Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows Server 2008 und x86 Treiber

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: danijel

danijel (Level 1) - Jetzt verbinden

29.03.2010 um 14:50 Uhr, 10992 Aufrufe, 11 Kommentare

x86 Treiber lässt sich nicht auf MS Server 2008 x64 installieren

Hallo zusammen,

bin neu hier und wenn ich irgendwas falsch gemacht habe bitte sagen

Hab ein MS Server 2008, der auch als ein Druckserver dienen soll.
Die x64 Treiber installiert er ohne Probleme. Wenn ich aber x86 Treiber installieren will macht er einfach nicht.
Ich habe verschieden Möglichkeiten schon ausprobiert.
1.
Hab für den Drucker HP Color Laserjet 3700 x86 Treiber für MS Server 2008 W32(steh dort so) runter geladen und versuch zu installieren ->geht nicht.

2.
Hab x86-Vistatreiber auf einem Vista-Client installiert und den FileRepository-Ordner Freigegeben. Danach auf dem Server unter Zusätzlichen Treiber installieren hab ich den Pfad von der Freigabe eingeben, geht nicht. Er sagt immer das dort kein Treiber vorhanden ist.

Habt ihr eine Idee an was es liegen könnte????

Die Seiten hier sind mir schon bekannt aber mir hat es nicht geholfen

http://blogs.technet.com/sbs/archive/2009/02/13/how-to-add-32-bit-print ...
http://openbook.galileocomputing.de/windows_server_2008/windows_server_ ...
http://technikblog.rachfahl.de/technik/windows-server-2008-r2-als-druck ...

Vielen Dank

mfg
Danijel
Mitglied: Raziel11
29.03.2010 um 15:00 Uhr
Zitat von danijel:
Habt ihr eine Idee an was es liegen könnte????

An der falschen Treiberversion? 64-Bit Betriebssystem will 64-Bit Treiber.
Oder betankst Du nen Diesel auch mit Benzin?
Bitte warten ..
Mitglied: Crusher79
29.03.2010 um 15:02 Uhr
Hi,

welche hast du denn genommen? Normale PCL Treiber scheitern meist.

Schau mal nach dem HP Universal Print Driver. Gibt es z.B. für dein Modell für XP x86.

Bsp. XP x86
HP Universal Print Driver for Windows PCL5


Hatte damals ähnliche Probs. Mit den Universal Print Driver bist du besher beraten. Probier die mal normal unter W2k8 zu integrieren!


Zitat von Raziel11:
An der falschen Treiberversion? 64-Bit Betriebssystem will 64-Bit Treiber.
Oder betankst Du nen Diesel auch mit Benzin?

Ja klar, schon oft gemacht! Du musst aber 32 Bit Treiber für 32 Bit Systeme im Netzwerk zur Verfügung stellen. Sonst kann man keinen Netzwerkdruck verwenden! Ein 64 Bit Server System kann auch 32 Bit Treiber bereistellen.

Man darf die nur nicht "normal" installieren - in sofern hast du schon recht! Es geht um zusätzliche Treiber, die eingebunden werden müssen.
Bitte warten ..
Mitglied: boggit
29.03.2010 um 15:09 Uhr
> Habt ihr eine Idee an was es liegen könnte????

An der falschen Treiberversion? 64-Bit Betriebssystem will 64-Bit Treiber.
Oder betankst Du nen Diesel auch mit Benzin?

Was ist den das bitte schön für eine Antwort, im der Überschrift steht doch was ganz anderes:

"x86 Treiber lässt sich nicht auf MS Server 2008 x64 installieren"

Hier hat jemand einen x64 W2K8 Server und will diesen als Druckerserver für die Client betreiben, welche offenbar noch zum größten Teil unter einem x32 System laufen. Nun bietet der x64 Server ja die Möglichkeit (zumindest theoretisch) x32 und ai Treiber für eben nicht x64 Systeme bereitzustellen. Nur annehmen tut er die Treiber nicht und da ist nun die Frage warum? Stehe vor dem gleichen Problem. Das hat nichts mit Diesel und Benzin zu tun.
Bitte warten ..
Mitglied: danijel
29.03.2010 um 15:10 Uhr
Hmmmmm okay. Das ist schon mal was. Mit einem Universal Treiber habe ich noch nicht so ausprobiert.
Danke für Tipp....
Bitte warten ..
Mitglied: danijel
29.03.2010 um 15:16 Uhr
Genau, er soll ja zusätzliches Treiber einbinden. Leider sind meine Clients alle auf 32 Bit.
Man kauft ja auch keine Kuh für nur ein Liter Milch.
Daher muss es doch irgendwie gehen und das werd ich mit Universal Treiber versuchen!
Dank dir
Bitte warten ..
Mitglied: danijel
29.03.2010 um 16:09 Uhr
Leider klappt das auch mit einem Universal Treiber nicht.
Crusher79 wie hast du den hin gekriegt, dass du für x86 Treiber zur Verfügung gestellt hast??
Auf meinem Server gibt keine besonderheiten. MS Server 2008 mit AD, WSUS, DNS, DHCP und Druckserver( der nicht so tut)
Verflucht nochmal das muss doch irgendwie gehen........................
Bitte warten ..
Mitglied: Seelbreaker
29.03.2010 um 17:31 Uhr
Hmm wenn du den Treiber hinzufügst fordert das Setup eine Netinst.inf von einem X86 Rechner an richtig? Ich finde die Lösung bei mir nicht, aber google mal nach der angeforderten Datei und Windows Server 2008 ;)
Bitte warten ..
Mitglied: danijel
29.03.2010 um 17:52 Uhr
ich komme nicht bis dahin.......
schon bei den ersten setup, schlegt das fehl...

aber der tipp werd ich goooggeeeelllll, irgendwie ist doch zu schaffen!
Wenn ja bei dir Klappt, muss doch bei mir auch. Oder hast du Drucker die nicht von HP sind :D

mfg
Bitte warten ..
Mitglied: Seelbreaker
29.03.2010 um 18:54 Uhr
Nö sind HP Drucker,

bei mir wars halt wie folgt, es war halt auch ein 2008 R2 Server...

