Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows Server NT 4 startet nicht mehr nach Acronis Bart Pe Image Datensicherung

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Chrischan89

Chrischan89 (Level 1) - Jetzt verbinden

01.07.2011 um 05:09 Uhr, 3318 Aufrufe, 5 Kommentare

Schlimm

Hallo Forum!

Wir haben bei uns in der Firma nen alten NT Server mit einem Datenverwaltung System am laufen.

Da nun keine Sicherungen gemacht wurden...wollte ich das nun machen.

Ich wollte per Bart PE mit Acronis ein Image machen. Soweit alles gut...nach dem Image startet der Server nimmer durch. Bricht beim Start ab.

Ich habe mir nun die ganze Nacht um die Ohren gehauen um das Problem zu lösen... bekomme es net weg.

Ich brauche eure Hilfe!

Folgendes kommt:

Blue Screen PROCESS1_INITIALIZATION_FAILED STOP: 0x0000006B .


Was kann ich machen?

LG Chris
Mitglied: ovu-p86
01.07.2011 um 05:31 Uhr
Hallo Chrischan89,

hier ist dein Problem beschrieben und eine Lösungsmöglichkeit angegeben (bezieht sich auch auf NT)

http://support.microsoft.com/kb/163240/de
http://support.microsoft.com/kb/115579/de

Viel Erfolg

Gruß
Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: Chrischan89
01.07.2011 um 12:43 Uhr
Hallo Uwe!

Ich habe nun beides ausprobiert - klappt net!

Habe mal zum Test nen Nt auf ner anderen Platte installiert und dann die Treiber vom Raid Controller eingebunden.

Er findet von 4 Partitionen nur noch 1e und auf die kann er auch net zugreifen!

LG chris
Bitte warten ..
Mitglied: ovu-p86
02.07.2011 um 03:10 Uhr
Hallo Chrischan89,

hab ich sonst auch keine Idee. Kann ja viel sein.

Komisch nur daß das nach einem Image bei nicht lfd. Windows mit einem Notfall-Bart-System von außen geschieht.
Da wird doch eigentlich nichts in das System geschrieben. Ist doch eigentlich eine "passive" Maßnahme von Außen.

Im Zusammenhang mit Images kenne ich das Phänomen, das anschließend Partitionen fehlen eigentlich nur beim
restore aber nicht beim Sichern. Dann ist meist der MBR oder die Partitionstabelle zerschossen. Aber so.

Was passiert denn, wenn du ein restore des Image auf deine Testplatte machst u. anschließend mit der bootest?

Gruß
Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: Chrischan89
02.07.2011 um 15:21 Uhr
Hallo Uwe!

Ich habe nun folgendes gemacht:

Raid Controller mit den Platten aus gebaut und in ein anderes System gepflanzt. Dort hab ich dann noch ne Platte mit XP rein gepackt...den Raid Treiber bei XP eingefügt.

Siehe da er findet die Partitionen aber nicht als was - XP kann also damit net umgehen.

Habe dann mal über Nacht die Demo von Partition Manager 2011 laufen lassen - dieser findet auch die Partitionen - man könnte es auch theroretisch wieder herstellen - wenn es keine Demo wäre. Habe nun leider net die Möglichkeit das mal eben zu kaufen - der Scan dauert auch richtig lange.

zum Bart PE:

Es gibt wohl verschiedene - bzw man muss das Bart PE so einstellen - das es absolut nicht auf die vorhanden FP´s zugreift. Das ist wohl auch der Fehler - das bart Pe hat mir die Partitionen zerschossen. Nicht das Acronis - den ic habe nun bei der Test Wiederherstellung gemerkt - das das Acronis auch die Partitionen zerschossen geimaget hat.


Ich bin gerade dabei das ganze wieder herzustellen und will mit einer Liniux LIVE Cd das ganze wieder versuchen. Es muss anscheinend die Partitionstabelle neu gemacht werden. Nur wie das geht - keine AHung - informiere mich gerade noch.

Halte euch auf dem laufendem und wenn euch wat einfällt... raus damit! ;)

LG Chris
Bitte warten ..
Mitglied: ovu-p86
03.07.2011 um 00:39 Uhr
Hallo Chrischan89,

zum Beheben von Problem mit der Partitionstabelle und Bootsectors ist TestDisk anerkannt und sehr empfehlenswert.

Ist u.a. in PartedMagic, einem Rettungstool enthalten. (Ist einfacher als erst selbst ein lauffähiges TestDisk zu erstellen und
hat außerdem weitere Tools zu der Problematik)
Download PartedMagic: http://www.chip.de/downloads/Parted-Magic_32391033.html
(die runtergeladene ISO anschließend auf CD brennen)

Wenn du dann mit der CD bootest ist TestDisk unter "Menü/System Tools" erreichbar.

Da TestDisk evtl nicht gleich verständlich ist, ein Link zu einer Beschreibung
Allg. Hilfeseite http://www.cgsecurity.org/wiki/TestDisk_DE
unten auf dieser Seite, unter Dokumentation, sind weitere Links, z.B "Schritt für Schritt Wiederherstellungsbeispiel"
oder "Wiederherstellungsbeispiele" die konkrete Beispiele und Vorgehensweisen zeigen.

Kannst ja erstmal mal gucken ob TestDisk was bei der Analyse erkennt. Wenn ja kannst du ja handeln.
Obwohl mir immer noch schleierhaft ist, was da beim Erstellen des Image passiert ist.
Na, wirst ja sicher von berichten, wenn du es gelöst hast.

Weiterhin viel Erfolg

Gruß
Uwe
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Dell Server PE R300 - Windows Server 2016 (2)

Frage von fueak2000 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Zusätzlichen Windows Server 2012R2 Domänencontroller hinzufügen (5)

Frage von Mar-west zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...