Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows Server löscht alte Sicherung

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: 99496

99496 (Level 1)

13.02.2012 um 14:40 Uhr, 4852 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo Administratoren,

Wir benutzen zurzeit einen Windows Server 2008 R2 Enterprise und eine NAS. Der Server sichert einmal am Tag auf die NAS (auf eine Netzwerkfreigabe) sich Vollständig - also eine Vollständige Sicherung mit Systemstatus. Wir benutzen einfach simple Boardmittel.

Leider ist jetzt das Problem, dass der Server nur immer die letzte bzw. aktuellste Sicherung speichert und die alten löscht. Also wenn er am Samstag eine Sicherung durchführt, löscht der die vom Freitag,

Wie kann ich Einstellen, dass der Server nur immer die ganz alten Sicherung speichert, also die letzen 5 speichert und ältere löscht? Die NAS hat noch über 2 TB Speicher, also am Speicher liegt es nicht.

Vielen Dank, für eure Hilfe!
Mit freundlichen Grüßen, Maximilian Bundscherer.
Mitglied: SirAliks
13.02.2012 um 15:14 Uhr
Hi,

ich glaube das kann man nicht einstellen (ein besonders gut gelungenes Feature wie ich finde).

Du musst dir ein Skript basteln, welches zunächst einen Ordner anlegt(z.B. Windows Backup von %date%) und dann in diesen Ordner sichert und zwar mittels wbadmin.
So kannst du Sicherungen wückwirkend aufheben.
Siehe hier für die Syntax:

http://wbadmin.info/articles/scheduled-backups-nas-windows-server-2008- ...


lg
Aliks
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
13.02.2012 um 15:24 Uhr
Hallo,

Zitat von 99496:
Der Server sichert einmal am Tag auf die NAS (auf eine Netzwerkfreigabe)
Also habt ihr Scripte für WBAdmin erstellt, oder? Was steht dort drin? Oder sind die Laufwerke per iSCSI eingebunden? Oder wurde die Sicherung per Asisstent eigerichtet?

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: 99496
13.02.2012 um 16:40 Uhr
Vielen Dank, für euere Antworten.
Leider muss ich vorweg sagen, dass Skripten nicht so besonders meine Sache ist die ich gut kann, aber es gibt andere Dinge

Wir haben die Sicherung per Asisstent eingerichtet und die Laufwerke nicht eingebunden sondern einfach den Pfad unter Sicherungsziel eingegeben \\nas\...

Mit freundlichen Grüßen,
Maximilian Bundscherer.
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
13.02.2012 um 16:59 Uhr
Hallo,

Zitat von 99496:
Wir haben die Sicherung per Asisstent eingerichtet
OK.

den Pfad unter Sicherungsziel eingegeben \\nas\...
OK.

Leider ist jetzt das Problem, dass der Server nur immer die letzte bzw. aktuellste Sicherung speichert und die alten löscht. Also wenn er am Samstag eine Sicherung durchführt, löscht der die vom Freitag,
Wenn ihr die Sicherung vom Asisstenten habt einrichten lassen und ihr habt ausgewählt das Windows alles sichern soll, so wird doch nicht gelöscht. Oder suchst du auf deiner Freigabe der Sicherung nach den einzelnen Sicherungen? Seit Vista / Win7 / Server 2008 hat sich die Sicherung doch grundlegend geändert. Dein Server macht doch eine mischung aus Images und Inkremental (und dann noch Blockbasierend und nicht mehr Dateibasienrend). Der kann doch sofern Platz genug vorhanden ist dir jede Datei oder Stand einer bestimmten Sicherung wiederherstellen. Du hast eine Ordner die Images abgelegt sind und einen Ordner wo die Dateiänderungen abgelegt sind. Beides zusammen ergibt die Sicherung.

[Nachtrag]
Gerade noch gefunden. Da war doch noch etwas an Einschränkungen. Bbei verwenden einer Freigabe als Sicherungsziel wird nur eine (1) Sicherung behalten.
If you store your backup in a remote shared folder, your backup will be overwritten each time you create a new backup. Do not choose this option if you want to store multiple backups.
[/nachtrag]

Auszug aus dem Technet :
Automatic management of full and incremental backups. You no longer need to manage full and incremental backups. Instead, Windows Server Backup will, by default, create an incremental backup that behaves like a full backup. You can recover any item from a single backup, but the backup will only occupy space needed for an incremental backup. In addition, Windows Server Backup does not require user intervention to periodically delete older backups to free up disk space for newer backups—older backups are deleted automatically.
http://technet.microsoft.com/en-us/library/cc754097(WS.10).aspx
http://technet.microsoft.com/en-us/library/cc732091.aspx
http://technet.microsoft.com/en-us/library/cc753528.aspx

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: ChrisMoltisanti
13.02.2012 um 17:35 Uhr
Hi,

unterstützt dein NAS iSCSI? Dann machs doch so und binde ein Volume auf dem 2k8R2 damit ein, dann ists keine Netzwerkfestplatte für das System.

Gruß
Chris
Bitte warten ..
Mitglied: 99496
13.02.2012 um 17:36 Uhr
Ja das unterstützt die NAS, ich werde es gleich mal ausprobieren!

Danke für deinen Tipp.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
DNS Windows Server 2008R2 alte DNS Einträge löschen lassen (3)

Frage von WinLiCLI zum Thema Windows Server ...

Backup
gelöst Windows Server Sicherung v. virtueller Maschine (HYPER-V), wie recovern? (3)

Frage von departure69 zum Thema Backup ...

Windows Server
Mehrere Jobs mit Windows Server Sicherung (1)

Frage von HeinrichM zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Windows server 2012r2 windows server sicherung funktioniert nicht (3)

Frage von meister00 zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows für Privatanwender "nicht mehr handhabbar" (35)

Frage von FA-jka zum Thema Windows 10 ...

LAN, WAN, Wireless
Komplett neues Netzwerk, Ubiquiti WLAN, Router, Switch (15)

Frage von Freak-On-Silicon zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Backup
Backup Wochen- Monats- Jahressicherung (13)

Frage von Meterpeter zum Thema Backup ...

RedHat, CentOS, Fedora
Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen (13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...