Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows Server 2008 (und 2003) - Festplatten im Standby wachen bei Remotezugriff auf

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: CityDuke

CityDuke (Level 1) - Jetzt verbinden

20.11.2012 um 09:30 Uhr, 2948 Aufrufe, 3 Kommentare, 1 Danke

Guten Morgen,

ich habe (seit Jahren) das "Problem" das die Festplatten, welche sich nach 1h in den Standby verabschieden (da auf einige max. 1x am Tag zugegriffen wird) alle beim Anmelden via Remote-Desktop aus dem Standby aufwachen. Das dies für die Hauptfestplatte notwendig ist, ist klar, die läuft sowieso immer. Ich würde aber, aufgrund häufer Remote-Zugriffe, gern zur Festplattenschonung und Stromverbrauchssenkung die unnötigen Starts der Festplatten aus dem Standby unterbinden.
Ist dies irgendwie möglich? Dies gilt ansich auch für die unnötigen Starts der Festplatten aus dem Standby beim Shutdown, da dieser aber selten vorkommt, ist dies nicht so wichtig.

Grüße

Duke
Mitglied: Hitman4021
20.11.2012 um 09:44 Uhr
Hallo,

Festplattenschonung
Wenn du Server HDDs benutzt kannst du diesen Verschleiß echt Vernachlässigen. Wenn du irgendwelche Desktop HDDs in deinem Server in 24/7 Betrieb hast -> Naja mann nimmt auch Server HDDs.

Stromverbrauchssenkung
Wie du gerade selbst gesehen kannst ist der Stromverbrauch ebenfalls zu vernachlässigen.
Oder kommt es dir bei deinem Server echt auf die paar Cent an?
http://www.administrator.de/forum/kann-das-aufwecken-der-schlafenden-fe ...

Server Hardware ist gleich wie das zugehörige OS auf 24/7 Betrieb ausgelegt. Meiner Meinung nach gehören auf diesen Systemen die Optionen "Festplatte auf Standby" etc. entfernt.

Und ich weiß nicht was Windows bei der Anmeldung mit den HDDs macht, aber vl werden irgendwelche Daten eingelesen oder keine Ahnung was dein Server alles macht.

Gruß

PS.: Die Probleme hätte ich auch gerne.
Bitte warten ..
Mitglied: MrNetman
20.11.2012 um 09:47 Uhr
Hi Duke,

Nun das ist wohl ziemlich logisch für eine Server - dass er seine Dienste performant anbietet. Wenn du den Hersteller fragst, wäre das Gegenteil ein Reklamationsgrund.

Wenns nur um einfache und seltene Dienste geht musst du deinen Server eben komplett selbst bauen und ihm nur diese Funktionen spendieren, die du auch benötigst. Unter Lunix kann man Platten mounten und dismounten. Nicht benötigte Funktionen werden so deaktiviert.
Oder nimm ein NAS zum Stromsparen.

Gruß
Netman
Bitte warten ..
Mitglied: CityDuke
20.11.2012, aktualisiert um 11:06 Uhr
Hallo,

es handelt sich hierbei um ein privaten Server, private Nutzung, daher sind mir geringere Kosten und wenig Verschleiß wichtig. Es handelt sich um Desktop-Festplatten, für diese Art der Nutzung imho ausreichend.
Ich möchte nicht das alle Platten 24/7 laufen (da Stromkosten sonst 200-300% höher), darum auch der Standby.
Das funktioniert auch sehr gut, sobald man auf eine zugreift übers Netzwerk, wacht auch nur diese auf.
Ich betreibe das Ganze nun schon seit 4 Jahren problemos, bisher ist noch keine Festplatte defekt, keine fehlerhaften Sektoren etc., die Start-Stop-Counts liegen bei ~5000, selbst für eine Desktop-HDD die für 50.000 ausgelegt ist noch sehr niedrig.
Mir ist klar, dass das Ganze nicht dem üblichen Server-Gebrauch entspricht, ich für meine Teil schätze ihn aber so sehr, nutze gern das AD für - je nach Nutzer - restriktive Zugriffe bzw. Freigaben, und kann verschiedene Arbeiten über Nacht laufen lassen.
Aufgrund des zukünftig vermehrten Remote Einsatzes wollte ich einfach gern die unnötigen Start-Stops verhindern, ich weiß nicht warum das in Frage gestellt werden muss. Für mich ist es unnötig wenn die Platten starten da im Prinzip nur die Haupt-SSD zur Verfügung stehen muss.
Wenn es innerhalb des 2008 Servers Möglichkeiten gibt/gäbe bin ich einfach sehr interessiert daran diese zu erfahren. Ich dachte da an Registry-Einträge oder einen Dienst der dafür zuständig sein könnte und geändert/deaktiviert werden kann.
Ich möchte weder Linux (da diverse Windows-Anwendungen drauf laufen die ich auch so behalten möchte), noch ein NAS, noch 24/7 Betrieb der Platten, da ich bis auf diese "Kleinigkeit" sehr zufrieden mit dem System bin und der Möglichkeiten die es mir bietet.

Grüße

Duke
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Windows Server 2008 R2 - zus. Sicherung auf USB 3.0 Festplatten (5)

Frage von mike7050 zum Thema Windows Server ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst Windows Server 2008 R2 Platte spiegeln - unterschiedliche Platten? (2)

Frage von imacer zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Windows Server
gelöst MSSQL 2016 Express auf Windows Server 2008 R2 Standard? (2)

Frage von TiCar zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(10)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Router & Routing

PfSense auf Supermicro Intel Xeon D-15x8 SoC Bare Bone

Tipp von Dobby zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows für Privatanwender "nicht mehr handhabbar" (26)

Frage von FA-jka zum Thema Windows 10 ...

LAN, WAN, Wireless
Brauche Hilfe: Mit (schnellem) WLAN Strecke überbrücken (23)

Frage von pierrehansen zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Basic
Programmierung von Windows Programmen (10)

Frage von Ghost108 zum Thema Basic ...