Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Windows Server Backup auf RDX Laufwerk

Frage Microsoft Windows Tools

Mitglied: DuNDy21x

DuNDy21x (Level 1) - Jetzt verbinden

29.10.2013, aktualisiert 22:40 Uhr, 9786 Aufrufe, 8 Kommentare, 1 Danke

Hallo,

ich sichere einen Windows Small Business Server 2011 mit einem Tandberg Quikstor RDX Laufwerk. Nachdem ich die von Tandberg bereitgestellte Firmeware des Laufwerks eingespielt habe wird das Laufwerk von der Windows Sicherung auch erkannt und einzelne Sicherungen funktionieren auch problemlos. Wenn ich eine tägliche Sicherung konfiguriere und das Medium permanent im Laufwerk bleibt funktioniert die inkrementelle Sicherung ebenfalls.

Ich habe nun das Problem, dass das Medium täglich gewechselt und ausgelagert werden soll. Hierbei gibt es Tage an denen die nächste Sicherung auf dem folgenden Medium einwandfrei startet, aber in der Regel erkennt Windows, dass ein neues Medium mit einer anderen Kennung eingelegt ist und schaltet die Sicherung auf "Medium offline", so dass die Sicherung auf das Band nicht startet.
Bisher kann ich somit nur erfolgreich sichern, wenn ich die Sicherung bearbeite, das Medium des Vortags (welches mit einer kryptischen Volume Bezeichnung angezeigt wird) lösche und das neue Laufwerk (Quickstor F:\) erneut auswähle.

Hat jemand von Euch einen Tip was man hier sonst noch machen kann?

Meine aktuellen Ideen sind aktuell, bei jedem Medienwechsel die beschriebenen Einstellungen vorzunehmen, oder das Medium 1 Woche im Laufwerk zu belassen und inkrementell darauf sichern und somit im Wochenrythmus die Medien zu tauschen, aber ob das bei einem Ausfall so sicher ist...
Mitglied: keine-ahnung
30.10.2013 um 09:27 Uhr
Hi,

die Sicherungsmöglichkeiten beim SBS sind halt eingeschränkt ... was anderes als USB-HDD als Medium ruckelt immer. Entweder setzt Du das mit wbadmin um oder Du investierst in eine desaster-Lösung, die mit RDX umgehen kann - für den SBS auch eher zu empfehlen. Die Kosten sind überschaubar ...

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: DuNDy21x
30.10.2013 um 11:37 Uhr
okay, die Idee hatte ich auch schon, nur gehofft, dass es vielleicht doch noch eine weitere Möglichkeit gibt.
Bitte warten ..
Mitglied: guennie
04.11.2013 um 14:55 Uhr
Hallo,

also ich sichere auch auf ein Rdx-Laufwerk mit wb-admin. Klappt alles super, auch die Datenwiederherstellung funktioniert einwandfrei. Du musst nur das RDX-Laufwerk freigeben und den Freigabenamen im Script angeben. Falls du ein Script benötigst melde dich einfach.

LG
Bitte warten ..
Mitglied: DuNDy21x
04.11.2013 um 20:46 Uhr
Hi,

habe auf die Schnelle folgendes Skript gefunden:

wbadmin start backup -include:c:,d: -backupTarget:\\servername\Freigabe -allcritical -vssFull -quiet

Ist das so okay, oder sieht es bei dir anders aus? Gibt es noch eine Möglichkeit bei Fehlern/Erfolg eine Emailbenachrichtigung zu erhalten?

Danke
Bitte warten ..
Mitglied: guennie
05.11.2013 um 07:25 Uhr
Hallo,

das Script ist korrekt. Die Möglichkeit einer Emailbenachrichtigung ist mir nicht bekannt. Da solltest du mal googeln.

LG
Bitte warten ..
Mitglied: DuNDy21x
08.11.2013, aktualisiert um 23:46 Uhr
Ich habe jetzt testweise nur das Laufwerk freigegeben und greife per GUI-Sicherung auf die Freigabe (und nicht mehr das Laufwerk F) des eigenen Servers zu und hiermit scheint es seit einigen Tagen fehlerfrei zu funktionieren.
Bitte warten ..
Mitglied: deniska93
10.04.2014 um 08:40 Uhr
Hallo,

ich weiß nicht ob es vielleicht jetzt noch jemanden interessiert, aber man kann die Wechselmedien Konfiguration auch mit der Windows Sicherung machen ohne über eine Freigabe zu sichern!!

1.) Sicherung mit einem Ziel einrichten (normales Laufwerk als Ziel, NICHT Netzwerkfreigabe) über das Snapin
2.) Eingabeaufforderung als Administrator ausführen (rechte Maustaste, ausführen als.......)
3.) folgende Eingaben machen :
wbadmin get disks
Die entsprechende ID (sieht in etwa so aus "{e4c16d89-0000-0000-0000- 000000000000}" kopieren. Danach wie folgt hinzufügen.
wbadmin enable backup -addtarget:{e4c16d89-0000-0000-0000- 000000000000}
4.) RDX Laufwerk rausnehmen und nächstes rein. Dann Schritt 3 wiederholen. Das machen bis alle Laufwerke in die Sicherung eingebunden sind und dann die CMD wieder schließen. Nun sichert er immer, wenn eines der Medien "online" also verfügbar ist.

Hoffe das hilft einigen hier weiter?
Bitte warten ..
Mitglied: SirkoH
04.09.2014 um 19:14 Uhr
Genial, genau nach so etwas habe ich gesucht! DANKE
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Vmware
gelöst ESXI Server mit rdx Laufwerk über USB 3.0 (4)

Frage von Anulu1 zum Thema Vmware ...

Backup
Backup QNAP auf Windows Server 2012 (10)

Frage von H41mSh1C0R zum Thema Backup ...

Windows Server
gelöst Zusätzlichen Windows Server 2012R2 Domänencontroller hinzufügen (5)

Frage von Mar-west zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...