Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Windows Server 2008 - Alle USB unter Windows inaktiv, PS-2 nicht vorhandenn, Anmeldung und Treiberkorrekturen so nicht möglich

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: RDecker

RDecker (Level 1) - Jetzt verbinden

07.11.2014, aktualisiert 10:37 Uhr, 1943 Aufrufe, 15 Kommentare, 1 Danke

Hallo kollegen,

hab da ein ganz spezielles Problem. Der Server hat keine PS-2 Anschlüsse. Maus und Tastatur USB funktionieren im Bios, beim RAID Controler und DOS Umgebung problemlos. Sobald Windows Server startet (egal in welchem Modus) fallen Tastatur und Maus aus. Man sieht richtig, dass die NUM Tasten Lampe ausgeht. Egal ob an den internen USB Anschlüssen, noch an der zusätzlich eingebauten USB PCI Karte. Strom liegt an den Anschlüssen an, denn die Maus leuchtet rot. Aber jegliche Funktionen sind inaktiv.

Ich vermute hier irgendwelche Treiberkonflikte, die ich aber ohne Anmeldung nicht bereinigen kann. RDP war leider nie am Server aktiviert, so das auch diese Möglichkeit ausgeschlossen ist.

Morgen früh muss ich den Server wieder zum laufen bringen. Eventuell finde ich ja einen Wiederherstellungspunkt an dem die USB Treiber noch i.O. waren. Wenn nicht, grande Problem.

Weiter Ideen die ich noch verfolge:

1. RDP per Regedit von der Reparaturkonsole aus aktivieren. geht das nur durch ändern von "fDenyTSConnections" auf "0"?
2. kann man eventuell von dieser Konsole aus alle USB Treiber zurücksetzen, damit Windows die neu erkennen muss?

Ich wäre euch dankbar, wenn ihr helfen könntet!

Danke Roy
Mitglied: keine-ahnung
LÖSUNG 07.11.2014, aktualisiert um 10:37 Uhr
Moin,

in welchem Mediamarkt ist denn die uns nicht bekannte Hardware gekauft wurden?
Strom liegt an den Anschlüssen an, denn die Maus leuchtet rot.
Eventuell schämt sie sich ja nur?
1. RDP per Regedit von der Reparaturkonsole aus aktivieren.
Wer hat das deaktiviert? Und warum?

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: RDecker
07.11.2014 um 10:39 Uhr
Moin,

der Server stammt nicht von uns. Wer RDP bei der Installation nicht aktiviert hat und warum weiß ich somit auch nicht.

Roy
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
07.11.2014, aktualisiert um 10:50 Uhr
Moin,

was sagt ein:
LISTSVC

in der Reparaturkonsole?

Kannst du dort den USB Treiber ausfindig machen?

Wenn ja kannst du ihn via

Disable "treibername" deaktivieren.

Zumindest in der Theorie
edit: nicht bei 2008.... :/
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
07.11.2014 um 10:45 Uhr
Moin,

ist der Server Teil eine rDomäne oder gar selbst DC?
Dann installiere auf einem Client die RSAT, verbinde dich mit der Gruppenrichtlinienverwaltung und konfiguriere über die GPOs den Zugriff auf RDP.
Wenn er DC ist muss du die DDCP anpassen.
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
07.11.2014, aktualisiert um 10:52 Uhr
Moin,

wenn das eine Serverhardware ist (wissen wir ja immer noch nicht) gibt es zu geschätzt 95% auf dem Board noch PS2-Ports, die werden nur nicht nach aussen geführt sein ... wäre IMHO die sauberste Variante.

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: RDecker
07.11.2014 um 10:55 Uhr
Moin,

leider ist der Server nicht DC. Er dient wohl nur als Anwendungsserver für deren kaufm. Software und als Datenspeicher für die Outlookdaten diverser Rechner im Netzwerk. Alle PC´s im Netzwerk haben nur lokale Anmeldungen.

@Xaero82: Kann leider erst morgen früh an den Server ran, da heute dort noch gearbeitet wird. Gibt es LISTSVC und Windows Server noch und kann ich das aus der Reparaturkonsole überhaupt nutzen um auf das installierte System zuzugreifen?

