Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

WINDOWS SERVER 2012 und 2008 R2: bei Windows 7-Client sehr oft defektes Profil: keine Natzwerkverbindung, Explorer geht nicht auf - fehlende Rechte

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: MrFloppy

MrFloppy (Level 1) - Jetzt verbinden

30.09.2013 um 18:26 Uhr, 3364 Aufrufe, 5 Kommentare, 1 Danke

Hallo Zusammen,
das Problem ist etwas schwer zu erklären. Wir haben 2 Domain Controller mit Windows Server 2012, die ursprünglich mal mit 2008 R2 aufgesetzt wurden und mittlerweile auf Server 2012 aktualisiert wurden. Das Problem bestand auch schon zu Zeiten von 2008 R2 und nun auch unter Server 2012.

Wir sind ein noch relativ kleines Call Center mit ca 30 Clients. Die Profile der Agenten werden mit dem Server synchronisiert, damit sich Diese an einen beliebigen Platz setzen können. Dieses Problem besteht nun schon fast ein halbes Jahr und wird langsam ziemlich nervig und zeitaufwendig.

Wenn ein neuer Benutzer angelegt wurde kommt es teilweise vor, dass bei der 2. Anmeldung oder auch erst bei der 3.-4., dass auf einmal keine Netzwerkverbindung mehr vorhanden ist bzw. das LAN-Symbol mit dem roten Kreuz durchgestrichen ist. Die Anmeldung an Windows dauert dann meistens auch schon ungewöhnlich lange. Paralell geht der Explorer nicht mehr auf mit der Fehlermeldung, die auf den angehängten Fotos zusehen ist:

http://s7.directupload.net/file/d/3396/xm6ap9rp_jpg.htm

http://s14.directupload.net/file/d/3396/h8k42thq_jpg.htm

http://s7.directupload.net/file/d/3396/lv946vsd_jpg.htm

Das Problem tritt teilweise auch bei existierenden Benutzern auf. Der Agent ist schon länger bei uns beschäftigt, meldet sich eines Tages Morgens an den Rechner an und bum, Profil defekt mit den eben beschriebenen Merkmalen. Dadurch, dass der Explorer nicht geöffnet werden kann, können dann auch diverse Programme, die sogar als Verknüpfung im Dock liegen, nicht ausgeführt werden.

Ich habe schon so ziemlich alles probiert. Alle möglichen Rechte der Ordner und der Programme zurückgesetzt, sogar manuell auf "jeder" gesetzt usw. Nichts brachte eine Besserung oder gar eine Lösung des Problems. Bin langsam echt am verzweifeln!

Die einzige Lösung war bisher immer den User aus dem AD zu löschen, die Profilordner lokal UND auf dem Server zu löschen, alles neu anlegen und dann ging es meistens. Manchmal trat der Fehler bei der 2. Anmeldung aber auch direkt wieder auf. Auffällig ist, dass dieser Fehler offenbar nur bei Profilen auftritt, die mit dem Server synchronisiert werden. Profile, die nur lokal auf jedem Client gespeichert werden, bleiben offenbar verschont und funktionieren ohne Probleme und das auch auf dauer.

Hat irgendjemand Erfahrungen mit diesem Problem, irgendwelche Ideen oder sogar eine Lösung?


Schon einmal vielen Dank für Eure Hilfe!
Mitglied: certifiedit.net
30.09.2013 um 18:32 Uhr
Hallo MrFloppy,

ich würde darauf tippen, dass grundsätzlich in der Einrichtung schief gelaufen ist. Genauere Analyse müsste am System erfolgen.

Beste Grüße,

Christian
certified IT
Bitte warten ..
Mitglied: MrFloppy
30.09.2013 um 18:39 Uhr
Also keine Idee, wo ich ansetzen oder das Problem an den Wurzeln packen könnte?
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
30.09.2013 um 19:55 Uhr
Hallo,

Zitat von MrFloppy:
Das Problem bestand auch schon zu Zeiten von 2008 R2 und nun auch unter Server 2012.
Warum wurde auf Server 2012 gewechselt wenn es schon in Server 2008R2 massive probleme gab? Hatte wer gehofft das ein neues OS über das alte OS gepappt Fehler löst?

