Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Windows Server 2008 Terminalserver Event 1058 - Gruppenrichtlinie kann nicht geladen werden

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: kidlark

kidlark (Level 1) - Jetzt verbinden

31.08.2009, aktualisiert 15:33 Uhr, 9272 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo Gruppe,
bei einem Kunden taucht ff. Probleme auf.

- Die Anmeldung an einem W2K8 Terminalserver dauert sehr lange
- Im Ereignislog taucht der Fehler 1058, Quelle Gruppenrichtlinie auf. Die Benutzerrichtlinien der sich anmeldende User können nicht geladen werden.

Ich habe versucht per gpupdate ein Update der GPls zu erzwingen und erhalte ebenfalls Fehlermeldungen:

Im Ereignislog steht ff.

Fehler bei der Verarbeitung der Gruppenrichtlinie. Der Versuch, die
Datei
"\\domaene.local\sysvol\domaene.local\Policies\{31B2F340-016D-11D2-945F-00C04FB984F9}\gpt.ini"
von einem Domänencontroller zu lesen, war nicht erfolgreich. Die
Gruppenrichtlinieneinstellungen dürfen nicht angewendet werden, bis
dieses Ereignis behoben ist. Dies ist möglicherweise ein
vorübergehendes Problem, das mindestens eine der folgenden Ursachen
haben kann:
a) Namensauflösung/Netzwerkverbindung mit dem aktuellen
Domänencontroller.
b) Wartezeit des Dateireplikationsdienstes (eine auf einem anderen
Domänencontroller erstellte Datei hat nicht auf dem aktuellen
Domänencontroller repliziert).
c) Der DFS-Client (Distributed File System) wurde deaktiviert.


Es wird kein DFS eingesetzt.

Im Netz gibt es zwei Domänencontroler 1x W2K und 1x W2K8 auf denen jeweils ein DNS-Server läuft.
Der DNS auf dem W2K8 holt sich die Infos beim W2K, der ist sozusagen Chef im Ring.

Ich habe den Verdacht, daß es am DNS liegt. Ich weiss es gibt/gab ein Tool um das Active Directory gerade auch im Hinblick auf die notwendigen DNS-Einträge zu testen, wie immer wenn man es braucht, bloß nicht mehr welches.

Es war entweder in den Supporttools oder im Resourcekit enthalten.

Gibt es das auch für Windows Server 2008?
Wie heisst es unter Windows Server 2000?

Danke für Eure Hilfe,

Gruesse

Georg
Mitglied: Stephan.Betken
01.09.2009 um 02:10 Uhr
Hallo Georg,

ich schätze mal, du meinst dcdiag oder netdiag.
Ist denn an beiden Servern das SYSVOL vorhanden? Klappt die Replikation?
Das genannte Problem könnte ebenfalls an fehlerhaften bzw. unterschiedlichen SMB-Signing-Einstellungen liegen. Diese am Besten nach Best Practice konfigurieren. http://www.gruppenrichtlinien.de/index.html?/HowTo/SMB_Signing.htm

Der DFS-Client muss natürlich ebenfalls gestartet sein, da man fast sagen könnte, dass die SYSVOL-Replikation nur ein verkapptes DFS (nicht DFS-R) ist. Ist nicht wirklich so, nutzt aber dieselbe Technik.

Treten denn sonst keine weiteren Fehler auf (Verzeichnisdienst, Dateireplikationsdienst)?
Bitte warten ..
Mitglied: Woulverin
01.09.2009 um 10:18 Uhr
Moin,

ich hätte sonst noch DNSLint im Angebot:

http://support.microsoft.com/kb/321045

Bei dem Versionssprung würde ich ggf. wenn möglich auch die Domänen- bzw. Gesamtstrukturfunktionsebene überprüfen.

Gruß
Woulverin
Bitte warten ..
Mitglied: kidlark
05.09.2009 um 23:39 Uhr
Hallo,

Danke für Eure Antworten,

es war ein DNS-Problem. Beim "primären" DNS-Server waren Netzwerkkarten um und ausgebaut worden und der wollte dann nicht mehr DNS spielen. Ich habe den sekundären befördert und nen Dritten hinzugefügt. Jetzt will wieder alles.

Nochmal Danke für Eure Antworten.

Grüsse

Georg
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (11)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...