Roy
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
07.11.2014 um 10:57 Uhr
Hi, nein wurde leider 2008 nicht implementiert. Also vergiss es. :/

Ansonsten wenn, wie kA schon sagte, es in der Tat keine PS2 Ports intern gibt, dann gibt es ps2 PCI Karten...ob die ohne Treiber laufen weiß ich nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: RDecker
07.11.2014 um 11:00 Uhr
Zitat von keine-ahnung:

Moin,

wenn das eine Serverhardware ist (wissen wir ja immer noch nicht) gibt es zu geschätzt 95% auf dem Board noch PS2-Ports, die
werden nur nicht nach aussen geführt sein ... wäre IMHO die sauberste Variante.

LG, Thomas

Ok, müsste ich dann morgen mal auf das Board schauen. Ist auf jeden Fall Serverhardware. Hat Raid 5 mit 3x500GB für Windows und Raid 0 mit 3 x SSD für Daten.

Für den eventuell vorhandenen PS-2 Anschluss auf dem MB brauche ich dann bestimmt ein spezielles Adapterkabel?

Roy
Bitte warten ..
Mitglied: RDecker
07.11.2014 um 11:03 Uhr
Zitat von Xaero1982:

Hi, nein wurde leider 2008 nicht implementiert. Also vergiss es. :/

Ansonsten wenn, wie kA schon sagte, es in der Tat keine PS2 Ports intern gibt, dann gibt es ps2 PCI Karten...ob die ohne Treiber
laufen weiß ich nicht.

Es gibt eine PS-2 USB Kombikarte für PCI. Die habe ich beim letzten Versuch schonmal eingebaut. Nach dem ersten Neustart funktionierte dann einmalig Tastatur und Maus ganz kurz. Leider nicht so lange um sich als Admin anmelden zu können. Beim nächsten neustart war auch dort alles tot. Eine reine PS-2 karte habe ich nirgend gefunden!

Roy
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
07.11.2014 um 11:06 Uhr
Was ist denn das jetzt für Hardware??? Ansonsten mal den Tipp von @goscho beherzigen und zumindest den RDP-Zugriff wieder erlauben ...
Bitte warten ..
Mitglied: RDecker
07.11.2014 um 11:14 Uhr
Ich kann erst morgen früh nachschauen was da drin ist! Bin nicht beim Kunden vor Ort!

Roy
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
07.11.2014, aktualisiert 08.11.2014
Ob es das in der Rep-Konsole gibt weiß ich nicht:

Auflisten der Treiber
pnputil -e

Löschen der Treiber
pnputil -d oem?.inf

? ersetzt du mit der Treibernummer.

Grüße
edit: gerade mal beim 2012r2 geschaut -> geht nicht!
Bitte warten ..
Mitglied: RDecker
07.11.2014, aktualisiert um 17:27 Uhr
Naja, ob ich in der repKonsole an die Treiber des Systemes rankomme ist echt fraglich. Werde morgen mal schauen.

Der Server soll übrigens von ThunderIT geliefert worden sein.

Roy
Bitte warten ..
Mitglied: RDecker
08.11.2014 um 10:34 Uhr
Guten Morgen,

Problem heute wie folgt gelöst:

1. alle Zusatzkarten (USB und USB 3.0 ausgebaut
2. Windows Reparaturkonsole gestartet
3. Regedit gestartet, und Hive "System" aus windows/system32/config eingebunden
4. unter HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\ControlSet001\Enum\USB und HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\ControlSet001\Enum\USBStor alle Untereinträge gelöscht (vorher natürlich Datei kopiert und gesichert)
5. Hive entladen und Server neu gestartet. Die USB Treiber werden komplett neu erkannt und installiert
6. Die Zusatzkarten nach und nach wieder eingeaut und Treiber installiert

Danke nochmal an alle die geholfen haben

Roy
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
08.11.2014 um 10:36 Uhr
Good Job

Grüße
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Windows Server 2008 - USB 3.0 Treiber (14)

Frage von Maffi zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Windows Server 2008 R2 - zus. Sicherung auf USB 3.0 Festplatten (5)

Frage von mike7050 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (14)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

DSL, VDSL
Problem mit variernder Internetgeschwindigkeit (12)

Frage von schaurian zum Thema DSL, VDSL ...