Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Windows Server 2012 R2 Essentials DHCP Problematik

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: Nevuor

Nevuor (Level 1) - Jetzt verbinden

28.12.2013, aktualisiert 19:25 Uhr, 6830 Aufrufe, 11 Kommentare, 1 Danke

Hallo liebe Community,

über die Feiertage habe ich mir zu Hause einen Server 2012 R2 Essentials aufgesetzt.
Dieser läuft als Dual Boot auf einer Workstation.

Der Server hat selbstverständlich eine feste IP Adresse und alles läuft fehlerfrei.
Dieser Server wird oft neugestartet und dabei ist mir folgendes aufgefallen:

Als Router wird eine dumme Fritz Box genutzt die auch als DHCP Server fungiert.
Beim Neustart des Servers bekommt der Server trotz fester IP Adresse zwischen 5 und 10 IP Adresse von der Fritz Box zugewiesen.
Deaktiviere ich am Server den Dienst "DHCP Client" so tritt das Problem nicht mehr auf. Aufgrund der Abhängigkeiten der Dienste kann das jedoch kein Dauerzustand bleiben.
Ich dachte zunächst an einen Anzeigefehler in der Fritz Box, aber ein NSLOOKUP zeigt mir tatsächlich die 10 verschiedenen IP Adressen.

Ich kann absolut nicht nachvollziehen warum der Server beim Booten eine DHCP Adresse zieht.
Ich hoffe von euch hat jemand Rat.

Vielen Dank.
Mitglied: jens2001
28.12.2013 um 16:50 Uhr
Zitat von Nevuor:

Deaktiviere ich am Server den Dienst "DHCP Client" so tritt das Problem nicht mehr auf. Aufgrund der Abhängigkeiten
der Dienste kann das jedoch kein Dauerzustand bleiben.


Welche Dienste???
Und was ist das Problem???

("geht nich" ist keine aussagekräftige Fehlerbeschreibung)
Bitte warten ..
Mitglied: Nevuor
28.12.2013 um 17:12 Uhr
Hallo Jens,

ist vielleicht nicht ganz deutlich geschrieben aber ich meine den Dienst "DHCP Client".
Es sind jedoch andere Dienste vom "DHCP Client" Dienst abhängig.
Diese werden soweit ich im Bilde bin benötigt z.B. "NLA" oder "WinHTTP-Web Proxy Auto-Discovery-Dienst".

Ich bin ja über Hilfe dankbar, aber lapidar "geht nicht" habe ich nun nicht geschrieben. ;)

Das Problem ist, dass in den DHCP Leases Server mit 10 verschiedenen IP Adressen steht, obwohl er eine eindeutige feste IP hat.
Er dürfte normalerweise gar nicht auf die Idee kommen einen Request zu stellen.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
28.12.2013, aktualisiert um 17:26 Uhr
Zitat von Nevuor:

Ich kann absolut nicht nachvollziehen warum der Server beim Booten eine DHCP Adresse zieht.

Sicher das es der Server zieht udn nicht ggf das BIOs oder die parallel installierte Workstation? da die Fritzbox "alte" einträge nicht löscht, können sich da durchaus einige ansammeln.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
LÖSUNG 28.12.2013, aktualisiert um 19:25 Uhr
Hallo,

Zitat von Nevuor:
Das Problem ist, dass in den DHCP Leases Server mit 10 verschiedenen IP Adressen steht, obwohl er eine eindeutige feste IP hat.
Und wenn es nicht wie von Lochkartenstanzer vermutet ist, kann es sein das bei dir der RRAS läuft weil du VPN möchtest?

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Nevuor
28.12.2013 um 18:16 Uhr
Hallo,

alte DHCP Leases kann ich ausschließen. Habe alles bereinigt und neu gebootet. Danach waren neue Einträge da.
Das geschieht nur wenn ich den Server boote. Wie ich geschrieben habe ist es ein Dualboot System. Das andere OS ist Windows 7. Wähle ich beim Booten also Windows 7 gibt es keine Probleme.
Wirklich nur beim Bootvorgang des Servers.

VPN mittels SSTP ist eingerichtet, wurde jedoch bisher nicht genutzt und kann eigentlich keine Probleme verursachen.

Der Server läuft auf einer SSD falls das weiterhilft.

Vielen Dank.
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
28.12.2013 um 18:33 Uhr
Hallo,

Zitat von Nevuor:
VPN
Wo eingerichtet?

