Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows Server 2008 R2 Terminalserver Kontextmenü Neu fehlt im Root von Netzlaufwerken

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Belenus

Belenus (Level 1) - Jetzt verbinden

28.04.2011 um 22:35 Uhr, 4702 Aufrufe, 5 Kommentare

ccc

Hallo,

aufgrund eines Kundenwunsches zu einem Neu in Betrieb genommenen Terminalservers auf Basis von Server 2008 R2 Standard x64 Edition, brauche ich eure Mithilfe.

Verbinde ich mich mit dem Server über RDP (mstsc) mit durchgeschleiften lokalen Laufwerken, fehlt im Stammverzeichniss (Root, Wurzel) der Laufwerke des Terminalclients das Kontextmenü "Neu" komplett. Per "Drag& Drop" können allerdings neue Ordner und Dateien hinzugefügt werden. Ein Rechteproblem ist hier also auszuschließen. Gehe ich eine Stufe tiefer in das Dateisystem, also z.B. von X:\ nach x:\Test ist das Kontestmenü "Neu" wieder komplett vorhanden.
Da das doch sehr abenteuerlich ist, habe ich nochmal als Testsystem eine VM nur mit der Terminalserverrolle eingerichtet und probiert. Der "Fehler" tritt auch hier auf.
Der Auftraggeber ist eine größere Schule, der anscheinend viel an solchen Sachen liegt.
Wäre also schön, wenn einer von euch schon mal diesen Sachverhalt behoben hat, oder einen Workaround kennt.

Konkret nochmals ein Anwendungsbeispiel:

Ein Schüler steckt seinen komplett leeren USB Stick am Client an, verbindet sich danach mit dem Terminalserver und bearbeitet irgendeine Aufgabe. Am Ende versucht er einen neuen Ordner auf dem leeren Stick zu speichern um seine Ergebnisse mit nach Hause zu nehmen. Da das Kontextmenü fehlt, ist das natürlich nicht möglich...


Hoffe ich konnte den Sachverhalt einigermaßen verständlich rüberbringen.

Mit der Hoffnung um Hilfe,

Viele Grüße und einen schönen Abend noch.
Mitglied: mkrasselt1
28.04.2011 um 23:57 Uhr
verwendet ihr gruppenrichtlinien und vererbungen für die ordnerechte ?
Ich habe schon oft mit Problemen der Rechteverwaltung in Freigegebenden Ordner gerangelt.
Meistens hatt der Benutzer keinen Besitzer Status oder Vollzugriff auf dem Client.
Sind das Thinclients oder Normale PC's ?

mkrasselt1
Bitte warten ..
Mitglied: Belenus
29.04.2011 um 09:37 Uhr
Hallo,

auf dem produktiven System beim Kunden sind natürlich Gruppenrichtlinien eingerichtet. Da klappt auch soweit alles. Dein Ansatz war auch unsere erste Idee, jedoch tritt das Problem in einer frischen Virtuellen Maschine (ohne GPO-Konfiguration) auch auf. Also sollte hier nicht das Problem vorliegen.
Bitte warten ..
Mitglied: Connor1980
29.04.2011 um 09:46 Uhr
Hallo Belenus,

ich konnte den Effekt bei mir in einem Standalone Server Win 2k8 R2 x64 SP1 Standard + RDP Client 6.1 (Win 7 x64 Pro) reproduzieren, auf den durchgereichten Laufwerken habe ich im Root kein Kontextmenü "Neu" bzw. "Neuer Ordner", Drag&Drop funktioniert aber und Berechtigungen sind vorhanden. Der Server hat keine Rollen und nur das SNMP Feature aktiviert.

Scheint also eher ein Designtechnischer Fehler zu sein.

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
29.04.2011 um 09:50 Uhr
Moin zusammen,
das ist ein Feature von Microsoft. Wir würden das in diesem Fall eher Bug nennen.
Mach doch einen Microsoft Call in Namen der Schule auf. Mal schauen was die Techniker dazu meinen.


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
29.04.2011 um 17:01 Uhr
Stimmt. Bei mir auf 2008 R2 auch. Aber: Von der Kommandozeile aus geht es (md \\tsclient\d\testordner).
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...