Dieses Problem besteht nun schon fast ein halbes Jahr und wird langsam ziemlich nervig und zeitaufwendig.
Warum dann bis jetzt mit Fehlersuche gewartet? Server OS heilen sich selten selbst.

dass auf einmal keine Netzwerkverbindung mehr vorhanden ist bzw. das LAN-Symbol mit dem roten Kreuz durchgestrichen ist
Wo? Am Client oder am Server? Auf nur einem Server oder auf beiden?

Die Anmeldung an Windows dauert dann meistens auch schon ungewöhnlich lange.
Wundert es dich wenn du keine Netzwerkverbindungen zum DC und zum DNS hast das es länger dauert? Definiere bitte ungewöhnlich lange.

Paralell geht der Explorer nicht mehr auf mit der Fehlermeldung, die auf den angehängten Fotos zusehen ist:
Bitte stell die Fotos (Bilder) hier direkt rein, (ET bearbeiten, Bild hochladen un Link hier verwenden). Wir müssen uns deine Werbung hier nicht auch noch anschauen wollen, daher habe ich mir deine Bilder nicht angesehen.

Das Problem tritt teilweise auch bei existierenden Benutzern auf.
Welches Problem? Lange Anmeldung? Kein Netzwerk am Server? Kein Netzwerk am Client?

Der Agent
Welcher Agent? SQL?., Backup? oder was meinst du?

Profil defekt
Ein defektes Profil Ist etwas anderes als wenn ein Netzlaufwerk nicht verfügbar ist und daraus sich lange anmeldezeiten wegen fehlenden DC / DNS ergeben.

die sogar als Verknüpfung im Dock
Ich kenne ein Schifffsdock, aber wo ist das in Windows?

Ich habe schon so ziemlich alles probiert.
Übertreibst du da nicht?

Alle möglichen Rechte der Ordner und der Programme zurückgesetzt, sogar manuell auf "jeder" gesetzt usw. Nichts brachte eine Besserung oder gar eine Lösung des Problems.
Wie auch, Was hat das alles mit einer nicht vorhanden Netzwerkverbindung zu tun?

Die einzige Lösung war bisher immer den User aus dem AD zu löschen,
Sicher das ihr kein DNS Problem habt? Wie ist euer Netzwerk gestrickt bzw. welche Hardware wird verwendet und ist diese in Ordnung?

Auffällig ist, dass dieser Fehler offenbar nur bei Profilen auftritt, die mit dem Server synchronisiert werden.
Nein, überhaupt nicht auffällig sondern Logisch und auch zu erwarten.

Profile, die nur lokal auf jedem Client gespeichert werden, bleiben offenbar verschont und funktionieren ohne Probleme und das auch auf dauer.
Wundert es dich das ich dir jetzt verrate das deine Lokalen Profile eben nicht über eine Netzwerkverbung gespeichert oder geladen werden müssen (Und mit deiner Netzwerkverbing hast du ja Probleme) sondern das diese Lokal auf der Festplatte des Clients abgelegt ist. Somit ein Korrektes und zu erwartendes Ereigniss

Hat irgendjemand Erfahrungen mit diesem Problem
Ja.

irgendwelche Ideen oder sogar eine Lösung?
DNS, DNS, DNS, DNS, DNS.
LAN Switche und Verkabelung, Router, Fehlerhafte Hardware im LAN, Fehlerhafte Konfiguration der DCs sowie Freigaben und deren Rechte, Fehlerhafte GPOs. usw.

Hellsehen und raten tu ich nicht mehr

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Mantigul
01.10.2013 um 10:04 Uhr
Hallo,
ich kann Peter nur zurstimmen. Bitte definier alles mal ein wenig genauer.

@Peter:
> Ich habe schon so ziemlich alles probiert.
Übertreibst du da nicht?

