Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows Server 2008 Recovery Environment (WRE) nicht funktional fuer x64?

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: itservice

itservice (Level 1) - Jetzt verbinden

24.06.2008, aktualisiert 15.10.2008, 7201 Aufrufe, 3 Kommentare

Ausgangssituation:
funktionale 2008er Architektur 64-Bit mit erfolgreichen Sicherungen mittels Windows Server-sicherungsfeatures ueber Sicherungszeitplan auf USB-Festplatten

... doch ploetzlich hatten wir eine gravierende Stoerung in der gesamten Architektur, ohne das Problem nach angemessene
m Aufwand auf den Grund gehen zu können ...

... deshalb der kurzentschlossene Versuch, das Systemvolume ueber das mitgelieferte Recovery Environment (WRE) auf der DVD komplett wiederherzustellen...

... doch damit begannen erst die Probleme:

1. das WRE erkennt die bestehende Installation von 2008 x64 und meldet, dass es nur fuer Vista eingesetzt werden koenne - wie bitte???

2. nach Löschung des Volumes (ist nach Festplattenausfall ja üblich...) erkennt das WRE richtiger Weise keine Basisinstallation und laesst die Auswahl verfuegbarer Sicherungsmedien zu ... doch dann meldet WRE erst nach Bestaetigung zur Formatierung des Zielvolumes, dass eine x64-Architektur nicht auf eine i86-Architektur recovered werden kann - wie bitte??

Weitere Alternativen werden nicht angeboten ...
Mich wuerde interessieren, ob es je Jemand geschafft hat, eine x86-Architektur von Windows 2008 über das WRE komplett wieder herzustellen????

Meiner Erkenntnisse nach ist das mit den windowseigenen Features nicht moeglich und Microsoft ist ein gravierendes Funktionsdefizit anzulasten....
Einzig laesst sich der Systemstatus über die Verzeichnisdienstwiederherstellung von den USB-Medien anstandslos wieder herstellen bzw. einzelne Dateien oder Verzeichnisse.
Das ist ja schon mal was, wird aber dem Anspruch von Microsoft in dieser Weise keinesfalls gerecht. Die Sicherungsverfahren werden in der Doku bis zum Erbrechen beschrieben, die Faelle der Wiederherstellung oder des Desaster-Recovery jedoch nicht -- MANGELWARE produced by Microsoft.

Sollte Jemand über besseres Wissen verfuegen bitte ich um Belehrung - vielen Dank!

Beste Gruesse an die Community

PS - Nachtrag:

Unser Problem mit der Störung der 2008er Installation ist fast behoben. Man sollte peinlich darauf achten, nur Softwaresysteme, die auch für 2008 freigegeben sind (Systemvoraussetzungen) zu installieren!! Problematisch scheint der Virenschutz zu sein, da wir bisher keinen Hersteller dafür gefunden haben (weder Symantec, Trendmicro, Panda, Kaspersky oder wie sie alle heissen...)

Momentan haben wir "nur" das Problem, das nach dem Neustart die store.exe (Exchange-Server 2007) im "wird gestartet" hängen bleibt und vieles andere blockert, so auch das Netzwerk- und Freigabecenter (interner Netzwerkstatus rot). Erst nach killen des Prozesses und Neustart des Dienstes läuft alles supersauber. Protokolliert wird nichts ... seltsam, so wie Microsoft eben.....
Mitglied: pausef
25.06.2008 um 09:00 Uhr
Ich habe das gleiche Problem mit Server 2008 64 Bit Architektur.
Die Serversicherung 2008 funktioniert klaglos, derzeit aber nicht lösbare Probleme beim Recovery mit der Meldung, dass eine x64-Architektur nicht auf eine i86-Architektur recovered werden kann. Schade eigentlich, da man sich damit andere, oft sehr teure Tools sparen könnte.

Bitte um Info, wenn es dazu Lösungen gibt, vielen Dank!

Viele Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: itservice
25.06.2008 um 09:18 Uhr
Danke für die Bestätigung, eigentlich nicht nur schade sondern ein schwerwiegender Mangel von Microsoft durch bezahlte und zugesicherte, aber offensichtlich nicht funktionierende Funktionen. Letztlich vertraut man der versprochenen Sicherheit, die man ja selten benötigt, und wenn, dann ist die Hölle los weil alles steht und Existenzen auf dem Spiel stehen.

Es gibt nichts schlimmeres, als eine Backup-Lösung, die im Backup alles efolgreich erledigt und bei der Wiederherstellung kläglich versagt (ich denke nur mit Entsetzen an Bandsicherungssysteme).

Gott sei Dank gibt es gute Systeme, wie Backup Exec, die man sicherlich sehr teuer bezahlen muß, das aber sehr gerne, wenn man sich im Desaster in Sicherheit wiegen darf. Microsoft sollte sich endlich Mal eine Scheibe davon abschneiden und in diesem Bereich gute Produkte aufkaufen.
Bitte warten ..
Mitglied: jkworks
15.10.2008 um 15:29 Uhr
Die Systemwiederherstellung eines Server 2008 64bit funktioniert wohl NUR mit einem 64bit-Medium.

Also entweder hat man eine Server 2008 Install-CD nur für 64bit (meine ist für 32- und 64bit, daher nicht brauchbar)...

... oder man hat z.B. eine Vista-64bit Install-CD. Damit gehts auch.

... oder man bastelt sich mit WinPE eine eigene Recovery-Umgebung für x64, aber das hab ich nach ein paar Fehlversuchen aufgegeben *fg*

HTH
Jens
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Windows Server 2008 R2 Portfreigabe für Netzlaufwerke (3)

Frage von Keule3112 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Dringend Hilfe bei Windows Server 2008 - Client Profil beschädigt (5)

Frage von winsrv zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(9)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Windows 10

Das Windows 10 Creators Update ist auf dem Weg

(6)

Anleitung von BassFishFox zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
Exchange 2016 Standard Server 2012 R2 Hetzner Mail (36)

Frage von Datsspeed zum Thema Exchange Server ...

Verschlüsselung & Zertifikate
Mit Veracrypt eine zweite interne (non-system) Festplatte verschlüsseln (10)

Frage von Bernulf zum Thema Verschlüsselung & Zertifikate ...

Internet Domänen
Nameserver ein Geist? (6)

Frage von zelamedia zum Thema Internet Domänen ...

Microsoft Office
Übertrag in eine andere Tabelle (6)

Frage von charmeur zum Thema Microsoft Office ...