Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows Server 2008 keine Verbindung zum 2003er DC

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: maestro787

maestro787 (Level 1) - Jetzt verbinden

15.09.2009 um 11:16 Uhr, 3224 Aufrufe, 3 Kommentare

Moin,

ich hab hier sowohl einen Windows Server 2008 (64bit) als auch einige Vista-Clients in einer Domäne mit einem Windows Server 2003R2 (64bit) als DC.
Bis vor 1 Monat war der DC noch 32bit.
Seit dem ich den neuen DC laufen habe (der alte ist abgeraucht) haben alls Vista Clients sowie auch der Server 2008 (der hier als Terminalserver fungiert) nur noch sporadisch Zugriff auf die Freigaben und ansonsten überhaupt keine Verbindung zum DC.
Sporadisch heißt, dass es manchmal (10%) klappt auf Freigaben oder per Remote auf den DC zuzugreifen und kurz darauf (2 Minuten) wieder nicht. In die andere Richtung vom DC auf die Vista Rechner funktioniert alles.
Was ich schon versucht habe:
1) nslookup findet von den Vista Rechnern und dem Server 2008 ohne Probleme den DC, mit IP idrekt darauf zugreifen tut auch nicht
2) den DC in die hosts der Vista Rechner den DC eingetragen
3) unter Vista die Verbindungschicht-Topologie-Erkennung per Lokaler Richtlinie standardmäßig aktiviert/deaktiviert
4) LAN-Manager-Authentifizierungsebene auf ...NTLMv2 verwenden wenn ausgehandelt gestellt...

Was mich halt vor allem iriitiert ist, dass es früher funktioniert hat und jetzt nicht mehr. Die Schemaversion ist aktuell 31. Muss ich die ändern? Wenn ja habe ich das Problem, dass ich in einer untergeordneten Domäne bin und mal davon ausgehe, dass ich nicht einfach so für diese Domäne das Schema ändern kann ohne die übergeordnete zu tangieren.

Also wenn jmd was weiß ich bin für jeden Strohhalm dankbar, da ich so langsam nicht mehr weiß woran es liegen könnte.

Gruß

maestro
Mitglied: mofa
15.09.2009 um 11:23 Uhr
hat der neue win2k3 server alle fsmo rollen übernommen? ist der 2008er auch ein dc? wenn ja musst du das schema ändern.
Bitte warten ..
Mitglied: maestro787
15.09.2009 um 11:30 Uhr
Der 2k3 Server hat die FSMO-Rollen PDC, RID-Pool-Manager und Infrastrukturmaster. Der 2k8 ist kein DC.
Bitte warten ..
Mitglied: maestro787
17.09.2009 um 12:38 Uhr
Hmmm, anscheinend bin ich jetzt weiter gekommen, ich weiß nur nicht in welche Richtung. Inzwischen funktioniert der Zugriff auf Freigaben und den Remotedekstop (2k8->2k3) nach dem Anmelden bzw. ab und zu auch nach dem deaktivieren und wieder reaktivieren des Netzwerkinterfaces. Das ganze geht für ca. 2 Minuten gut und dann ist wieder Schicht im Schacht.
Irgendwie versteh ich gerade gar nix mehr.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst NTP Server auf einem Windows Server 2008 R2 DC standardmäßig schon drauf? (11)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Windows Server 2008 Domäne - Exchange Deinstallieren oder nicht (2)

Frage von jojo0411 zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
gelöst Windows Server 2008 R2 Portfreigabe für Netzlaufwerke (3)

Frage von Keule3112 zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Google Android

Cyanogenmod alternative Downloadquelle

(5)

Tipp von Lochkartenstanzer zum Thema Google Android ...

Batch & Shell

Batch als Dienst bei Systemstart ohne Anmeldung ausführen

(5)

Tipp von tralveller zum Thema Batch & Shell ...

Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Statische Routen mit Shorewall, ISC-DHCP Server konfigurieren für Android Devices (23)

Frage von terminator zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Server
gelöst Wie erkennen, dass nur deutsche IPs Zugang zu einer Website haben? (22)

Frage von Coreknabe zum Thema Server ...

Hardware
16-20 Port POE Switch mit VLAN (16)

Frage von thomasreischer zum Thema Hardware ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 mit Exchange 2016 (15)

Frage von slansky zum Thema Outlook & Mail ...