Wenn man deinen Post mit Sarkastischem Hintergrund liest ist er genial. Hättest Komiker werden können


Gruß Sven
Bitte warten ..
Mitglied: MrFloppy
01.10.2013 um 16:42 Uhr
Zitat von Pjordorf:
Hallo,

> Zitat von MrFloppy:
> Das Problem bestand auch schon zu Zeiten von 2008 R2 und nun auch unter Server 2012.
Warum wurde auf Server 2012 gewechselt wenn es schon in Server 2008R2 massive probleme gab? Hatte wer gehofft das ein neues OS
über das alte OS gepappt Fehler löst?

Nein, das wurde von der Geschäftsführung mal eben so beschlossen und meine geäußerten Bedenken wurden auf deutsch gesagt ignoriert.


> Dieses Problem besteht nun schon fast ein halbes Jahr und wird langsam ziemlich nervig und zeitaufwendig.
Warum dann bis jetzt mit Fehlersuche gewartet? Server OS heilen sich selten selbst.

Hatte das Problem schon einmal in einem anderen Forum beschrieben. Dort fand man gemeinsam leider keine Lösung. Darum hier der 2. Versuch.


> dass auf einmal keine Netzwerkverbindung mehr vorhanden ist bzw. das LAN-Symbol mit dem roten Kreuz durchgestrichen ist
Wo? Am Client oder am Server? Auf nur einem Server oder auf beiden?

Dieses Problem tritt beim Client auf, welcher sich an Windows anmeldet. Direkt nach der relativ langen Anmeldezeit von 5-10 Minuten tritt das Problem auf.


> Die Anmeldung an Windows dauert dann meistens auch schon ungewöhnlich lange.
Wundert es dich wenn du keine Netzwerkverbindungen zum DC und zum DNS hast das es länger dauert? Definiere bitte
ungewöhnlich lange.

Die Netzwerkverbindung ist ja da. Das Internet funktioniert beispielsweise wenn man einen Internetexplorer öffnet. Darum wird dieses durchgestrichene LAN-Symbol ja auch fälschlicher Weise angezeigt und deutet wahrscheinlich irgendwie auf den Fehler hin, da die Verbindung an sich anscheinend noch etabliert ist. Die Anmeldezeit beträgt so 5-10 Minuten. Hat aber auch schon mal länger gedauert. Als ob es von der Größe des Windowsprofils abhängt!?


> Paralell geht der Explorer nicht mehr auf mit der Fehlermeldung, die auf den angehängten Fotos zusehen ist:
Bitte stell die Fotos (Bilder) hier direkt rein, (ET bearbeiten, Bild hochladen un Link hier verwenden). Wir müssen uns deine
Werbung hier nicht auch noch anschauen wollen, daher habe ich mir deine Bilder nicht angesehen.

Ich weiß zwar nicht, was du mit "meiner Werbung" meinst, aber ok.. Werde die Bilder auch hier gleich nochmal dranhänger.


> Das Problem tritt teilweise auch bei existierenden Benutzern auf.
Welches Problem? Lange Anmeldung? Kein Netzwerk am Server? Kein Netzwerk am Client?

Die Server sind grundsätzlich nicht betroffen. Es geht immer nur um Clients, die sich an Windows 7 anmelden wollen und direkt nach der Anmeldung tritt das oben beschriebene Problem auf. LAN-Symbol durchgestrichen, Explorer.exe lässt sich wegen angeblich fehlender Rechte nicht öffnen und diverse Netzwerkprogramme lassen sich dadurch logischer Weise auch nicht ausführen.


> Der Agent
Welcher Agent? SQL?., Backup? oder was meinst du?

Sorry, da hätte ich mich wirklich klarer ausdrücken sollen. Hiermit ist der "Call-Center Agent" gemeint.


> Profil defekt
Ein defektes Profil Ist etwas anderes als wenn ein Netzlaufwerk nicht verfügbar ist und daraus sich lange anmeldezeiten wegen
fehlenden DC / DNS ergeben.

