10.2012 um 21:23 Uhr
Hallo Thomas,

Also der Server ist ein SBS 2011 Essentials. Jetzt kannst du bsetimmt wieder gut schlafen.

Was ist daran falsch einen Server zu Hosten um dort einen eigenen Exchange Server zu betreiben? Wieso ist das ein Problem bzw, ist das was ungewöhnliches?

Ich nutze das Backup Tool welches Microsoft bereits mitliefert. Den normalen Sicherungs und Wiederherstellungs Dienst.

Warum du so abfällig über diese Konstelation redest ist mir sehr unangenehm und denke das es besser ist, das du mir keine weiteren Tips geben solltest.

Mit freundlichen Grüßen
Liptonice
Bitte warten ..
Mitglied: liptonice
10.10.2012 um 21:26 Uhr
Hallo Günther,

die NAS Box ist an das Active Directory angebunden. Das Active Directory vom Server der Firma. Der Exchange Server der auf die Box Sichern soll ist nicht in der Domäne. Deshalb habe ich beim Verbinden des Netzlaufwerks andere Anmeldeinformationen angegeben. Dann wird das Netzlaufwerk auch gemappt. Ich denke aber auch das der Fehler daran festzumachen ist, das der Server keinen benutzer hat der auf der NAS Box eingerichtet wird, da der Server ja auch nicht in der Domäne der NAS Box ist.

Mit freundlichen Grüßen
Liptonice
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
10.10.2012 um 21:32 Uhr
Zitat von liptonice:
Also der Server ist ein SBS 2011 Essentials. Jetzt kannst du bsetimmt wieder gut schlafen.
OK, Tipps gebe ich keine mehr. Aber schlafen kann ich trotzdem nicht - wie kommt ein Exchange auf einen SBS 2011 Essentials??

Musst Du nicht beantworten ...

LG und Tschüss, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: liptonice
10.10.2012 um 21:36 Uhr
ich habe Exchange darauf installiert. Hat funktioniert und läuft seit ca. 6 Monaten reibungslos.
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
10.10.2012 um 22:00 Uhr
Hallo.

Der Exchange Server der auf die Box Sichern soll ist nicht in der Domäne

Dann ist das Problem klar

Deshalb habe ich beim Verbinden des Netzlaufwerks andere Anmeldeinformationen angegeben.

Das funktioniert aber nur, wenn ein Benutzer angemeldet ist. Der Task wird aber unter dem Account des Admin durchgeführt, und der hat keinen Zugriff auf das NAS.

Du könntest einmal versuchen auf der NAS einen lokalen User anzulegen mit gleichem Namen und Passwort wie der User der den Task ausfühhrt.

Wenn das nicht klappt, dann ein Batchfile mit wbadmin erstellen, hier kannst du auch einen User übergeben, der Zugriff auf die NAS hat.
wbadmin start backup [weitere Befehle] \\nas\backupfolder -user:Backup -password:Backup


LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: liptonice
10.10.2012 um 22:14 Uhr
Perfekt, danke für die Antwort. Ich probiere das mal aus.
Bitte warten ..
Mitglied: liptonice
10.10.2012 um 22:37 Uhr
Hallo Günther,

das hat funktioniert. Ich habe ein Konto Administrator mit gleichen Passwort wie auf den Server eingerichtet. Jetzt funktioniert die Sicherung auch über den Zeitplaner. Danke für die Hilfe und den guten Tip....

Mit freundlichen Grüßen
Liptonice
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
10.10.2012 um 23:39 Uhr
Bitte, gerne geschehen

LG Günther
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Windows-Explorer funktioniert nicht mehr Windows Server 2008 R2 (4)

Frage von Zeus0815 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Windows Server 2008 R2 - zus. Sicherung auf USB 3.0 Festplatten (5)

Frage von mike7050 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...