>und kann eigentlich keine Probleme verursachen.
Und ich habe keinen Lust mehr dir zu deinem Problem alles einzeln aus deiner Nase zu ziehen. Du hast ein Problem, nicht wir. Liefer uns also Informationen um dir zu helfen, Vermutungen unserseites helfen dir nicht weiter.

Und wenn du meinst das dein von uns nur Vermuteter VPN Server (RRAS) bei dir eben nicht dein Problem ist, dann.....

Der Server läuft auf einer SSD falls das weiterhilft.
Nein, hilft wirklich nicht weiter.

Grüß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Nevuor
28.12.2013 um 19:00 Uhr
Auf dem Server 2012 R2 Essentials wird bei der Einrichtung des RWA die Option für VPN mit angegeben.
Dies wurde durchgeführt mittels Assistent wie z.B. hier "http://technet.microsoft.com/de-de/library/jj635063.aspx" beschrieben.

In diesem Falls also ein in HTTPS gekapselter VPN Tunnel.
Du hast natürlich recht RRAS läuft dementsprechend auch.

Wenn ich davon ausgegangen wäre, dass es damit zu tun hat, hätte ich es schon gesagt keine Sorge, für mich ergibt es nur leider keinen Sinn was dort beim booten passiert.
Im Eventlog vom Server ist nichts bezüglich DHCP Requests zu finden.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
28.12.2013 um 19:21 Uhr
Zitat von Nevuor:

Im Eventlog vom Server ist nichts bezüglich DHCP Requests zu finden.

Wirf mal eine sniffer wie wireshark an. Kann es sein, daß Dein VPN sich "vorsorglich" IP-Adressen für potentielle Clients holt? Da ich bisher noch keinen 2012er in den Fingern hatte, weiß ich nciht, ob MS das ggf. macht.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Nevuor
28.12.2013 um 19:25 Uhr
@ Pjordorf

Hast vollkommen Recht.
Hab das gerade noch einmal durchdacht. Es macht natürlich Sinn, dass die IP Adresse pro Port reserviert werden.
War von mir nicht bis zu Ende gedacht und hatte das nicht mehr auffem Schirm mit dem VPN Tunneling.

Vielen Dank.
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
28.12.2013 um 19:30 Uhr
Hallo,

Zitat von Nevuor:
RRAS läuft dementsprechend auch.
OK.

für mich ergibt es nur leider keinen Sinn was dort beim booten passiert.
Für mich schon. Irgendwie müssen deine zukünftigen VPN Clients doch IPs bekommen, oder? Woher kommen die? DHCP (von deinem Router) oder wie hast du das eingerichtet? Und ein Server OS nimmt sich beim starten schon die nötigen IPs damit die später auch zugeilt werden können. Und auch dein Server sollte sich eine IP für sich nehmen (VPN). Ein IPConfiog /all zeigt es uns.

Im Eventlog vom Server ist nichts bezüglich DHCP Requests zu finden.
Warum auch? Was erhoffst du da diebezüglich zu finden? Er selbst stellt doch keine IPs aus sondern dein Router, und das funktioniert ja auch wie du selbst aus deiner Frittenschleuder entnehmen kannst. Einmal aufs Kabel mit einem Kabelhai (Wireshark) zeigt dir aber deutlich wer und wann. Und wenn dein Server 2012 Foundation die anfordert, wird der die auch irgendwo bunckern bzw. nutzen oder speichern um später anzubieten.

Wie und was du wo warum womit Konfiguriert hast das könenn wir zwar erahnen, aber wir wissen nicht es nicht. Auch nicht was dann bei dir als Ergebniss hinten rauskommt. Wir sind in dieser hinsicht Blind und Taub

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: schmitzi
28.12.2013 um 19:31 Uhr
Hat Dein auf der Kiste parallel betriebenes WIN7 auch eine feste IP ?
Wenn nicht -> einstellen und -> Fritz nochmals neu starten.
Gruss
RS
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Keine DNS-Einträge vom DHCP-Server im Windows Server 2012 R2 (8)

Frage von jeschero zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst RDS 2016 Cals auf Windows Server 2012 R2 RDS-Lizenzserver unterstützt? (1)

Frage von Excaliburx zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Problem mit Windows Server 2012 R2 (MSConfig - Systemstart Modus) (3)

Frage von FloFMS zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...