Es geht, wie schon oben beschrieben, nicht um fehlende Netzwerklaufwerke. Die Verbindung scheint, wie gesagt, da zu sein, da dass Internet funktioniert. Der Explorer.exe und alles was damit zusammen hängt wie der Arbeitsplatz usw, lassen sich halt wegen angeblich fehlender Rechte nicht öffnen. (siehe Bilder)



> die sogar als Verknüpfung im Dock
Ich kenne ein Schifffsdock, aber wo ist das in Windows?

Damit ist das Windows 7-Dock also die Startleiste am unteren Rand gemeint!


> Ich habe schon so ziemlich alles probiert.
Übertreibst du da nicht?

Ich wusste nicht, dass hier jedes Wort auf die Goldwaage gelegt wird, aber vielleicht war dies etwas übertrieben, ja.. Ich habe halt schon viel mit Rechten, Profilen, diversen Anleitungen aus dem Netz usw probiert und mit diesem Satz wollte ich einfach nur sagen, dass ich an diesem Punkt leider nicht weiter weiß.

> Alle möglichen Rechte der Ordner und der Programme zurückgesetzt, sogar manuell auf "jeder" gesetzt usw.
Nichts brachte eine Besserung oder gar eine Lösung des Problems.
Wie auch, Was hat das alles mit einer nicht vorhanden Netzwerkverbindung zu tun?


s.o.!!


> Die einzige Lösung war bisher immer den User aus dem AD zu löschen,
Sicher das ihr kein DNS Problem habt? Wie ist euer Netzwerk gestrickt bzw. welche Hardware wird verwendet und ist diese in
Ordnung?


DNS und Netzwerk sind meiner Meinung nach in Ordnung. An jedem Server und an jedem Client wird alles korrekt aufgelöst. Habe das zumindest an diversen Rechnern und Servern mit nslookup ausprobiert und getestet.


> Auffällig ist, dass dieser Fehler offenbar nur bei Profilen auftritt, die mit dem Server synchronisiert werden.
Nein, überhaupt nicht auffällig sondern Logisch und auch zu erwarten.


Ich wollte es halt nur gesagt haben, um den Fehler bestmöglich zu beschreiben!


> Profile, die nur lokal auf jedem Client gespeichert werden, bleiben offenbar verschont und funktionieren ohne Probleme und
das auch auf dauer.
Wundert es dich das ich dir jetzt verrate das deine Lokalen Profile eben nicht über eine Netzwerkverbung gespeichert oder
geladen werden müssen (Und mit deiner Netzwerkverbing hast du ja Probleme) sondern das diese Lokal auf der Festplatte des
Clients abgelegt ist. Somit ein Korrektes und zu erwartendes Ereigniss


Nein, das wundert mich natürlich nicht. Ich wollte, wie schon erwähnt, nur allen Mißverständnisen aus dem Weg gehen!


> Hat irgendjemand Erfahrungen mit diesem Problem
Ja.

> irgendwelche Ideen oder sogar eine Lösung?
DNS, DNS, DNS, DNS, DNS.
LAN Switche und Verkabelung, Router, Fehlerhafte Hardware im LAN, Fehlerhafte Konfiguration der DCs sowie Freigaben und deren
Rechte, Fehlerhafte GPOs. usw.

Hellsehen und raten tu ich nicht mehr

Gruß,
Peter

Schon einmal vielen Dank für deine Hilfe und ich hoffe, dass ich die meisten Missverständnis aufklären konnte. Bin für jede Hilfe und jeden genauen Ansatzpunkt sehr dankbar!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Windows Server 2012 zu R2 inkl. Hyper-V (12)

Frage von agnostiker zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Windows Server 2012 Std R2 zu einer 2003er Domäne hinzufügen (13)

Frage von bluepython zum Thema Windows Server ...

Windows Netzwerk
gelöst Windows Server 2012 R2 als Memberserver einem 2008 R2 AD hinzufügen (5)

Frage von diemilz zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...