Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows Server 2008 R2 Terminal Usern werden keine CALs vergeben

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Black-Eye

Black-Eye (Level 1) - Jetzt verbinden

24.07.2012, aktualisiert 12:15 Uhr, 2780 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem:

1x Windows Server 2008 R2 Enterprise(Remotedesktoplizenzierungs-Manager)
1x Windows Storageserver 2008 R2 Essential (Remotedesktopdienste)

Wenn es sich mehr als 2 User auf dem Terminalserver versuchen anzumelden, dann kommt die Meldung, dass es sich schon zu viele User auf dem Rechner befinden, obwohl ich im Lezenzierungs-Manager 10 User CAL's installiert habe.
Lezenzierungsmodus steht auf "pro User/Benutzer".

Ich verstehe nicht, warum er die Lizensen an die User nicht verteilt.

Hat jemand vielleicht eine Idee??

Mfg Eye
Mitglied: nikoatit
24.07.2012 um 13:25 Uhr
Moin,

du willst den Windows Storageserver 2008 R2 Essential als TS benutzen?
Wüsste nicht das das geht...
Eigentlich ist es nicht mehr als ein besseres NAS....
Wenn du einen "ganz normalen" Windows Server 2008 R2 Enterprise hast, warum nimmst du diesen nicht einfach dafür?

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Black-Eye
24.07.2012 um 13:45 Uhr
Hi,
ich wollte mit dem Storageserver den Enterprise entlasten, weil auf dem schon ein Exchange Server läuft.

Kann es daran liegen, dass die User CAL's nicht nicht übergegen werden??


MfG
Eye
Bitte warten ..
Mitglied: nikoatit
24.07.2012, aktualisiert um 13:57 Uhr
Erst mal brauchst du zu den normalen CAL noch für Terminal-Server RDS-CALs...
Die RDS-CALs müssen im Gegensatz zu den "Normalen" direkt am RDS-Lizenz-Server hinterlegt werden.
Aber noch mal...Der Storage-Server kann kein TS soweit ich weiß oder hast dafür eine Rolle gefunden?
Ohne Rolle wird das nichts werden...
Bitte warten ..
Mitglied: Black-Eye
24.07.2012 um 14:11 Uhr
Ja, der Windows StorageServer 2008 R2 Essential hat die Rolle: Remotedesktopdienste

Diese CAL's habe ich schon am Lizenz-Server installiert, dort wird auch angezeigt
wieviele verfügbar und wieviele schon vergeben wurden.
Bei mir steht 10 verfügbar und 0 vergeben.
Im Bericht steht das Geleiche.
Bitte warten ..
Mitglied: nikoatit
24.07.2012, aktualisiert um 14:50 Uhr
Diese Rolle ist hier meines Wissens nach nur für die Verbindung zu den Clients, ähnlich wie beim WHS2011.
Dieser "Remote Web Access" bietet den Usern ein Zugriff auf Ihre Daten via Webbrowser.
Ich wiederhole mich nun zum dritten Mal: Der Storageserver bringt keine TS-Funktiom mit soweit ich weiß...
Schau dir doch mal eine Funktionsübersicht an, wie z.B. hier: http://blogs.technet.com/b/storageserver/archive/2010/11/08/announcing- ...
Um es nicht noch mehr schreiben zu müssen bin ich dann raus...
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst RDS 2012 CALs mit 2003er Terminal-Server (11)

Frage von plexxus zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Lizenzfrage Windows Server ohne CALs (5)

Frage von StefanKittel zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst RDS 2016 Cals auf Windows Server 2012 R2 RDS-Lizenzserver unterstützt? (4)

Frage von Excaliburx zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Server

Umstellung SHA 1 auf SHA 2 - Migration der CA von CSP auf KSP

Tipp von Badger zum Thema Windows Server ...

Windows 10

Quato DTP94 unter Windows 10 x64 installieren und verwenden

Anleitung von anteNope zum Thema Windows 10 ...

Windows 10

Win10 1703 und Nutzerkennwörter bei Ersteinrichtung - erstaunliche Erkenntnis

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
gelöst Raid-Controller (Areca) Datenverlust trotz R5 (16)

Frage von sebastian2608 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Server-Hardware
HP ProLiant DL380 G7, POST Error: 1785-Drive Array not Configured (10)

Frage von Paderman zum Thema Server-Hardware ...

Server-Hardware
Starker PC zum Virtualisieren (10)

Frage von canlot zum Thema Server-Hardware ...

Microsoft Office
gelöst Office 365 Pro Domäne einrichten OHNE Webseite (9)

Frage von thklemm zum Thema Microsoft Office ...