Den genauen 32-bit Treiber über die Druckerverwaltung hinzugefügt. Während der Treiberinstallation wurde ich halt nach einer NetInst.Inf gefragt. Diese Datei musste man sich von einem 32-bit Vista oder 7 Rechner holen, nachdem man dort den 32-bit Treiber installiert hatte. Dieser Treiber liegt dann im Driverstore. Die Datei dann hinzugefügt und schwups hat die Installation funktioniert (In deinem 3. Link steht der Speicherort für diese Netinst.inf)
Bitte warten ..
Mitglied: Crusher79
29.03.2010 um 23:25 Uhr
Zitat von danijel:
ich komme nicht bis dahin.......
schon bei den ersten setup, schlegt das fehl...

Öhm, was für ein Setup?

Du brauchst nur die *.inf Datei angeben. Auf keinen Fall Setup oder Install ausführen! Du sollt nur die Treiber hinterlegen - mehr net! Einen 32 Bit Treiber kann man nicht per Setup auf eine 64 Bit System installieren. Man fügt stattdessen nur die Treiberdatei hinzu!

MACH BITTE KEIN SETUP!!!!

Hab mir gerade mal die ~15MB gezogen. Entpack einfach die upd-503-pcl6_winxp-vista.exe.

Meinetwegen auch mit Archivprogs wie WinRAR oder dem kostenlosen IzARC. Du hast doch im Handbuch schon die richtige Stelle aufgeschlagen! OK, ist Windows 2003 -aber bei Wndows Server 2008 fast identische Schritte.

Grundregel: wir führen KEINE SETUP oder INSTALL EXE aus!!!
1. Lad dir Treiber - die exe ist keine Binary Datei, sondern ein sebstentpackendes Archiv! Ggf. wird setup/ install nachdem entpacken automatisch ausgeführt werden. Abbrechen und den Pfad merken!
- Alternativ mit Packprogramm den Inhalt der EXE in einen Ordner deiner Wahl entpacken.
2. Systemsteuerung -> Drucker:: mit der rechten Maus auf freie Fläche klicken und dann Servereigenschaften anklicken.
3. Servereigenschaftsdialog hat das Register Treiber. Hier auf Hinzufürgen klicken.
4. *.inf Datei auswählen! Du hast insgesamt 12 zur Auswahl! Eine INFreicht uns aber.
- Probier mal die hier: hpcu094c.inf

Auszug aus der INF
;Hewlett-Packard LaserJet combined printer driver INF file for Windows 2000 and XP

Könnte die sein, die du brauchst! Vertu mich da auch immer. Normal bekommst du bei vielen Treibern nur eine INF. Nicht so bei HP. Die anderen Sind für Scanner, Fax etc. Probier einfach mal die aus!

5. Den Dialog so durchrattern lassen. - sollte dann passen!

mfg Crusher
Bitte warten ..
Mitglied: danijel
30.03.2010 um 08:17 Uhr
Morgen zusammen,

erst vielen Dank an euch beide

Hab gerade hin bekommen das ich den x86 Treiber für meine X86 Clients zur verfügung stelle.
Der Treiber von HP Homepage, ich weiss nicht die werden auf mein Server nicht akzeptiert und ich habe wirklich alle die es auf der Homepage für meinem Drucker gab genommen(MS server w32. Vista 32bit,...).
Crusher, ja ich hab die zuerst entpackt! Hab mich wohl falsch ausgedrückt mit dem Setup, brachte mir aber wenig. Du hast recht es sind auch mehrer inf´s aber mein Server will keins davon. Komischhh !!!!

Irgendwo habe ich im Internet gelesen das einer die Treiber von Microsoft Catalog Seite runtergeladen hat.
http://catalog.update.microsoft.com/v7/site/Thanks.aspx?id=140
Ich habe dort mein treiber für den HP LaserJet Color 3700 x86 runter geladen und er hat es akzeptiert. Danach die ntprint.inf von einem Vista Client her gehollt und wolaa es tut. Ich weiss es nicht wie die andere Leutz das hin gekriegt haben mit ihrem x86 Treiber, entweder die haben diesen Tipp mit Microsoft Catalog vergessen aufzuschreiben:D
oder nur mein Server steh auf nur signierten Treiber von Microsoft.......

Wie auch immer falls einer selbe Probleme hat, versucht mit dem Microsoft Catalog und dort den Treiber runter laden.
Fragt mich bitte nicht wieso :D aber so klappt es bei mir.

mfg
Danijel
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Windows Server 2008 - USB 3.0 Treiber (14)

Frage von Maffi zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst NTP Server auf einem Windows Server 2008 R2 DC standardmäßig schon drauf? (11)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Windows Server 2008 R2 Aero-Design auf Remote Desktop geht nicht (3)

Frage von Motherboard33 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...