Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows Server 2008 und XP Home

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Starfoxfs

Starfoxfs (Level 1) - Jetzt verbinden

27.02.2008, aktualisiert 14:52 Uhr, 4711 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo zusammen,

Ich habe eine Frage zu Windows Server 2008.

Und zwar habe ich ein vorhandenes Netzwerk von 8 Pc´s mit Windows XP Home und einem PC der Access Datenbanken enthält und ebenfalls XP Home als Betriebssystem nutzt.

Auf diese Access Datenbanken greifen die anderen 7 Rechner zu.

Jetzt hatten wir das Problem mit der maximalen Anzahl Clients da diese ja unter XP Home begrenzt ist.


Nun zur Frage wäre es möglich 1 Pc mit Windows Server 2008 auszustatten und die anderen 7 mit XP Home mit dem Server zu verbinden ?

Der PC mit Windows Server 2008 soll dann allerdings auch als Desktop PC genutzt werden und alle anderen 7 PC´s mit XP Home greifen auf die Access Datenbanken des Servers zu.

Oder brauch man für das ganze dann XP Professional auf den Clients um das Problem mit der maximalen Anzahl Clients zu beheben ?
Mitglied: compispezi
27.02.2008 um 11:33 Uhr
Hi,

Ich habe eine Frage zu Windows Server 2008.

Gibts zwar erst als Release Candiate, aber trotzdem..

Und zwar habe ich ein vorhandenes Netzwerk
von 8 Pc´s mit Windows XP Home und
einem PC der Access Datenbanken enthält
und ebenfalls XP Home als Betriebssystem
nutzt.

Home ist für Netzwerkeinsatz ungeeignet.

Es fehlen:
- Dynamische Datenträger
- Verschiedene Gruppen wie Hauptbenutzer
- Remote Desktop als Server
- Netware Client und IIS
- Gruppenrichtlinieneditor und Computerverwaltung Sicherheitseinstellungen
- Einige CMD Befehle wie Tasklist und Taskkill
-GUI-Zugriff für die Sicherheitseinstellungen von Dateien und Ordnern
-erweiterte Dateifreigaben
-Runas-Funktion
-Domänen-Integration und Dateiverschlüsselung

Home ist etwas für die Kiste zuhause, für den Einsatz in einer Firma gänzlich ungeeignet.

Jetzt hatten wir das Problem mit der
maximalen Anzahl Clients da diese ja unter XP
Home begrenzt ist.

ist generell im Peer to Peer umfeld mit Arbeitsgruppe

Nun zur Frage wäre es möglich 1 Pc
mit Windows Server 2008 auszustatten und die
anderen 7 mit XP Home mit dem Server zu
verbinden ?

Als Arbeitsgruppe, ja. Aber wozu dann einen Server.

Der PC mit Windows Server 2008 soll dann
allerdings auch als Desktop PC genutzt werden
und alle anderen 7 PC´s mit XP Home
greifen auf die Access Datenbanken des
Servers zu.

Ihr spart euch noch zu tode.

Oder brauch man für das ganze dann XP
Professional auf den Clients um das Problem
mit der maximalen Anzahl Clients zu beheben ?

Meine Empfehlung, Windows 2003 SBS (ca. 500 Euro), die Clients auf XP Pro Umstellen, Domäne die Verwaltung des Netzwerks überlassen.

Gruß
Helmut
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
27.02.2008 um 13:07 Uhr
@compispezi:
Der 2008er wird seit heute ausgeliefert, nur zur Info.

Ihr spart euch noch zu tode.
[...]
Meine Empfehlung, Windows 2003 SBS (ca. 500 Euro), die Clients auf XP Pro Umstellen,
Domäne die Verwaltung des Netzwerks überlassen.

Full ACK! Ich weiß wirklich nicht, wie man an eine FirmenIT nach dem Motto "wird schon schief gehen" herangehen kann. Spätestens wenn man mal nachrechnet, wie hoch der Aufwand zur Wiederbeschaffung der Daten bei Datenverlust oder der Wiedrherstellung der Arbeitsfähigkeit der Mitarbeiter bei Maschinenausfall ist, sollte die Entscheidung eigentlich klar sein.

@Starfoxfs:
Erstmal willkommen im Forum. Meine Meinung zu eurer Konfiguration kennst du jetzt. Falls du für die IT in eurer Firma zuständig bist, muß ich dir leider sagen, daß dein aktuelles Vorgehen stäflicher Leichtsinn ist, sorry. Im übrigen gibt es auch SBS in der Version 2008.

geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: Starfoxfs
27.02.2008 um 13:44 Uhr
Ok dann haben wir wohl wirklich ein Problem und müssen auf Professional umrüsten, sowie die Server Version von Windows ob 2008 oder 2003 für den Server einsetzen.

Noch eine andere Frage was bedeutet genau 5 Device CalS bei Windows Server 2008 beispielsweise ?

Heißt das 5 Rechner können auf den Server mit Windows Server 2008 zugreifen ?

und was bedeuten 5 User CalS ?
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
27.02.2008 um 14:52 Uhr
Wie der Name schon sagt:
DeviceCAL --> GeräteLizenz
UserCAL --> Benutzerlizenz

Nochmal die Empfehlung: sieh dir Windows Small Business Server 2003 an, der hat auch in der Standerdversion Exchangeserver (Groupwarefunktionalitäten!) und Outlook 2003 (entsprechend der Anzahl der erworbenen CALs) inklusive. Im Grundpaket (unter 500 Euro) sind schon 5 CALs enthalten.

geTuemII
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (14)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...